Seite auswählen

Textaufgaben Fußball – trainieren mit der EM oder WM

Textaufgaben FußballIst Ihr Kind ein Fußballfan? Dann kann es Textaufgaben ganz spielerisch üben. Wenn die Fußballmannschaften der Europameisterschaft oder der Weltmeisterschaft in spannenden Spielen durch die Stadien jagen, gibt es viel Interessantes zu diskutieren. Neben den Ergebnissen der einzelnen Wettkämpfe ist auch der Verdienst der Spieler ein Thema. Er eignet sich wunderbar dazu, Textaufgaben Fußball mit Geld zu üben. Geben Sie Ihrem Kind während einer langweiligen Spielphase folgende Aufgabe.

 

Textaufgaben Fußball Aufgabe 1: Rechnen mit Geld ab Klasse 4

Wie viel Geld verdient der gesamte Kader bei einem Sieg der EM?

[sg_popup id=7]Die deutsche Fußballmannschaft (23 Spieler) möchte die Europameisterschaft aus verschiedenen Gründen gewinnen. Natürlich ist es super, sowohl Weltmeister als auch Europameister zu sein. Doch auch das große Geld lockt bei einem Sieg.

Prämien für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich

Einzug ins Viertelfinale

Einzug ins Halbfinale

Einzug ins Finale

Sieg Europameisterschaft

50 000 €

100 000 €

150 000 €

300 000 €

Rechne aus, viel Geld alle Spieler zusammen bekommen wenn sie Europameister werden. Rechne auch aus, was sie zusammen jeweils für den Einzug ins Viertelfinale und ins Halbfinale bekommen.

Die folgenden Fragen Ihrem Kind dabei, die Textaufgabe auszurechnen:

  1. Wie viele Spieler sind im deutschen Kader der Europameisterschaft?
  2. Welche Summe erhalten alle Spieler zusammen beim Einzug ins Viertelfinale?
  3. Welche Summe erhalten alle Spieler zusammen beim Einzug ins Halbfinale?
  4. Welche Summe erhalten alle Spieler zusammen beim Sieg der Europameisterschaft?
  5. Wie hoch ist die Gesamtsumme?

Lösung: 23 x 50 000 = 1 150 000 / 23 x 100 000 = 2 300 000 / 23 x 300 000 = 6 900 000 / 

1 150 000 + 2 300 000 + 6 900 000 =  10 350 000

Mathe Buchtipp

Rechnen im Alltag

Textaufgaben Klasse

Tests Textaufgaben

Textaufgaben Fußball Aufgabe 2: Rechnen mit Maßen

Wie viel Orangensaft trinkt Paulas Vater?

Paula besucht mit ihrem Vater ein Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Polen in Paris. Weil es sehr warm ist hat sie sich eine 1 l Flasche Orangensaft in ihrem Rucksack gepackt. Bevor die Spieler loslegen hat Paula schon 300 ml getrunken. In der Halbzeit ist sie wieder durstig und nimmt weitere 275 ml zu sich. Nach dem Spiel, als Deutschland gewonnen hat, trinkt sie nochmals 235 ml. Dann schnappt ihr Vater sich die Flasche und trinkt den Rest aus. Wie viel Orangensaft trinkt Paulas Vater?

Tipp: Addiere alle Mengen, die Marie getrunken hat. Ziehe diese Summe dann von der Gesamtmenge ab.

Lösung: 1000 ml – 300 ml – 275 ml – 235 ml = 810 ml  Rest 190 ml

Textaufgaben Fußball Aufgabe 3: Rechnen mit Zeit

Wann endet das jeweilige Training von Nicola und Lukas?

Nicolas und Lukas spielen lieber selber Fußball, als dass sie während der Europameisterschaft ständig vor dem Fernseher sitzen. Im Internet können Sie den Trainingsplan ihrer Mannschaft verfolgen. Schau dir die Tabelle an und ergänzt sie.

Trainingsplan Mannschaft A

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Beginn

14:00

 

16:15

15:20

15:55

 

Dauer

45 min

60 min

 

55 min

 

90 min

Ende

 

17:10

17:15

 

17:15

17:35

 

Lösung Textaufgaben Fußball

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Beginn

14:00

16:10

16:15

15:20

15:55

16:05

Dauer

45 min

60 min

60 min

55 min

80 min

90 min

Ende

14:45

17:10

17:15

16:15

17:15

17:35

 

Tipp: Nimm dir eine Uhr oder einen Wecker und überprüfe deine Ergebnisse direkt am Ziffernblatt.

Endlich besser in Mathe

Endlich besser in Mathe

Endlich besser in Mathe – das wünschen sich viele Schülerinnen und Schüler. Mit unseren 5 Tipps klappt das wirklich. Probieren Sie es aus. Schon bald wird Ihr Kind Mathe besser verstehen und irgendwann vielleicht sogar richtig gerne haben. Auf die... mehr lesen
Denken und rechnen – schon vor der Einschulung

Denken und rechnen – schon vor der Einschulung

Für viele Eltern ist es selbstverständlich, gemeinsam mit ihrem Kind Bilderbücher anzugucken und sie ihm vorzulesen. Das fördert den kindlichen Wortschatz und macht Lust aufs Selberlesen – bildet also einen wichtigen Baustein in der Vorschulförderung. Genauso... mehr lesen
Textaufgaben lösen 9 Schritte

Textaufgaben lösen 9 Schritte

Um das Lösen von Textaufgaben zu erleichtern, bietet sich die Hilfe eines Rasters an. So eine Schritt für Schritt Anleitung kann beim Textaufgaben lösen sehr hilfreich sein. Wenn Ihr Kind nicht weiß, wie es anfangen soll, hilft die Schritt für Schritt Anleitung.

mehr lesen
Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt

Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt

Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt – unbegrenzte Möglichkeiten Das Kopfrechnen ist eine Kernkompetenz, die Sie mit Ihrem Kind gar nicht oft genug trainieren können. Egal wo sie sich zusammen aufhalten, es gibt immer einen Grund, die Mathematik in den Alltag... mehr lesen
Strategiespiele : jetzt besser rechnen

Strategiespiele : jetzt besser rechnen

„Ich kann das einfach nicht!“ begrüßte mich Jan strahlend in seiner ersten Dyskalkulie-Unterrichtsstunde bei mir. „Wenn wir Mathe haben, male ich etwas und höre gar nicht richtig zu. Ich verstehe das sowieso nicht.

mehr lesen
Aktionskarten Mathematik

Aktionskarten Mathematik

Bei den Übungen mit den Aktionskarten Mathematik geht es je nach Aufgabenstellung manchmal ums Kopfrechnen, manchmal aber auch um reine Orientierung, wie beim Millionenzahlenraum. Ihr Kind soll auf eine spielerische Art und Weise trainieren, sich mit großen Zahlen zurechtzufinden.

mehr lesen


Geprüfte Lernmaterialien für Ihr Kind

  • DIREKT Downloads – SOFORT loslegen
  • kompakte Trainings (lesen, schreiben und konzentrieren)
  • Schnellanleitung Aufsatzarten (Bildergeschichte, Reizwortgeschichte)
  • Textaufgaben Schritt für Schritt verstehen und lösen
  • Sachtexte & Rechengeschichten
  • clevere Lernspiele
geprüft von Diplom Pädagogin
Uta Reimann-Höhn, Deutschlands bekanntester Lernexpertin
x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close