Seite auswählen

Deutsch Wissen am Ende der 4. Kasse

Was hat Ihr Kind eigentlich in den vergangenen vier Jahren gelernt? Sicher kann es inzwischen lesen und sich schriftlich verständigen. Doch wie gut ist seine sprachliche Ausdrucksfähigkeit wirklich? Kann es vernünftige Sätze bilden, verfügt es über einen guten Wortschatz und halten sich seine Rechtschreibfehler in Grenzen? Die letzte Deutschnote gibt nur grob über die Fähigkeiten Ihres Kindes Auskunft. Wenn Sie genau wissen wollen, wie gut das Deutsch Wissen Ihres Kindes ist, schnappen Sie sich sein Deutschheft, Diktatheft oder Aufsatzheft und überprüfen Sie Schritt für Schritt die Kategorien der folgenden Checkliste.

 

Deutsch Wissen Klasse 4

  • Am Satzanfang, bei Namen und Nomen und nach einem Punkt immer groß schreiben, sonst klein.
  • Methoden anwenden, um die Schreibweise von Wörtern herauszufinden, z.B.Wald - Wälder
  • Rechtschreibregeln anwenden, zum Beispiel bei st und sp wird das gehörte „sch“ nicht geschrieben (Streit, Spiel)
  • Dopplung: nach einem kurzen Vokal den Konsonant verdoppeln
  • Dehnung: Verwendung von Dehnungs-h und Dehnungs-e.
  • Wortfamilien erkennen und anwenden, z.B. fahren, Fahrrad, Fahrbahn werden alle mit „ah“ geschrieben
  • Stolperstellen kennen, beispielsweise Vater und nicht Fater
  • Grammatikalische Besonderheiten erkennen, zum Beispiel das / dass
  • Wörter korrekt trennen, Trennregeln kennen
  • Kontroll-Lesen und eigene Fehler finden
 

Auswertung Deutsch Wissen Ende Klasse:

In jedem Bereich, den Sie nicht klar mit einem ++ markieren konnten, hat Ihr Kind noch Nachholbedarf bei seinem Deutsch Wissen. Nutzen Sie die restliche Zeit bis zum Beginn des neuen Schuljahres und üben Sie genau diese Schwerpunkte mit Ihrem Kind.

Mit diesen Übungen holt Ihr Kind Rückstände auf

Die folgenden Übungen sind ausgewählte Anregungen, wie Ihr Kind den entsprechenden Rechtschreibbereich und sein Deutsch Wissen trainieren kann.

  1. Großschreibung
    Sprechen Sie die Schreibweise der Wörter mit, wenn sie sich unterhalten, beispielsweise beim Abendessen. Gib (groß) mir (klein) bitte (klein) mal (klein) das (klein) Salz (groß)!
  1. Methoden kennen
    Fragen Sie nach: „Sina wärmt ihre Händchen an der Heizung. Warum schreibst du Händchen eigentlich mit ä?“
  1. Rechtschreibregeln
    Sprechen Sie jeden Tag über eine bestimmte Rechtschreibregel, beispielsweise das Großschreiben von Namen.
  1. Wortfamilien
    Wortfamilien eignen sich wunderbar für Wettbewerbe. Jeder darf eine gewisse Zeit lang sammeln, beispielsweise alles zur Wortfamilie „gehen“. Wer findet am meisten Wörter?
  1. Stolperstellen
    Aus Fehlern kann Ihr Kind lernen, das zeigt sich besonders gut bei den Stolperstellen. Sprechen Sie darüber, sodass Ihr Kind diese schwierigen Rechtschreibstellen (z.B. langes i ohne Dehungszeichen wie bei Tiger) bewusst erkennt.
  1. Grammatik
    Um die Grammatik zu trainieren, sind Arbeitsblätter eine gute Möglichkeit. Sammeln Sie Lieblingssätze Ihres Kindes und untersuchen sie diese zusammen auf Wortarten, Satzglieder, Kommas und andere grammatikalische Stellen.
  1. Trennungsregeln
    Hier hat es sich bewährt, ganze Sätze in Silben zu sprechen und bei jeder Trennung dazu zu klatschen.
  1. Kontroll-Lesen
    Nehmen Sie sich immer die Zeit, mit Ihrem Kind gemeinsam die geschriebenen Texte noch einmal durchzulesen. Loben Sie es, wenn es Fehler findet!
Rechtschreibung ist schwer
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung – ein Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen

10 häufigste Fehler

Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen

93b10235-a169-4375-b8f5-f5a95450d258

Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen

Linkshänder

Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen

Legasthenie

Richtig schreiben schwer

Legastheniker sind was?

Legastheniker sind Personen, die überdurchschnittliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder der Schriftsprache  …
Weiterlesen

Hiilfe bei Legasthenie

Da gab es doch einen Trick..

Hilfe bei Legasthenie

Immer mehr Kinder haben Probleme, den Anforderungen des Bildungssystems Schule gerecht zu werden. Die Anzahl der Schülerinnen …
Weiterlesen

Erfahrung Legasthenie

Niklas: Lernfrust total

Legasthenie Erfahrung

Niklas ist acht Jahre alt und geht in die dritte Klasse. Oft klagt er schon morgens über Bauchschmerzen, besonders wenn …
Weiterlesen

uta

Wo liegt das Problem?

Legasthenie-Check

Legasthenie wird in der Regel während der Schulzeit festgestellt. Ab der zweiten Klasse erzielt man mit der Hamburger Schreibprobe  …
Weiterlesen

Unter Umständen reichen diese Übungen nicht aus, sondern müssen durch weitere Arbeitsblätter ergänzt werden. In meinen beiden Rechtschreibtrainings „Sicher richtig schreiben“ für Klasse 3 +4 und „Einfach besser in Rechtschreibung, Aufsatz und Grammatik“ für Klasse 5 bis 7 finden Sie zu allen Schwerpunkten spielerische Übungen und Tests. Die Trainings eignen sich dann, wenn Ihr Kind nicht nur vereinzelt Rechtschreibfehler macht, sondern in mehr als der Hälfte der benannten Bereiche noch Schwierigkeiten hat. 

Uta Reimann-Höhn

Diplom Pädagogin

shinecover

Kostenloses E-BOOK

 

Der "Große Lerntyptest" macht Schluss mit dem Frust. Ob auditiv, visuell, motorisch oder kommunikativ - in diesem E-Book erfahren Sie, von welcher Lernstrategie Ihr Kind am meisten profitiert!

 

Test kostenlos erhalten

Vielen Dank. Wir senden Ihnen die PDF als Mail.

Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close