X

Mindmap

Mindmap – die Lerntechnik für Kreative

 

Die Mindmap ist ein Fast-Alleskönner und eignet sich für das Darstellen von Gesamtzusammenhängen, wie zum Beispiel den Informationen über Wasser, die Handlung eines Buches, Informationen zu einem Land oder einem Organ wie dem Auge. Es gilt einige wenige Regeln zu beachten, damit diese Lerntechnik, bei der ausgehend von einem Zentrum die verschiedenen Informationsstränge farbig dargestellt werden, funktioniert.

Mindmap wurde 1974 erfunden

Das Mindmapping ist eine kreative Lernmethode, die 1974 von dem Briten Tony Buzan entwickelt wurde. Das Wort „mind“ steht für Verstand und unter „map“ versteht man eine Karte, unter „mapping“ ein Diagramm. Mindmapping ist ein Verfahren, mit dem man Lernstoff als Bild aufbereitet, sozusagen eine Landkarte für den Kopf erstellt. Dies hilft, Themen und Inhalte besser zu strukturieren und leichter zu lernen.

In die Mitte kommt das Thema

 

In die Mitte eines Blattes wird der Oberbegriff geschrieben. Dann Unterüberschriften in Form von Ästen hinzu. Nun schreibt man zu jedem dieser Äste neue Unterpunkte – sodass sich das Gebilde auf dem Blatt immer mehr verzweigt. Bilder und Farben sind dabei ein wichtiger Bestandteil der Mindmap – man kann also auch in jeder Beziehung gestalterisch tätig werden.

Was ist das Prinzip von Mindmapping?

Man geht davon aus, dass das Gehirn durch Mindmapping produktiver arbeitet. Das Gehirn besteht aus zwei Hälften. Die linke ist verantwortlich für Denken, Logik, Sprache, Zahlen und Analyse. Der rechte Teil ist zuständig für Phantasie, Bilder, Farbe, Rhythmus, Gefühle und Musik. Oft gehen wir Probleme nur mit der linken Gehirnhälfte an, um durch Logik eine entsprechende Lösung zu finden. Durch das Mindmapping soll nun auch die rechte Gehirnhälfte aktiviert werden. Formen, Linien, Bilder und Farben werden genutzt, um die rechte Gehirnhälfte beim Lernen mit einzubeziehen.
Begriffe werden durch die Mindmap als Bild im Gedächtnis abgespeichert und können so besser verstanden und erinnert werden.

Lerntechniken & Lernmethoden bieten eine große Auswahl

Längst nicht jedes Kind oder jeder Jugendliche kommt mit allen Methoden oder Lerntechniken gut zurecht. Der Karteikasten passt zum einen, dem anderen gefällt er überhaupt nicht. Doch das ist kein Problem, denn bei der Vielzahl der Lerntechniken und Lernmethoden ist wirklich für jeden etwas dabei. Stöbern Sie in unseren Beiträgen zum Thema.

Merken

ABC Methode

 

Hördiktat

 

Buchstabengitter

Weiterlesen buchstabengitter

Bitte abonniert unseren YouTube Kanal lernfoerderung!

Wir brauchen eure HILFE! lernfoerderung.de bietet seit enigen Jahren kostenlose Lernvideos auf YouTube an, unser Kanal heißt YouTube Kanal lernfoerderung. Inzwischen haben wir mit großem Aufwand (und viel Spaß) über 150 Videos zu schulischen Lernthemen veröffentlicht.... mehr lesen

Wortarten-Rap: So einfach lernen

Äh, was gibt es eigentlich für Wortarten und was sind Wortarten? Diese Frage ist ein Grammatik-Dauerbrenner in der Lerntherapie, in der Schule und in der Nachhilfe.Vor einigen Jahren haben mein Mann und ich deswegen den Wortarten-Rap aufgenommen. Im Wohnzimmer, nach... mehr lesen

Schülerpraktika | Praktikum für Schüler

Diese Schülerpraktika können auf Ihren Teenager zukommen: Jedes Bundesland und auch jede Schule und Schulformen kann sich bei der Durchführung des Schülerpraktikums voneinander stark unterscheiden. Um sicher zu gehen, sollten Sie bei der Schulleitung nachfragen,... mehr lesen

Butterplätzchen Rezept

Butterplätzchen für Kinder sind eine gute Gelegenheit, um den Spaß am selber Kochen zu wecken. Leider haben viele Familien kaum noch Zeit dafür, gemeinsam zu kochen und frisch zubereitetes Essen zu sich zu nehmen. Mittags wird in der Kantine, Schule oder Beruf,... mehr lesen

Lesekompetenz: IGLU lässt Lehrer zittern

Bei dem Begriff IGLU denken manche an Eskimos – aber Lehrer und Eltern spitzen die Ohren und halten die Luft an, sie denken an Lesekompetenz. Denn IGLU ist die Abkürzung für  Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (Iglu). Die neuen Iglu-Daten, die 2016... mehr lesen

Gewichtsdecke, Stiftbeschwerer und Sandweste

Im Kampf gegen die Konzentrationsschwäche, gegen Störungen der Aufmerksamkeit, krakelige Schrift oder Schlafprobleme gibt es einen neuen Trend, den ich Ihnen hier gerne für drei verschiedene Bereiche vorstellen möchte: Stiftbeschwerer, Sandweste und Gewichtsdecke. Es... mehr lesen