Lerntherapeut finden

Lassen Sie Ihrem Kind von Lerntherapeuten helfen! Lerntherapeuten sind Fachleute für´s Lernen!

Schlechte Noten, Lustlosigkeit, Stress bei den Hausaufgaben und fehlende Motivation beim Lernen wirken sich auf Dauer auf die Leistungen aus. Viele Schwankungen können Sie in der Familie mit Zuspruch und Hilfe auffangen. Es gibt aber auch Situationen, da helfen nur ausgebildete Fachleute wie Lerntherapeuten weiter. Und manchmal ist eine Förderung außerhalb von Schule oder Familie sinnvoll.[sg_popup id=5]

So unterstützen Lerntherapeuten Ihr Kind

Lerntherapeuten findenLerntherapie wird von ausgebildeten Fachleuten aus den Bereichen Pädagogik und Psychologie angeboten, in der Regel auf der Basis einer Zusatzausbildung zu einem abgeschlossenen Studium. Sie bezieht die psychosoziale Komponente immer in die Förderung mit ein, arbeitet mit Eltern und Lehrkräften zusammen und hat die Stabilisierung des Kindes und seiner Leistungen zum Ziel. Grundlage für die Arbeit sind verschiedene Diagnosen, die entweder selber vom Lerntherapeuten oder von anderen Stellen durchgeführt wurden. Die Legasthenie– und Dyskalkulietherapie sind Schwerpunkte der Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten. Lerntherapeuten gibt es in jedem Bundesland und in jeder größeren Stadt.

Kinder und Jugend Hilfegesetz (KJHG): Die Kosten für eine Lerntherapie können unter bestimmten Umständen vom örtlichen Jugendamt übernommen werden. Die Kostenübernahme ist unabhängig vom Einkommen.

Wählen Sie den passenden Lerntherapeuten

Wenn Sie entschieden haben, welche Förderung Ihr Kind braucht, geht es um die Wahl einer Einrichtung. Bei einer lerntherapeutischen Unterstützung können Sie im Vorfeld noch einen Legasthenie- oder einen Dyskalkulietest (je nach Schwierigkeit) durchführen lassen. In Erziehungsberatungsstellen, sozialpädiatrischen Zentren oder bei Kinderärztinnen und Kinderärzten mit entsprechender Qualifikation kann das ohne Zusatzkosten erfolgen. Hier ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Auch Psychologen oder Lerntherapeuten bieten diese Tests an, meist ohne lange Wartezeit, dann sind sie kostenpflichtig.

Schritt für Schritt zum passenden Lerntherapeut

Lerntherapeut finden

  • So finden Sie einen guten Lerntherapeuten.
     
  • Praxis im Internet oder beim Jugendamt suche.
  • Kennenlern Termin ohne Kind vereinbaren.
  • Diagnostik Termin ausmachen.
  • Nach Auswertung individuellen Therapieplan besprechen.
  • Lerntherapie starten, auf Kündigungsfrist achten.
  • Erfolgskontrolle nach ca. 3 Monaten.
 
  1. Suchen Sie im Internet oder über das Jugendamt eine lerntherapeutische Praxis in Ihrer Nähe.
  2. Vereinbaren Sie einen Kennenlerntermin (zunächst ohne Kind) und schildern Sie die Probleme Ihres Kindes.
  3. Wenn Ihnen Praxis und Konzept zusagen, können Sie (falls noch nicht vorhanden) einen Termin für eine Diagnostik ausmachen. Achten Sie darauf, dass nur wissenschaftlich anerkannte Testverfahren eingesetzt werden.
  4. Nach der Auswertung der Tests kann für Ihr Kind ein individueller Therapieplan aufgestellt werden.
  5. Schließen Sie einen Vertrag ab, ein oder zwei Stunden pro Woche sind ausreichend. Achten Sie auf Kündigungsfristen.
  6. Nach ca. 3 Monaten sollten erste Erfolge erkennbar sein. Das sind nicht immer bessere Noten –  ein verbessertes Arbeitsverhalten, Spaß an der Schule oder eine positive Lernmotivation sind gute Zeichen.

Kostenübernahme durch das Jugendamt

Wenn Ihr Kind einen positiven Test auf eine Teilleistungsstörung vorweisen kann und unter seiner Dyskalkulie oder Legasthenie leidet, übernimmt das Jugendamt unter Umständen die Kosten für die Lerntherapie. Lesen Sie hier, wie das funktioniert.

 

PLZ 0 PLZ 1  |  PLZ 2 PLZ 3  PLZ 4  |  PLZ 5 PLZ 6  |  PLZ 7  |  PLZ 8 PLZ 9  |

Erfahrung Legasthenie
Niklas: Lernfrust total

Legasthenie Erfahrung

Niklas ist acht Jahre alt und geht in die dritte Klasse. Oft klagt er schon morgens über Bauchschmerzen, besonders wenn …
Weiterlesen Legasthenie Erfahrung

Uta Reimann-Höhn
Wo liegt das Problem?

Legasthenie-Check

Legasthenie wird in der Regel während der Schulzeit festgestellt. Ab der zweiten Klasse erzielt man mit der Hamburger Schreibprobe  …
Weiterlesen Legasthenie Check

Kinder üben spielerisch gegen Legasthenie
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Linkshänder
Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen Linkshändigkeit

Legastheniker sind normale Menschen
Richtig schreiben schwer

Legastheniker sind was?

Legastheniker sind Personen, die überdurchschnittliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder der Schriftsprache  …
Weiterlesen Legasthenie, was ist das

Hiilfe bei Legasthenie
Da gab es doch einen Trick..

Hilfe bei Legasthenie

Immer mehr Kinder haben Probleme, den Anforderungen des Bildungssystems Schule gerecht zu werden. Die Anzahl der Schülerinnen …
Weiterlesen Hilfe bei Legasthenie

10 häufigste Fehler bei Legasthenie
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen

Kampf mit Wörtern bei Legasthenie
Wie schreibt man das?

Kampf mit Wörtern

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen

Leitlinie Legasthenie
Endlich Klarheit

Leitlinie Legasthenie

Auf viele Fragen gibt die Leitlinie Legasthenie eine Antwort. Sie schafft eine Sicherheit auf der Basis langjähriger Vergleiche und …
zur Leitlinie

Kid. Thinking child with a blackboard in the backgroun
Erlasse der Länder

Legasthenie Verordnungen

 

Der Beschluss der Kultusministerkonferenz (KMK) vom 04.12.2003 in der Fassung vom 15.11.2007 “Grundsätze zur Förderung von  …
Weiterlesen Legasthenie Verordnung

10 Fragen Legasthenie
Legasthenie wirft Fragen auf

10 Fragen Legasthenie

Immer wieder taucht in der Fachliteratur das Märchen von den typischen Fehlern auf. Dabei gibt es sie gar nicht. Kinder mit großen …
Antworten auf Legastheniefragen

Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close