Lernfoerderung, mindmap

Ist Ihr Kind hochsensibel?

Hochsensibele KinderSie erschrecken sich leicht, sind sehr vorsichtig und kommen bei Lärm und Krach schnell an ihre Grenzen. Hochsensible Kinder haben eine besonders intensive Wahrnehmungsfähigkeit, sie nehmen mehr Reize als andere Kinder auf. Kein Wunder, wenn die Geräusche, Gerüche und Eindrücke manchmal zu viel werden und sie sich dann zurückziehen und „abschalten“. Dabei ist die besondere Fähigkeit ein Segen, wenn Familie, Freunde und Schule ein wenig Rücksicht nehmen. Mögliche Anzeichen für eine Hochsensibilität können sein [weiterlesen]

Texte lesen - das A und O

Lesekompetenz heißt: Texte verstehen
Das Lesen gelingt den meisten Kindern am Ende der zweiten Klasse schon sehr gut. Sie haben alle Buchstaben kennengelernt und bilden aus Silben und Wörtern mühelos Sätze. Doch das Beherrschen der Lesetechnik bedeutet noch lange nicht, dass ein Kind auch den Inhalt der Texte versteht. Um später komplexe Sachverhalte zu beschreiben, fachliche Gegenstände zu definieren oder wissenschaftliche Inhalte zu erklären, muss Ihr Kind abstrakt denken lernen. Schritt für Schritt führen Sachtexte schon in der Grundschule die Kinder darauf hin. Sie lernen komplexe Denkleistungen zu erbringen, wenn sie [weiterlesen]

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Sie möchten sich für das kostenlose Angebot erkenntlich zeigen? Kein Problem - beziehen Sie einfach Ihre nächste Bestellung von amazon über einen Link dieser Internetseite. Dafür erhalten wir eine kleine Provision.
 

Hilft neue Schrift Legasthenikern?

Christian Boer aus den Niederlanden möchte Legasthenikern das Lesen erleichtern – und zwar mit einer neuen Schriftart. Der „Holländer“ hat selber eine Leseschwäche und sich Gedanken über mögliche Hilfen gemacht. Besonders auf dem PC oder Smartphone soll die neue Schriftart Erleichterung bringen. Boer hat sich überlegt, dass in normalen Schriftarten die einzelnen Buchstaben zu ähnlich sind. Daher fällt es Leseschwachen schwer, beispielsweise ein m und ein n, ein i und ein l oder ein b und ein d zu unterscheiden. Krumme Buchstaben sollen dabei helfen. Bei der Schriftart Dyslexiefont werden manche Buchstaben nach unten hin breiter oder sie kippen leicht zur Seite. [weiterlesen]

Legasthenie erklärt in 100 Sekunden

Dieses Video sollten Sie sich ansehen
Uta Reimann-Höhn erklärt in kurzen Videos, was Sie über die Teilleistungsstörung Legasthenie wissen sollten. Auf dem Kanal der Diplom Pädagogin "lernfoerderung" bei youtube finden Sie regelmäßig neue Videos zu pädagogischen Themen oder hilfreiche Lerntipps. Probieren Sie die ein oder andere Abregung aus oder informieren Sie sich schnell bei der erfahrenen Lernexpertin. [zum Video "Legasthenie in 100 Sekunden]

Hilfe bei Legasthenie und Konzentrationsproblemen - Sofortdownload

In unserem neuen Download-Shop können Sie ab sofort alle unsere Materialien kostengünstig und blitzschnell beziehen. Der Ratgeber Legasthenie informiert und hilft dabei, den nächsten Schritt zu planen. Unser Signalgruppentraining "Spielend lesen und schreiben" und das Programm "Wortbaustein erkannt - Fehler gebannt" vermitteln grundlegendes Rechtschreibwissen. "Textverständnis leicht gemacht" trainiert das Erfassen von Inhalten, "Leichter lesen lernen" hilft mit lauttreuen Texten und das Programm "Aktion: Lernen!" hilft beim Aufbau der Konzentration. [weiter]

Sehr gute Erklärung für die Voraussetzungen der Kostenübernahme

Wer beim örtlichen Jugendamt eine Kostenerstattung für eine Lerntherapie (Legasthenie oder Dyskalkulie) beantragen möchte, sollte sich vorher ausführlich beraten lassen oder informieren.
Nicht jede diagnostizierte Teilleistungsstörung führt auch dazu, dass die Kosten für außerschulische Therapien vom Jugendamt übernommen werden. Wichtig ist, dass eine seelische Behinderung eingetreten ist oder droht. Doch wer diagnostiziert die? Auf der Internetseite von anwalt.de steht ein interessanter und sehr informativer Beitrag zu diesem Thema. [weiter]

Unsere Empfehlungen für hilfreiche Bücher rund um das Thema Rechenschwäche / Dyskalkulie:




lernfoerderung auf facebook