Lernfoerderung, mindmap

Hilft neue Schrift Legasthenikern?

Christian Boer aus den Niederlanden möchte Legasthenikern das Lesen erleichtern – und zwar mit einer neuen Schriftart. Der „Holländer“ hat selber eine Leseschwäche und sich Gedanken über mögliche Hilfen gemacht. Besonders auf dem PC oder Smartphone soll die neue Schriftart Erleichterung bringen. Boer hat sich überlegt, dass in normalen Schriftarten die einzelnen Buchstaben zu ähnlich sind. Daher fällt es Leseschwachen schwer, beispielsweise ein m und ein n, ein i und ein l oder ein b und ein d zu unterscheiden. Krumme Buchstaben sollen dabei helfen. Bei der Schriftart Dyslexiefont werden manche Buchstaben nach unten hin breiter oder sie kippen leicht zur Seite. [weiterlesen]

Tolle Kostüme für die bunten Tage

Legasthenie erklärt in 100 Sekunden

Dieses Video sollten Sie sich ansehen
Uta Reimann-Höhn erklärt in kurzen Videos, was Sie über die Teilleistungsstörung Legasthenie wissen sollten. Auf dem Kanal der Diplom Pädagogin "lernfoerderung" bei youtube finden Sie regelmäßig neue Videos zu pädagogischen Themen oder hilfreiche Lerntipps. Probieren Sie die ein oder andere Abregung aus oder informieren Sie sich schnell bei der erfahrenen Lernexpertin. [zum Video "Legasthenie in 100 Sekunden]

Rechengeschichten für Klasse 1 und 2

Die Rechengeschichten sind für Grundschüler der 1. und 2. Klasse konzipiert. Eingepackt in unterhaltsame Kurzgeschichten aus dem Alltag sprechen die Aufgaben auch Kinder an, deren Interesse am Rechnen gering ist. Aufmerksamkeit, Konzentrationsfähigkeit und soziale Kompetenzen werden ebenso gefördert wie rechnerisches Verständnis, sodass auch rechenschwache Kinder beim Lösen der Aufgaben Erfolgserlebnisse erzielen. Folgende Möglichkeiten bieten die Geschichten:

  1. Die vorgelesene Geschichte wiederholen – Konzentration
  2. Die Rechenaufgabe finden – Rechenverständnis
  3. Die Rechenaufgabe lösen – Rechenfähigkeit
  4. Den Inhalt diskutieren – Rechenstrukturen erkennen
    Die 32 intelligenten Rechengeschichten gibt es als Download für 4,90 € - sofort einsetzbar!

Hilfe bei Legasthenie und Konzentrationsproblemen - Sofortdownload

In unserem neuen Download-Shop können Sie ab sofort alle unsere Materialien kostengünstig und blitzschnell beziehen. Der Ratgeber Legasthenie informiert und hilft dabei, den nächsten Schritt zu planen. Unser Signalgruppentraining "Spielend lesen und schreiben" und das Programm "Wortbaustein erkannt - Fehler gebannt" vermitteln grundlegendes Rechtschreibwissen. "Textverständnis leicht gemacht" trainiert das Erfassen von Inhalten, "Leichter lesen lernen" hilft mit lauttreuen Texten und das Programm "Aktion: Lernen!" hilft beim Aufbau der Konzentration. [weiter]

Sehr gute Erklärung für die Voraussetzungen der Kostenübernahme

Wer beim örtlichen Jugendamt eine Kostenerstattung für eine Lerntherapie (Legasthenie oder Dyskalkulie) beantragen möchte, sollte sich vorher ausführlich beraten lassen oder informieren.
Nicht jede diagnostizierte Teilleistungsstörung führt auch dazu, dass die Kosten für außerschulische Therapien vom Jugendamt übernommen werden. Wichtig ist, dass eine seelische Behinderung eingetreten ist oder droht. Doch wer diagnostiziert die? Auf der Internetseite von anwalt.de steht ein interessanter und sehr informativer Beitrag zu diesem Thema. [weiter]

Unsere Empfehlungen für hilfreiche Bücher rund um das Thema Rechenschwäche / Dyskalkulie:

Textverständnis verbessern - diese Methoden helfen

Lesen alleine reicht nicht - nur wer Texte versteht, kann damit auch etwas anfangen. Zum Beispiel bei Textaufgaben oder bei Arbeitsanweisungen. Profitieren Sie von unserem kostenlosen Download zum Thema Textverständnis für Kinder ab Klasse 2. Darin werden vier wirksame Methoden vorgestellt, mit denen Schulkinder Texte besser verstehen. Inklusive Übungen! Jetzt für kurze Zeit kostenlos auf www.lernfoerderung.de downloaden und gleich ausprobieren. Hier downloaden
Und bitte teilen, wenn´s gefällt - DANKESCHÖN!!!! Wir möchten, dass unsere Arbeit sich lohnt. Deshalb freuen wir uns über jeden neuen Fan und über jedes Teilen unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/lerntherapie?ref=hl




lernfoerderung auf facebook