Seite auswählen

Bericht schreiben mit dem 8-Punkte-Plan

Bericht schreibenBeim Bericht schreiben sind absoluter Sachbezug und Genauigkeit gefragt. Kinder müssen also ihre Fantasie weitgehend ausschalten, wenn sie einen guten Bericht schreiben wollen. Vielen Schülerinnen und Schülern fällt genau das schwer, denn persönlichen Eindrücke, ihre Kreativität und Fantasie oder subjektiv Wahrgenommenes vermischen sich für Grundschüler schnell mit objektiven Kriterien.Deshalb müssen sie das Bericht schreiben üben.

Nur Fakten zählen beim Bericht

Kinder unterscheiden nicht immer klar, was Vorstellung und was Realität ist. Berichte müssen ein Ereignis oder einen Ablauf immer zeitlich genau darstellen. Bei einem Diebstahlsbericht, einem Unfallbericht oder einem Reisebericht ist es wichtig, genaue Daten und Zeiten anzugeben. Auch die Reihenfolge der Ereignisse ist wichtig und darf nicht vermischt werden.

Einen Bericht muss sachlich sein

Wenn Kinder über etwas berichten sollen, dem Sie selber beigewohnt haben, so werden die meisten daraus eine Erzählung machen. Genau hier liegt die Schwierigkeit des Bericht schreiben. Ihr Kind soll eben nicht seine persönlichen Empfindungen und Eindrücke schildern, sondern sich um eine möglichst genaue Darstellung bemühen, damit andere sich das Ereignis objektiv vorstellen können. Die wichtigsten Kriterien, die ein Bericht erfüllen soll, finden Sie in der folgenden Checkliste.

Acht-Punkte-Plan um einen guten Bericht zu schreiben

Punkt 1: Bericht schreiben in der Vergangenheitsform

Ich schreibe in der Vergangenheitsform, weder in der Gegenwart noch der Zukunft. (Ich sah …) Ein Bericht beschreibt immer ein Ereignis, das bereits geschehen ist.

Punkt 2: Bericht schreiben mit Fakten, nichts erfinden

Ich halte mich an die tatsächlich vorgefallenen Ereignisse und Fakten, ich erfinde nichts dazu.

Punkt 3: Bericht schreiben mit deutlichen Aussagen

Ich mache klare Aussagen zu Ort, Zeit, Umständen und zum Inhalt des Geschehens.

Punkt 4: Bericht schreiben ohne eigene Gefühle

Meine Gefühle und Gedanken haben im Bericht nichts zu suchen, ich schreibe sachlich, knapp und genau.

Punkt 5: Bericht schreiben in richtiger Reihenfolge

Zeitlicher Abläufe, wie sie beispielsweise bei einem Unfall geschehen, gebe ich in der richtigen Reihenfolge wieder. (Zuerst, danach, anschließend, dann…)

Punkt 6: Bericht schreiben ohne wörtliche Rede

Die wörtliche Rede vermeide ich im Bericht, ich verwende die indirekte Rede. (Der Geschäftsführer bestand darauf, die Polizei einzuschalten.)

Punkt 7: Bericht schreiben im Aktiv

Es ist besser im Aktiv zu schreiben als im Passiv. (Das rote Auto wurde um die Ecke gefahren / Das rote Auto fuhr um die Ecke.)

Punkt 8: Bericht schreiben mit abwechslungsreichen Adjektiven und unterschiedlichen Verben

Ich wähle abwechslungsreiche Satzanfänge und treffende Verben, um die Vorgänge zu beschreiben. So wird der Bericht noch deutlicher. (Als ein rostiges, rots Auto um die Ecke fuhr, erschrack die junge Mutter. Sie schob ihren Kinderwagen schnell…)

Finde die Fehler in diesem Bericht

Im folgenden Kurzbericht der Polizei über ein Ereignis in der Schule haben sich zwei Sätze eingeschlichen, die nicht hinein gehören. Finde die Sätze und streiche sie durch!

  1. Am Freitag, dem 7. Oktober, rief der Direktor der Zopolino-Schule um 13 Uhr auf der Polizeiwache an.
  2. Der Direktor war ganz aufgeregt und stotterte beim Sprechen, das hat mich nervös gemacht.
  3. Er meldete den Diebstahl einer Gummibärchentüte aus seinem Arbeitszimmer.
  4. Die Gummibärchentüte war noch verschlossen und enthielt ca. 40 Gummibärchen der Sorte „Tutti frutti“.
  5. Der Direktor berichtete, dass er nur 10 Minuten aus seinem Arbeitszimmer weggewesen wäre, um die Toilette zu aufzusuchen. In dieser Zeit müsse der Diebstahl geschehen sein.
  6. Ich glaube ihm nicht, denn er ist mir unsympathisch.
  7. Um 13.30 Uhr erreichte die Polizei die Zopolino-Schule und durchsuchte das Arbeitszimmer des Direktors.
  8. Um 13.45 Uhr fand ein Polizeibeamter die Gummibärchen im Mülleimer des Direktors.

Auflösung am Ende der Seite

So helfen Sie Ihrem Kind beim Bericht schreiben

Bericht schreibenSprechen Sie mit Ihrem Kind die einzelnen Punkte der Liste für einen guten Bericht durch, bevor es darüber eine Klassenarbeit schreibt oder eine Hausaufgabe anfertigt. Sinnvoll ist es, wenn es sich kurze Anmerkungen zu den 8 Punkten macht. Hängen Sie die Liste dann über dem Schreibtisch auf. Lassen Sie Ihr Kind anschließend alleine arbeiten und stören sie es nicht durch gut gemeinte Zwischenkritik. Ist es mit dem Bericht schreiben fertig erstellt, soll Ihr Kind anhand der Acht-Punkteliste selber überprüfen, ob es alle Kriterien erfüllt hat. Erst dann sollten Sie noch einmal einen Blick auf den Bericht werfen und eventuell ein oder zwei Verbesserungsvorschläge machen.

Auflösung: Die Sätze 2 und 6 geben keine Fakten, sondern Spekulationen und Befindlichkeiten wieder.

Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung: Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

Grammatik muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Linkshänder
Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen Linkshänder

Legasthenie Training
Richtig schreiben schwer

Legastheniker sind was?

Legastheniker sind Personen, die überdurchschnittliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder der Schriftsprache  …
Weiterlesen Legastheniker

Hiilfe bei Legasthenie
Da gab es doch einen Trick..

Hilfe bei Legasthenie

Immer mehr Kinder haben Probleme, den Anforderungen des Bildungssystems Schule gerecht zu werden. Die Anzahl der Schülerinnen …
Weiterlesen Legasthenie

Erfahrung Legasthenie

 Niklas: Lernfrust total

Legasthenie Erfahrung

Niklas ist acht Jahre alt und geht in die dritte Klasse. Oft klagt er schon morgens über Bauchschmerzen, besonders wenn …
Weiterlesen Erfahrungsbericht

Reimann-Höhn

 Wo liegt das Problem?

Legasthenie-Check

Legasthenie wird in der Regel während der Schulzeit festgestellt. Ab der zweiten Klasse erzielt man mit der Hamburger Schreibprobe  …
Weiterlesen Legasthenie-Check

Kids reading book together

 Tolle Ideen

Bildergeschichten schreiben

Bildergeschichte ist nicht gleich Bildergeschichte, das muss jedes Kind zuallererst wissen. Es gibt im Laufe der Grundschulzeit  … [weiterlesen Bildergeschichte]

Video Konjugieren

Gute Lernvideos zum Nulltarif

Gute Lernvideos zum Nulltarif

Lernen mit und durch Videos wird immer beliebter! Das haben auch wir verstanden und in den letzten Monaten unseren KANAL LERNFOERDERUNG enorm erweitert, um gute Lernvideos zum Nulltarif. Videos zu Deutsch, Mathe, Grammatik, Lesen, Allgemeinbildung und einiges mehr... mehr lesen
Bildungsniveau an Grundschulen im Sinkflug?

Bildungsniveau an Grundschulen im Sinkflug?

Erschreckende Ergebnisse zeigt die neue IQB (Institut für Qualitätssicherung im Bildungswesen) Studie. Im Vergleich zum Jahr 2011 sind Grundschüler in Deutsch und Mathe signifikant schlechter geworden. Um 10% verringerten sich die Leistungen in Deutsch, um rund 8% die... mehr lesen
Tag der Legasthenie und Dyskalkulie

Tag der Legasthenie und Dyskalkulie

Am 30.9., dem Tag der Tag der Legasthenie und Dyskalkulie, sollte Deutschland sich schämen, denn für die Förderung seiner Kinder gibt es immer noch wesentlich weniger Geld aus als andere Länder. Ganz besonders gilt das für Schülerinnen und Schüler, die eine... mehr lesen
Vokabeln lernen mit der Fingermethode

Vokabeln lernen mit der Fingermethode

Sobald Ihr Kind in der Schule das Fach Englisch hat, wird es früher oder später auch Vokabeln lernen müssen. Dabei sind Sie als Eltern gefordert, denn häufig geht das nicht ohne die Hilfe eines Erwachsenen. Beim Vokabeln lernen mit der Fingermethode braucht Ihr Kind... mehr lesen

​​Wie lernt Ihr Kind am besten?

​​Newsletter abonnieren und Test kostenlos downloaden

x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close