Seite auswählen

Präpositionen spielerisch erkennen und anwenden

Präpositionen endlich verstehenEine genau festgelegte Zahl von Wortarten gibt es nicht – das schwankt von Grammatikmodell zu Grammatikmodell. Bewährt hat sich die Aufteilung des deutschen Wortschatzes in neun Wortarten. Nomen, Artikel, Verb, Pronomen, Adjektiv, Numerale, Adverbien, Konjunktionen und Präpositionen. Dabei gibt es leicht zu erkennende und schwerer zu erkennende Wortarten. Präpositionen werden meist erst in der weiterführenden Schule relevant, vorher sollte Ihr Kind sicher Nomen, Verben und Adjektive erkennen.

Präpositionen sind Verhältniswörter

Die Präposition wird auch Verhältniswort genannt, weil sie ein Verhältnis zueinander ausdrückt. Klassische Präpositionen sind Wörter wie oben, unten, auf, hinter, in, neben, über, vor oder zwischen. Aber auch die Wörter trotz, während, wegen, bei, mit, zu, gegen oder ohne sind Präpositionen. Sie stehen immer mit einem bestimmten Fall, leider nicht immer mit dem gleichen.




Präpositionen und dazugehörende Fälle

Präpositionen

Fälle

Beispiel

für, um, durch, gegen, ohne

Akkusativ

Für meinen Vater mache ich alles. (für wen?)

aus, bei, mit, nach, seit, zu, von

Dativ

Bei meiner Oma ist es schön. (bei wem?)

außerhalb, innerhalb, unterhalb, trotz, während

Genitiv

Trotz des Regens ist es warm. (trotz wessen?)

an, auf, hinter, in neben

Akkusativ oder Dativ

Ich denke an dich. (an wen?)

Das geht an Tom nicht vorbei. (an wem?)

 

Präpositionen erkennen und verstehen – so gelingt das Ihrem Kind

Für das Präpositions-Spiel benötigen Sie pro Mitspieler acht Karten, auf die die Präpositionen wie im Beispiel geschrieben werden. Die Karten können Sie sich auch hier ausdrucken – einfach auf das Foto klicken. Jeder Mitspieler erhält dann einen Satz Karten. Außerdem benötigt jeder Mitspieler acht Münzen oder farbige Plastikscheiben. Bereiten Sie die ausgedruckten Karten wie folgt vor.

Wortarten Rap

Spiel Nummer 1: Präpositionen so schnell wie möglich nachlegen

Präpositionen SpielKlicken Sie auf das Bild und drucken Sie sich die Vorlage aus. Zerschneiden Sie die Karten. Jeder Mitspieler erhält ein komplettes Karten-Set für das Spiel mit den Präpositionen. Zunächst werden die Karten verdeckt vor die Spieler gelegt. Dann drehen alle gleichzeitig ihre Karten um und legen die Münzen so, dass sie die Präposition nachbilden.

Präpositionen Spiel LösungJeder Spieler mischt seine acht Karten und legt sie dann verdeckt vor sich ab. Auf ein Startkommando werden alle Karten umgedreht und die Spielsteine so auf die Karten gelegt, dass die Präposition passt. Wer zuerst fertig ist ruft Stopp. Alle Spieler kontrollieren gemeinsam. Der Sieger bekommt einen kleinen Preis, oder die nächste Runde wird eingeleitet.

Spiel Nummer 2: Präpositionen-Plakat belegen

So geht´s!  Laden Sie sich unser Präpositionenplakat hier so oft wie nötig herunter, sodass jeder Mitspieler ein eigenes Spielfeld bekommt. Außerdem benötigen Sie die acht Aufgabenkarten, die sich ebenfalls downloaden und dann ausschneiden können. Neben dem Plakat bekommt jeder Mitspieler Münzen, die er zur Lösung der Aufgabe benutzen soll. Legen Sie fest, wie viele Runden gespielt werden.


Die acht Aufgabenkarten werden gemischt und eine davon gezogen und offen auf den Tisch gelegt. Diese Aufgabe müssen nun alle Spieler so schnell wie möglich erfüllen. Der Sieger, also der schnellste Spieler, bekommt einen Punkt. Am Ende der vereinbarten Runden erhält der Mitspieler mit den meisten Punkten eine Belohnung.

Präpositionen Plakat Spiel.

Präpositionen Spiel Karten

Mein Tipp Präpositionen:

Lassen Sie den Sieger noch mit jeder Präposition einen Satz bilden und weisen Sie darauf hin, in welchem Fall das folgende Nomen steht. Bei den Präpositionen aus Spiel 1 ist es immer der Dativ.

Uta Reimann-Höhn




Arbeitsblatt Präpositionen

Unterstreiche die Präposition, wie im Beispiel, und ergänze, welcher Fall / Kasus darauf folgt.

  1. An der Haltestelle gibt es kein Dach.   Präposition: an   Fall / Kasus: Akkusativ
  2. In der Schule treffe ich Freunde. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  3. Mit meinem Freund Tom gehe ich schwimmen. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  4. Für Oma würde ich Pferde stehlen. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  5. Wegen des Busstreiks komme ich zu spät zur Schule. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  6. Unter dem Sitz liegt ein Handy. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  7. Ohne meinen Hund gehe ich nicht weg. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  8. Auf dem Spielplatz wartet Laura. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  9. Über der Kirche sind Wolken. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________
  10. Hinter dem Auto liegt der Ball. Präposition: ___________  Fall / Kasus: ____________

Lösungen Präpositionen Arbeitsblatt:

2. in – Dativ | 3. mit – Dativ | 4. für – Akkusativ | 5. wegen – Genitiv | 6. unter – Dativ | 7. ohne – Akkusativ | 8. auf – Dativ | 9. über – Dativ | 10. hinter – Dativ

 


Mathe lernen mit Origami

Mathe lernen mit Origami

Es gibt viele Wege, Kinder auf die Mathematik vorzubereiten und ihnen mathematische Grundlagen beizubringen. Eine Möglichkeit ist das Papierfalten, auch Origami genannt, das sich beispielsweise in Japan schon in den Kindergärten großer Beliebtheit erfreut. Aber auch...
Bullet Journal ideas: kreativ durchs Jahr

Bullet Journal ideas: kreativ durchs Jahr

Ein Bullet Journal Projekt (bullet journal ideas ) ist eine tolle Möglichkeit, gemeinsam mit einem Kind seine Organisationsfähigkeit zu trainieren. Die eindrucksvollen Jahresplaner werden selber gezeichnet und haben so einen ganz individuellen Charakter. Bisher war...
Ferienaufgaben der anderen Art

Ferienaufgaben der anderen Art

Sommerferien, Osterferien, Herbstferien oder Weihnachten – endlich eine Pause von der Schule. Anstatt auch in den Ferien für die nächste Saison zu lernen, sollte Ihr Kind sich auch mal richtig entspannen. Alles loslassen, die Natur genießen und einfach Kind...
Rechts und links Verwechslung

Rechts und links Verwechslung

Nicht immer handelt es sich beim Verwechseln von rechts und links wirklich um eine Schwäche oder Störung. Die Unfähigkeit, auf Anhieb die richtige Seite zu erkennen, wird jedoch immer wieder für viele schulische Probleme verantwortlich gemacht.

Spot on: Horrorschuljahr durch Lehrermangel

Spot on: Horrorschuljahr durch Lehrermangel

Wie konnte das passieren? Trotz Geburtenstatistik und Studienkontrolle fehlen im neuen Schuljahr Hunderte von Lehrkräften besonders an Grundschulen. Jetzt nach den Sommerferien zeigt sich das ganze Ausmaß der Katastrophe. Vom Lehrermangel besonders betroffen sind...
Bullet Journal ideas: kreativ durchs Jahr

Bullet Journal ideas: kreativ durchs Jahr

Ein Bullet Journal Projekt (bullet journal ideas ) ist eine tolle Möglichkeit, gemeinsam mit einem Kind seine Organisationsfähigkeit zu trainieren. Die eindrucksvollen Jahresplaner werden selber gezeichnet und haben so einen ganz individuellen Charakter. Bisher war...
Intelligenz Test bei Kindern

Intelligenz Test bei Kindern

Intelligenz Test bei Kindern:  Wann macht die Überprüfung wirklich Sinn? Ich bin sicher, viele Eltern haben schon mal den Gedanken gehabt, die Intelligenz ihres Kindes testen zu lassen. So ein IQ Test, also ein Intelligenz Test bei Kindern, verspricht einen großen... mehr lesen
7 beste Lernmethoden

7 beste Lernmethoden

Wenn du 7 beste Lernmethoden kennst, fällt dir das Lernen ganz sicher leichter. Anstatt einfach nur Wissen auswendig zu lernen, kannst du mit diesen 7 besten Lernmethoden schneller und effektiver lernen. Natürlich musst du nicht alle Methoden nutzen. Suche dir die... mehr lesen
Ungerechte Zeugnisnoten

Ungerechte Zeugnisnoten

Ungerechte Zeugnisnoten? Jeder, der selber in die Schule gegangen ist, weiß, dass Noten nicht immer gerecht sind. Für Kinder ist diese Erfahrung allerdings neu und sie fühlen sich oft ungerecht behandelt. Besonders dramatisch ist dies bei den Abschlusszeugnissen,

mehr lesen


Spot on: Horrorschuljahr durch Lehrermangel

Spot on: Horrorschuljahr durch Lehrermangel

Wie konnte das passieren? Trotz Geburtenstatistik und Studienkontrolle fehlen im neuen Schuljahr Hunderte von Lehrkräften besonders an Grundschulen. Jetzt nach den Sommerferien zeigt sich das ganze Ausmaß der Katastrophe. Vom Lehrermangel besonders betroffen sind... mehr lesen
5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Start in die fünfte Klasse beim Schulwechsel oder Übertritt Da jedes Kind anders ist, keine Klasse, kein Lehrer, keine Schule einer anderen gleicht, gibt es auch keine Gebrauchsanleitung für den Schulerfolg Ihres Kindes in der neuen Klasse. Aber es... mehr lesen
Ferienaufgaben der anderen Art

Ferienaufgaben der anderen Art

Sommerferien, Osterferien, Herbstferien oder Weihnachten – endlich eine Pause von der Schule. Anstatt auch in den Ferien für die nächste Saison zu lernen, sollte Ihr Kind sich auch mal richtig entspannen. Alles loslassen, die Natur genießen und einfach Kind... mehr lesen


Steckbrief: Spielerisch Englisch lernen

Steckbrief: Spielerisch Englisch lernen

Bald beginnt das neue Schuljahr und damit sind häufig eine Reihe von Veränderungen verbunden. Vielleicht besucht Ihr Kind eine neue Klasse und muss sich dort vorstellen, vielleicht bekommt es zum ersten Mal das Fach Englisch und möchte sich darauf vorbereiten....
Spot on: Kinderzelt auf vier Rädern

Spot on: Kinderzelt auf vier Rädern

Fantastisches Wetter, Wochenende und jede Menge Straßenfeste: so muss ein perfekter Sommer sein. Logisch, dass sportliche Familien ihre Fahrräder aus dem Keller holen und mit Kind und Kegel aufbrechen. Auch ich bin bei schönstem Sommerwetter gerne mit meinem Fahrrad...
5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Start in die fünfte Klasse beim Schulwechsel oder Übertritt Da jedes Kind anders ist, keine Klasse, kein Lehrer, keine Schule einer anderen gleicht, gibt es auch keine Gebrauchsanleitung für den Schulerfolg Ihres Kindes in der neuen Klasse. Aber es...

Geprüfte Lernmaterialien für Ihr Kind

  • DIREKT Downloads – SOFORT loslegen
  • kompakte Trainings (lesen, schreiben und konzentrieren)
  • Schnellanleitung Aufsatzarten (Bildergeschichte, Reizwortgeschichte)
  • Textaufgaben Schritt für Schritt verstehen und lösen
  • Sachtexte & Rechengeschichten
  • clevere Lernspiele
geprüft von Diplom Pädagogin
Uta Reimann-Höhn, Deutschlands bekanntester Lernexpertin
x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close