Seite auswählen

Mit dem Rechtschreibpass die nächste Rechtschreibprüfung bestehen

RechtschreibpassWir zeigen Ihnen , wie Sie mit einer „kleinen Bastelarbeit“ die Motivation Ihres Kindes in Punkto Rechtschreibung wieder auf Vordermann bringen. Stempel, Aufkleber, Sternchen oder Smilies sind bei Kindern als Belohnung für ihre Leistungen sehr begehrt. In den meisten Grundschulen wird dieses Wissen ganz gezielt zur Motivation eingesetzt. Auch zuhause können Sie mit unterschiedlichen Methoden die Motivation Ihres Kindes steigern. Der Rechtschreibpass ist vielseitig einsetzbar und sehr variabel auf verschiedene Inhalte anwendbar.

So funktioniert der Rechtschreibpass 

Rechtschreibübung RechtschreibpassÜben Sie mit Ihrem Kind verschiedene Rechtschreibbereiche, um die kommende Rechtschreibprüfung zu bestehen, und belohnen Sie es nach dem Abschluss eines jeden Themas mit einem Stempel im Rechtschreibpass. Alternativ können Sie auch 11 Aufgaben stellen und diese jeweils mit einem Eintrag im Pass belohnen. Der Rechtschreibpass besteht aus einem 12-seitigen, gefalteten Blatt, das sie ganz einfach selber zusammenbauen können. Öffnen Sie am PC ein neues Dokument mit Word oder einem vergleichbarenTextverarbeitungsprogramm. Fügen Sie nun eine Tabelle ein, die aus vier Spalten und 3 Zeilen besteht. Dabei sollten die Spalten die gesamte Breite des Dokumentes und zwei Zeilen die Höhe einer Seite Höhe ausmachen. Sie erhalten so also 3 Reihen mit jeweils 4 Quadraten. Gestalten Sie das erste Quadrat oben links als Deckblatt, indem Sie den Namen Ihres Kindes, ein Foto oder eine Grafik und den Titel „Rechtschreibpass“ einfügen. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Mit einem Rechtschreibpass kann Ihr Kind die nächste Rechtschreibprüfung bestehen.

Schneiden und kleben

Leporello RechtschreibpassDrucken Sie die Tabelle aus und schneiden Sie die Zeilen auseinander, so dass Sie 3 mal 4 Quadrate aneinanderkleben können. Diese Papierschlange, die aus 12 Quadraten besteht, falten Sie wie eine Zieharmonika. Fertig ist der individuelle Rechtschreibpass. Ihr Kind kann nun die einzelnen Seiten abarbeiten. Nach jeder Lerneinheit können Sie es einen Sticker auf die jeweilige Seite kleben lassen oder ein Smilie hineinmalen. Das motiviert zusätzlich. Vereinbaren Sie eine kleine Belohnung, wenn Ihr Kind den gesamten Rechtschreibpass mit Stempeln oder Stickern gefüllt hat. 

Beispiel Rechtschreibpass für die 2. Klasse | Rechtschreibprüfung bestehen

Rund um die Rechtschreibung des Lehrplans der 2. Klasse können Sie unterschiedliche Aufgaben für Ihr Kind zusammenstellen. Orientieren Sie sich dabei an seinen Hausaufgaben und den Lernzielen der nächsten Wochen. Sie können die Aufgaben direkt in den Pass schreiben oder auch Arbeitsblätter zusammenstellen und diese im Pass als Lerneinheit benennen. Beispielausgaben könnten sein:

  • Schreibe zehn Nomen mit Artikel auf
  • Bilde die Mehrzahl von drei Nomen
  • Schreibe 10 Nomen rund um die Natur auf
  • Suche 10 Verben rund um Essen und Trinken
  • Sammle 10 Verben zur Fortbewegung
  • Schreibe fünf Ländernamen auf
  • Finde 10 Adjektive für deinen besten Freund
  • Finde fünf Wörter mit -ä-
  • Finde fünf Wörter mit -eu-
  • Finde fünf Wörter mit -v-
  • Finde zu jeden Buchstaben des Alphabets einen Tiernamen

Rechtschreibpass für Kinder Klasse 3 | Rechtschreibprüfung bestehen

Beispiel Rechtscheibpass

So reagieren Sie, wenn Ihr Kind nicht mitmacht

Natürlich kann es passieren, dass Ihr Kind nicht jedes Feld richtig gut bearbeitet. Wählen Sie dann die Komponenten seines Verhaltens aus, die positiv waren, damit es einen Stempel oder ein Smilie bekommen kann. Vielleicht mit den folgenden Begründungen:

  • Sarah war heute müde, hat aber trotzdem versucht, die Aufgaben zu lösen.
  • Luca war heute frustriert, weil er in der Schule geärgert wurde. Er bearbeitet den Rechtschreibpass morgen weiter.
Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibprüfung ab Klasse 4

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

Grammatik  muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Linkshänder
Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen Linkshänder

Legasthenie Training
Richtig schreiben schwer

Legastheniker sind was?

Legastheniker sind Personen, die überdurchschnittliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder der Schriftsprache  …
Weiterlesen Legastheniker

Hiilfe bei Legasthenie
Da gab es doch einen Trick..

Hilfe bei Legasthenie

Immer mehr Kinder haben Probleme, den Anforderungen des Bildungssystems Schule gerecht zu werden. Die Anzahl der Schülerinnen …
Weiterlesen Legasthenie

Erfahrung Legasthenie

 Niklas: Lernfrust total

Legasthenie Erfahrung

Niklas ist acht Jahre alt und geht in die dritte Klasse. Oft klagt er schon morgens über Bauchschmerzen, besonders wenn …
Weiterlesen Erfahrungsbericht

Reimann-Höhn

 Wo liegt das Problem?

Legasthenie-Check

Legasthenie wird in der Regel während der Schulzeit festgestellt. Ab der zweiten Klasse erzielt man mit der Hamburger Schreibprobe  …
Weiterlesen Legasthenie-Check

Kids reading book together

 Tolle Ideen

Bildergeschichten schreiben

Bildergeschichte ist nicht gleich Bildergeschichte, das muss jedes Kind zuallererst wissen. Es gibt im Laufe der Grundschulzeit  … [weiterlesen Bildergeschichte]

 

Auditive Wahrnehmung fördern

Auditive Wahrnehmung fördern

Die auditive Wahrnehmung ist ein zentraler Bereich und wichtig für den Schriftspracherwerb. Nur wer Töne genau hört und erkennen kann, wird in die Lage versetzt, richtig zu schreiben. Nahezu 70 % der deutschen Wörter werden lautgetreu geschrieben, also so, wie sie gehört werden. Kann ein Kind dem Laut o nicht auch den Buchstaben o zuordnen, so kann es nicht korrekt schreiben

mehr lesen
Die Aufsatzmaus

Die Aufsatzmaus

Große Freude auf unserer Facebookseite über die grandiose Zeichnung der Aufsatzmaus. Hier war ein echter Künstler am Werk. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie kreativ und einfallsreich die Kinder sind,

mehr lesen
Schreibe eine Kurzgeschichte

Schreibe eine Kurzgeschichte

Jetzt, so kurz vor Weihnachten, stellt sich bei den Kindern langsam eine gewisse Ruhe ein. In der Schule werden keine Arbeiten mehr geschrieben und die Wunschzettel sind verteilt. Zwar ohne Schnee, aber doch mit früher Dunkelheit und Kerzen auf dem Wohnzimmertisch,... mehr lesen
Besser schreiben

Besser schreiben

Gute Sätze – besser schreiben! Wenn Kinder gute Ideen haben, aber nicht in der Lage sind, diese anschaulich, lebendig und übersichtlich aufzuschreiben, leidet ihre Deutschnote. Am stärksten wirkt sich das im Aufsatz aus. Oft fehlt dem Schüler nur das richtige... mehr lesen

Rechtschreibung kinderleicht: Weihnachtsmann

Schau dir das Wort WEIHNACHTSMANN genau an – was fällt dir auf? Genau, du kannst es in zwei Teile zerlegen. Das Nomen oder Hauptwort WEIHNACHTSMANN ist aus zwei Begriffen zusammengesetzt. Nämlich aus Weihnachten und aus Mann. Wenn du das bemerkt hast und dir... mehr lesen

Geprüfte Lernmaterialien für Ihr Kind

  • DIREKT Downloads – SOFORT loslegen
  • kompakte Trainings (lesen, schreiben und konzentrieren)
  • Schnellanleitung Aufsatzarten (Bildergeschichte, Reizwortgeschichte)
  • Textaufgaben Schritt für Schritt verstehen und lösen
  • Sachtexte & Rechengeschichten
  • clevere Lernspiele
geprüft von Diplom Pädagogin
Uta Reimann-Höhn, Deutschlands bekanntester Lernexpertin
x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close