Seite auswählen

Pro und Contra Ganztagsschulen

Ganztagsschulen Pro und ContraPro und Contra Ganztagsschulen spaltet die Elternschaft. Ganztagsschulen sind im Kommen, in anderen Ländern sind sie längst normal und für fast alle Schüler verpflichtend. Privatschulen sind fast immer Ganztagsschulen, entweder offen oder gebunden. Das hat seinen Grund, den viele Familien profitieren von den ganztägigen Angeboten. Die Kinder können in der Schule essen, sind am Nachmittag gut versorgt und machen auch ihre Hausaufgaben dort. Wenn sie nach Hause kommen, haben sie die meisten Hausaufgaben erledigen und Zeit fürs Spielen. Die verbleibende Zeit des Tages wird zur Qualitätszeit, in der Eltern und Kinder etwas schönes gemeinsam machen können.

Pro Ganztagsschulen: 6 Punkte

  1. Die Kinder untereinander und auch die Lehrer haben wesentlich mehr Zeit sich kennenzulernen. Da auch ein großer Teil der Freizeit in der Schule verbracht wird, werden hier oft enge Freundschaften geschlossen.
  2. In der Ganztagsschule ist individuelles Lernen besser möglich als in der Halbtagsschule. Die Lehrer lernen die Kinder besser kennen, nicht nur im Unterricht sondern auch durch Freizeitangebote. So können Sie sich besser auf die Kinder einstellen und sie fördern.
  3. Hausaufgabenkrieg zu Hause ist bei Ganztagsschülern kein Thema. Da die Hausaufgaben in der Schule erledigt werden, bleibt mehr Zeit zur freien Verfügung. Konflikte werden minimiert.



  4. Ganztagsschulen entlasten Eltern, weil sie ihnen vieles abnehmen. Das tägliche Mittagessen, einen Teil der Freizeitgestaltung und die Leistungsüberprüfung durch Hausaufgaben bleibt im Verantwortungsbereich der Schule.
  5. Chancengleichheit ist in Ganztagsschulen leichter zu ermöglichen als in Halbtagsschulen.
  6. Einen wichtigen Pluspunkt für Ganztagsschulen ist die Förderung des sozialen Lernens. Es gibt ausreichend Zeit, um Konflikte zwischen Schülern aufzugreifen und zu lösen.

Contra Ganztagsschulen: 4 Punkte

Ganztagsschule Pro und Contra

  1. Freundschaften und Kontakte beschränken sich häufig auf die Schule, da am Nachmittag keine Zeit mehr ist Kinder aus der Nachbarschaft zu besuchen.
  2. Weil die Kinder einen Großteil ihrer Zeit in der Schule verbringen, schwindet der Einfluss des Elternhauses. Um das aufzufangen muss der Austausch zwischen Lehrern und Eltern sehr gut sein.
  3. Die Teilnahme an Freizeitgeboten außerhalb der Schule wird schwierig. Der örtliche Sportverein hat kaum Mitglieder aus Ganztagsschulen.
  4. Je nachdem wer der Träger einer Ganztagsschule ist, fällt Schulgeld an.

Fazit Pro und Contra Ganztagsschulen

Eine Schule ist nicht nur deswegen gut, weil sie eine Ganztagsschule ist. Wichtig ist das pädagogische Konzept hinter dem Namen. Gemeinsamer Unterricht, Förderung und Hausaufgabenbetreuung sowie Kurse am Nachmittag sind tolle Angebote, von denen viele Kinder profitieren. Aber es gibt auch negative Aspekte. Häufig kosten Ganztagsschulen Geld, sie beschränkten die Zeit mit der Familie und die Freizeitaktivitäten außerhalb der Schule.

 

Textaufgaben verstehen

Textaufgaben verstehen und lösen

Stückpreis: 2,99 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Download Reizwort

Reizwortgeschichte Kurzanleitung

Stückpreis: 2,99 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Bildergeschichten schreiben

Bildergeschichte Kurzanleitung

Stückpreis: 2,99 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Vier vermeidbare Elternsünden

Vier vermeidbare Elternsünden

Wenn Lehrer zwischen Tür und Angel zu bestimmten Vorkommnissen Stellung beziehen müssen, sind sie gestresst und nicht gut vorbereitet. So überrumpelt wird er Ihnen aber keine überlegte Antwort geben.

mehr lesen
3 Tipps gegen Druck in der Schule

3 Tipps gegen Druck in der Schule

Schon lange stelle ich in meiner pädagogischen Arbeit mit Familien fest, das ganz normale, durchschnittliche Kinder bereits unter einem enormen Druck in der Schule stehen. Leistungsdruck in der Schule und in der Freizeit sind bei vielen Schülerinnen und Schülern... mehr lesen
Blackout verhindern

Blackout verhindern

Blackout verhindern: Welche kleinen Übungen Ihr Kind anwenden kann, um einen Filmriss zu verhindern  Der Blackout ist wirklich eine dumme Sache, denn in der Folge bekommt der Schüler nicht nur eine schlechtere Note, sondern verliert auch das Zutrauen in seine... mehr lesen
Angst vor dem Lehrergespräch

Angst vor dem Lehrergespräch

In einer Woche muss ich zum Lehrergespräch in die Schule meines Sohnes, und es ist wahr, ich habe Angst vor dem Lehrergespräch. Vor diesem Termin habe ich großen Bammel, denn bis jetzt ist nicht immer alles gut gelaufen. Mein Sohn ist in der Mitte der neunten Klasse... mehr lesen
Fit für das Gymnasium?

Fit für das Gymnasium?

Ist Ihr Kind fit für das Gymnasium? Viele Eltern von Drittklässlern haben jetzt, zu Recht, das Abschlusszeugnis der 3. Klasse im Visier. Doch das alleine gnügt noch nicht.

mehr lesen
Klassenarbeiten planen

Klassenarbeiten planen

Kann Ihr Kind seine Klassenarbeiten planen? Sensible Schülerinnen und Schüler bekommen schon mal eine kleine Panikattacke, wenn sie merken, dass ihnen ein Prüfungstermin entgangen ist. Doch solange sie nicht erst am Morgen des Klassenarbeitstages wieder daran denken,... mehr lesen

Geprüfte Lernmaterialien für Ihr Kind

  • DIREKT Downloads – SOFORT loslegen
  • kompakte Trainings (lesen, schreiben und konzentrieren)
  • Schnellanleitung Aufsatzarten (Bildergeschichte, Reizwortgeschichte)
  • Textaufgaben Schritt für Schritt verstehen und lösen
  • Sachtexte & Rechengeschichten
  • clevere Lernspiele
geprüft von Diplom Pädagogin
Uta Reimann-Höhn, Deutschlands bekanntester Lernexpertin
x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close