X

Pro und Contra Ganztagsschulen

Pro und Contra Ganztagsschulen

Pro und Contra Ganztagsschulen spaltet die Elternschaft. Ganztagsschulen sind im Kommen, in anderen Ländern sind sie längst normal und für fast alle Schüler verpflichtend. Privatschulen sind fast immer Ganztagsschulen, entweder offen oder gebunden. Das hat seinen Grund, den viele Familien profitieren von den ganztägigen Angeboten. Die Kinder können in der Schule essen, sind am Nachmittag gut versorgt und machen auch ihre Hausaufgaben dort. Wenn sie nach Hause kommen, haben sie die meisten Hausaufgaben erledigen und Zeit fürs Spielen. Die verbleibende Zeit des Tages wird zur Qualitätszeit, in der Eltern und Kinder etwas schönes gemeinsam machen können.

Pro Ganztagsschulen: 6 Punkte

  1. Die Kinder untereinander und auch die Lehrer haben wesentlich mehr Zeit sich kennenzulernen. Da auch ein großer Teil der Freizeit in der Schule verbracht wird, werden hier oft enge Freundschaften geschlossen.
  2. In der Ganztagsschule ist individuelles Lernen besser möglich als in der Halbtagsschule. Die Lehrer lernen die Kinder besser kennen, nicht nur im Unterricht sondern auch durch Freizeitangebote. So können Sie sich besser auf die Kinder einstellen und sie fördern.
  3. Hausaufgabenkrieg zu Hause ist bei Ganztagsschülern kein Thema. Da die Hausaufgaben in der Schule erledigt werden, bleibt mehr Zeit zur freien Verfügung. Konflikte werden minimiert.


  4. Ganztagsschulen entlasten Eltern, weil sie ihnen vieles abnehmen. Das tägliche Mittagessen, einen Teil der Freizeitgestaltung und die Leistungsüberprüfung durch Hausaufgaben bleibt im Verantwortungsbereich der Schule.
  5. Chancengleichheit ist in Ganztagsschulen leichter zu ermöglichen als in Halbtagsschulen.
  6. Einen wichtigen Pluspunkt für Ganztagsschulen ist die Förderung des sozialen Lernens. Es gibt ausreichend Zeit, um Konflikte zwischen Schülern aufzugreifen und zu lösen.

Contra Ganztagsschulen: 4 Punkte

  1. Freundschaften und Kontakte beschränken sich häufig auf die Schule, da am Nachmittag keine Zeit mehr ist Kinder aus der Nachbarschaft zu besuchen.
  2. Weil die Kinder einen Großteil ihrer Zeit in der Schule verbringen, schwindet der Einfluss des Elternhauses. Um das aufzufangen muss der Austausch zwischen Lehrern und Eltern sehr gut sein.
  3. Die Teilnahme an Freizeitgeboten außerhalb der Schule wird schwierig. Der örtliche Sportverein hat kaum Mitglieder aus Ganztagsschulen.
  4. Je nachdem wer der Träger einer Ganztagsschule ist, fällt Schulgeld an.

Fazit Pro und Contra Ganztagsschulen

Eine Schule ist nicht nur deswegen gut, weil sie eine Ganztagsschule ist. Wichtig ist das pädagogische Konzept hinter dem Namen. Gemeinsamer Unterricht, Förderung und Hausaufgabenbetreuung sowie Kurse am Nachmittag sind tolle Angebote, von denen viele Kinder profitieren. Aber es gibt auch negative Aspekte. Häufig kosten Ganztagsschulen Geld, sie beschränkten die Zeit mit der Familie und die Freizeitaktivitäten außerhalb der Schule.

 

Schülerpraktika | Praktikum für Schüler

Diese Schülerpraktika können auf Ihren Teenager zukommen: Jedes Bundesland und auch jede Schule und Schulformen kann sich bei der Durchführung des Schülerpraktikums voneinander stark unterscheiden. Um sicher zu gehen, sollten Sie bei der Schulleitung nachfragen,... mehr lesen

Rainbow Ball: Highlight für das Weihnachtsfest

Wenn Sie noch ein ganz besonders unterhaltsames Spielzeug für die Weihnachtstage suchen, sind Sie mit dem Rainbow Ball gut beraten. Das farbenprächtige Gadget liegt zur Zeit voll im Trend und macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch Konzentration und Aufmerksamkeit.... mehr lesen

Gute Lernvideos zum Nulltarif

Lernen mit und durch Videos wird immer beliebter! Das haben auch wir verstanden und in den letzten Monaten unseren KANAL LERNFOERDERUNG enorm erweitert, um gute Lernvideos zum Nulltarif. Videos zu Deutsch, Mathe, Grammatik, Lesen, Allgemeinbildung und einiges mehr... mehr lesen

Bundesländer auswendig lernen – beste Tipps

Bundesländer auswendig lernen: In Klasse 3 oder 4 gehören laut Lehrplan die Themen Bundesländer, europäische Länder und deren Hauptstädte zum Lernstoff. Die Schülerinnen und Schüler sollen in relativ kurzer Zeit zunächst alle Bundesländer mit Hauptstädten und danach... mehr lesen

Logik trainieren durch Spiele

Immer wieder fragen mich Eltern, wie sie das logische Verständnis ihres Kindes verbessern können. Natürlich hift beim Logik trainieren erklären und üben, aber besser sind Spiele. Dabei lernen Kinder ganz nebenbei logisches Denken und haben Spaß daran. Der Spaß ist die Motivation,

mehr lesen

Helikopter Mutter: Kinder leben gefährlich!

Wie eine aktuelle Studie des ADAC jetzt feststellte, erreichen Helikopter Eltern genau das Gegenteil von dem, was sie glauben. Unter Helikopter Eltern, von helicopter parents aus dem Amerikanischen übernommen, werden besonders besorgte und überbehütende Eltern... mehr lesen