Seite auswählen

 

Alles über Ganztagsschulen in Deutschland

GanztagsschulenGanztagsschule: Schulen mit ganztägigen Angeboten gibt es inzwischen in allen sechzehn Bundesländern Deutschlands. Sie werden kontinuierlich ausgebaut und sollen eine bessere individuelle Förderung von Kindern und Jugendlichen ermöglichen. Die soziale Herkunft, die in vielen Schulen einen großen Einfluss auf den Erfolg der Kinder hat, soll in Ganztagsschulen in den Hintergrund treten. Außerdem ermöglichen Ganztagsschulen vielen Familien Beruf und Kinder besser unter einen Hut zu bringen. In den letzten fünfzehn Jahren hat sich das Angebot an Ganztagsschulen verdreifacht. Über die Hälfte aller Schulen stellen inzwischen Ganztagsangebote zur Verfügung.

Das macht Ganztagsschulen aus

Ganztagsschulen haben sich zum Ziel gesetzt, allen Kindern unabhängig von ihrer Herkunft die gleichen Chancen einzuräumen. Der Bildungsstand der Eltern und ihr Vermögensstatus wirken sich hier weniger auf den Schulerfolg der Kinder aus. Ausländische Kinder lernen schneller Deutsch, Schulmaterialien und Bücher sind für alle Kinder leichter zugänglich und oft helfen Fachkräfte bei den Hausaufgaben. Außerdem gibt es feste Kriterien für Schulen, die den Namen Ganztagsschule tragen wollen.

Bedingungen für Ganztagsschulen

  • die Schule bietet mindestens drei Tage in der Woche mindestens sieben Zeitstunden täglich Unterricht und Freizeitbetreuung
  • an allen Wochentagen muss den Kindern ein Mittagessen zur Verfügung gestellt werden
  • Workshops, Kurse und Angebote am Nachmittag unter Aufsicht und in Kooperation mit der Schule, sind ein fester Bestandteil

Ganztagsschulen Pro und Contra

6 Pluspunkte und 4 Minuspunkte

Ganztagsschule ist nicht gleich Ganztagsschule

GanztagsschuleDie Konzepte der ganztägigen Angebote der einzelnen Schulen sind durchaus unterschiedlich. Grundsätzlich unterscheiden sich Ganztagsschulen in gebundene und offene Angebote. In der offenen Ganztagsschule ist die Teilnahme am Nachmittagsangebot freiwillig, in der gebundenen ist sie verpflichtend. Schülerinnen und Schüler einer offenen Ganztagsschule können also nach den verpflichtenden Unterricht nach Hause gehen. In der gebundenen Ganztagsschule müssen Sie die Nachmittagsangebote wahrnehmen. Je nachdem welches Ganztagsschulkonzept überhaupt in der Nähe erreichbar ist, können Eltern und Kinder zwischen den beiden Angeboten auswählen. Besonders im ländlichen Bereich ist das aber noch die Ausnahme, denn nicht überall gibt es beide Varianten der Ganztagsschulen. Aber so ist es bei der Schulwahl ja immer. Wer in einem Ballungsgebiet wohnt hat einfach die größere Auswahl.

 

 

 

Textaufgaben verstehen

Textaufgaben verstehen und lösen

Stückpreis: 2,99 EUR
(inkl. 7,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Download Reizwort

Reizwortgeschichte Kurzanleitung

Stückpreis: 2,99 EUR
(inkl. 7,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Bildergeschichten schreiben

Bildergeschichte Kurzanleitung

Stückpreis: 3,49 EUR
(inkl. 7,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Spot on: Horrorschuljahr durch Lehrermangel

Spot on: Horrorschuljahr durch Lehrermangel

Wie konnte das passieren? Trotz Geburtenstatistik und Studienkontrolle fehlen im neuen Schuljahr Hunderte von Lehrkräften besonders an Grundschulen. Jetzt nach den Sommerferien zeigt sich das ganze Ausmaß der Katastrophe. Vom Lehrermangel besonders betroffen sind... mehr lesen
Tag der Legasthenie und Dyskalkulie

Tag der Legasthenie und Dyskalkulie

Am 30.9., dem Tag der Tag der Legasthenie und Dyskalkulie, sollte Deutschland sich schämen, denn für die Förderung seiner Kinder gibt es immer noch wesentlich weniger Geld aus als andere Länder. Ganz besonders gilt das für Schülerinnen und Schüler, die eine... mehr lesen
Praktikum in der Schule

Praktikum in der Schule

In den letzten Jahren ist das Praktikum in der Schule zu einem wichtigen Bestandteil des Bildungsplans geworden. In allen Schulformen wird inzwischen großer Wert darauf gelegt, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur theoretisch lernen, sondern auch Einblicke in... mehr lesen
Schulversager lesen nicht!

Schulversager lesen nicht!

Das Lesen ist eine Kernkompetenz, wer es nicht erlernt, hat es in der Schule, in der Ausbildung und im Beruf wirklich schwer – häufig entstehen so Schulversager. Experten sind sich einig, wer Texte nicht in einem gewissen Tempo erlesen und deren Sinn erfassen... mehr lesen
10 Tipps für die Schule

10 Tipps für die Schule

Für viele Kinder ist der Schulbeginn nach den Ferien eine große Umstellung. Gerade erst haben sie sich an das süße Nichtstun gewöhnt, schon müssen sie sich wieder mit den Leistungsanforderungen auseinandersetzen. Damit die Umstellung schnell und reibungslos... mehr lesen
5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Start in die fünfte Klasse beim Schulwechsel oder Übertritt Da jedes Kind anders ist, keine Klasse, kein Lehrer, keine Schule einer anderen gleicht, gibt es auch keine Gebrauchsanleitung für den Schulerfolg Ihres Kindes in der neuen Klasse. Aber es... mehr lesen

Geprüfte Lernmaterialien für Ihr Kind

  • DIREKT Downloads – SOFORT loslegen
  • kompakte Trainings (lesen, schreiben und konzentrieren)
  • Schnellanleitung Aufsatzarten (Bildergeschichte, Reizwortgeschichte)
  • Textaufgaben Schritt für Schritt verstehen und lösen
  • Sachtexte & Rechengeschichten
  • clevere Lernspiele
geprüft von Diplom Pädagogin
Uta Reimann-Höhn, Deutschlands bekanntester Lernexpertin
x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close