Bastelideen Ostern bringt Spaß in den Frühling

Bastelideen Ostern

Auch Jungen haben großen Spaß am Ostereier selber machen

Ostern ist ein wunderschönes Familienfest, wenn es liebevoll vorbereitet wird und Bastelideen Ostern verschönern. Dazu gehören auf jeden Fall individuelle Ostereier, die entweder gefärbt oder als Dekoration selber gebastelt werden. An einem Osterstrauch sehen individuell hergestellte und selbst bemalte Ostereier wunderschön aus. Doch das Beste bei unseren Bastelideen Ostern ist das gemeinsame Herstellen. Es macht wahnsinnig Spaß, zusammen am Tisch zu sitzen und mit Materialien und Farben zu hantieren. Die einzigartigen Produkte können Sie jahrelang aufheben und jedes Jahr aufs Neue zu Ostern verwenden.

 

Unsere Bastelideen Ostern finden Sie in den folgenden Beiträgen

Merken

Merken

Merken

Bastelidee: Ostereier aus Gips

Ostereier aus GipsSelbst bemalte Ostereier aus Gips sind eine ganz besonders schöne Osteridee. Es macht einfach riesigen Spaß, die feuchten Gipsbinden glattzustreichen und die getrockneten Eier dann fantasievoll zu bemalen. Wer diese ganz besondere Osterdeko selber machen möchte, erfährt hier, wie es geht.

Merken

Ostergeschenke selber basteln: Schafe

Ostergeschenke selber basten SchafWas wäre Ostern ohne die kuschligen Schäfchen, die so süß aussehen? Als selbst gemachtes Ostergeschenk sind sie mit Sicherheit ein absoluter Hingucker für den Frühstückstisch oder die Fensterbank. Aus einem alten Kaffeebacher, etwas Wolle, Stiften und Stäben ist das Schaf auch für Kinder schnell gemacht.

Merken

Merken

Merken

 

Bastelidee: Osterkörbchen basteln

Osterkörbchen bastelnAus einfachen Eisstielen, entweder selbst “aufgefuttert” oder im Bastelladen gekauft, entstehen mit wenigen Handgriffen schöne Osterkörbchen. Die können dann mit selbst bemalten Ostereiern belegt werden, die Ihr Kind vielleicht selbst im Garten gesammelt hat. Oder dem Osterhasten “abgeknöpft” hat.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

So lässt Basteln die verschiedenen Intelligenzbereiche Ihres Kindes explodieren

Untersuchungen zeigen immer wieder, dass fantasievolles und kreatives Basteln die intellektuelle Entwicklung von Kindern fördert. Verschiedene Intelligenzbereiche werden von kreativen Prozessen angeregt, auch mit positiven Auswirkungen auf die schulische Entwicklung. Wir haben für Sie die wissenschaftliche Theorie mit vielen praktischen Bastel-Anregungen verknüpft. Probieren Sie unsere Tipps mit Ihrem Kind aus und fördern Sie so seine Intelligenz ganz nebenbei.

Holz, Filz, Kleber und Farbe: So macht Basteln Spaß

Leider haben aufregende Computerspiele und faszinierende Apps bei vielen Schulkindern die Lust am Basteln weitgehend überdeckt, sehr schade. Basteln macht nämlich schlau. Bunter Kinderschmuck, witzige Zeichnungen, spannende Experimente oder knifflige Gipsfiguren stellen nur einen kleinen Ausschnitt aus den schier unerschöpflichen Möglichkeiten dieser Beschäftigung dar. Und jede kreative Tätigkeit mit Kopf und Händen lässt Ihr Kind ein bisschen klüger werden. Basteln wirkt sich auf die folgenden Intelligenzbereiche positiv aus:

  • räumliche Vorstellungskraft
  • intrapersonelle Intelligenz
  • körperlich-kinästhetische Intelligenz
  • musikalische Intelligenz
  • naturalistische Intelligenz
  • interpersonelle Intelligenz
  • logisch-mathematische Intelligenz

Die Beschäftigung mit Farben, Formen und vielfältigem Material regt die Fantasie Ihres Kindes auf jeden Fall an und fordert seine Kreativität. Basteln entspannt, fördert die Feinmotorik, macht Spaß und stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um gemeinsam mit Ihrem Kind die Möglichkeiten des Bastelns auszuschöpfen.

Merken

 

Selbstgebastelte Ostergeschenke machen Freude

Uta Reimann-Höhn BastelideenBastelgeschenke fördern Kindern, stärken das Gemeinschaftsgefühl, machen stolz und führen zu einzigartigen Geschenken, die bei Oma und Opa noch lange auf der Fensterbank stehen werden. Ganz nebenbei lernt Ihr Kind durch das basteln enorm viel, von der Feinmotorik üder die Fantasie bis hin zu dem Verhalten verschiedenster Werkstoffe. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

Knobelspiele für Kinder

Knobelspiele für Kinder

  Clevere Kinder sitzen nicht den ganzen Tag vor dem Bildschirm oder starren Löcher in die Luft. Sie sind neugierig und nehmen auch Herausforderungen gerne an. Ein Gehirn möchte gefordert werden, es braucht Anregungen und Herausforderungen. Je mehr Kinder...

Kindertafel zum Schreibenlernen: Pro und Contra

Kindertafel zum Schreibenlernen: Pro und Contra

Manche Lehrerinnen und Lehrer schwören auf die Kindertafel. Das sind kleine Schreibtafeln wie die von Scolaflex für Erstklässler. Andere können damit wenig anfangen. Worum es dabei geht und welche Vor- und Nachteile die am meisten gekauften Tafeln von Scolaflex und...

Uhr lernen: Zeitgefühl bei Kindern

Uhr lernen: Zeitgefühl bei Kindern

Wann müssen Kinder die Uhr lernen? Bis zum Alter von ungefähr sieben Jahren können Kinder den Begriff Zeit nicht von dem trennen, was sie selber gerade erleben. Typisch für dieses Verständnis von Zeit ist beispielsweise, einen größeren Menschen auch für den älteren zu...

Strafen in der Schule – was dürfen Lehrer eigentlich?

Strafen in der Schule – was dürfen Lehrer eigentlich?

  Unterrichtsbeginn nach den Ferien, Einschulung, Schulwechsel – fast alle Schülerinnen und Schüler Deutschlands haben die Sommerferien beendet und drücken jetzt wieder die Schulbank. Das bedeutet lernen, lernen, lernen…. und sich gut benehmen. Denn...




Menü