Zentangle Anleitung – leg einfach los!

Wer sich mit sind Zentangles beschäftigt, kann schnell loslegen mit dieser Zentangle Anleitung. Nur wenige, aber gute Malutensilien benötigt man, um ein schönes Zentangle zu erschaffen. Eine Zentangle Anleitung ist zumindest für Anfänger nicht lang.

Um erst einmal auszuprobieren, ob dieses neue entspannende Hobby etwas für dich ist, musst du dir keine neuen Malutensilien kaufen. Weißes Papier und dünne, schwarze Stifte hast du bestimmt Zuhause. Ein Lineal und einen Bleistift kannst du auch gebrauchen.

zentangle muster herz

Etwas Zeit und Ruhe – schon kann es losgehen. Mach es dir auf jeden Fall gemütlich, denn zentanglen ist etwa für deine Seele. Beim Malen kannst du den Stress vergessen und dich ganz auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Du wirst sehen, danach bist du himmlisch entspannt.

 

 

Das brauchst du für dein erstes Zentangle

Und hier ist unsere Zentangle-Anleitung: Um auszuprobieren, wie sich dieses Zeichnen von Mustern anfühlt, solltest du dir zuerst ein 9 × 9 cm großes Blatt Papier zuschneiden. Du kannst es mit einem Lineal einzeichnen und ausschneiden oder dir am Computer erstellen und ausdrucken.

Wenn du etwas festeres Papier hast, ca. 100 g, oder sogar leichte Pappe, macht das Malen noch etwas mehr Spaß. zentangle anleitungDann benötigst du noch einen guten Stift, für den Anfang reicht ein Fineliner in schwarz. Zum Ausmalen oder Schraffieren ist ein Bleistift hilfreich, das muss aber nicht sein.

Natürlich kannst du dein Zentangle auch farbig ausmalen. Am besten geht das ebenfalls mit Finelinern.Welche Stifte du am besten für dein erstes Zentangle benutzen kannst, haben wir in einem ausführlichen Beitrag erklärt.

Du findest die Tipps und Hinweise zu Zentangle-Stiften unter diesem Link.  Stress dich am Anfang nicht, indem du die besten Stifte suchst oder mit dem Papier haderst. Beginne einfach, du kannst dir immer noch tolle Materialien später kaufen oder wünschen.

 

Zentangle Bücher und Sets für Einsteiger


    Zentangle lernen       Zentangle Spaß Zentangle Anleitung

 

Zentangle Anleitung Schritt für Schritt

1. Wähle eine einfache Figur aus und zeichne diese gleichmäßig auf dein Mal-Quadrat. Vielleicht beginnst du mit Halbkreisen, Kreuzen, Quadraten oder kleinen Schlangenlinien.

2. Verbinde deine einzelnen Figuren mit jeweils gleichmäßigen Strichen. Diese können waagerecht sein, senkrecht, geschwungen oder auch in Kreisform.

zentangle muster

 

3. Vermutlich hast du schon Felder geschaffen, die du ausmalen oder schattieren kannst. Falls nicht, wiederhole Schritt zwei mit einer anderen Strichform.

4. Je nachdem wie dein Bild bisher aussieht, kannst du nun mit weiteren gleichmäßigen Strichen, Figuren, Symbolen oder aus gemalten Flächen dein Zentangle erweitern.Wenn du das Gefühl hast, du hast genug gezeichnet, ist dein Zentangle fertig.

 

 

Verstehe das Grundprinzip der Zentangle Anleitung

Du arbeitest immer von kleinen, einzelnen Strichen, Kreisen, Figuren oder Symbolen aus. Vielleicht machst du einfach eine Reihe von Punkten auf dem Blatt, diese kreist du dann ein, die Kreise verbindest du mit Strichen und die entstandenen Felder malst du einfach aus. Ruckzuck hast du ein eigenes Zentangle erschaffen.

 

Diese Bücher und Stifte haben wir ausprobiert und können sie empfehlen

Merken

Merken

Merken

Achtung: Zentangle kann süchtig machen

Zentangle nleitung

Wenn du deine ersten einfachen Zentangles gezeichnet hast, kannst du langsam immer schwierigere und komplexere Muster erzeugen. Am besten ist es, du besorgst dir eines der von uns empfohlenen Zentangle Büchern und zeichnest einfach einige Muster nach, die dir am besten gefallen.

Ganz von selbst wirst du sie anpassen, verändern, erweitern und verbessern. Schon bald hast du einige Grundmuster drauf, mit denen lauter neue Zentangles entstehen können. Eines schöner als das andere.

Du kannst damit beispielsweise Schulhefte verschönern, Geburtstagskarten oder – einladungen gestalten oder einfach beim Warten etwas Neues erschaffen. Die Zentangle Muster sehen immer toll aus, und du kannst eigentlich überhaupt nichts falsch machen. Gefällt dir ein Muster nicht, beginnst du einfach wieder neu.

 

Zentangle Muster wachsen immer weiter

In diesem Zentangle habe ich verschiedene Schnüre eingezeichnet und diese dann mit den dicken Würmern belebt. Alle Muster sind ganz leicht und gelingen auch einem Anfänger. Ich mag es, wie ein Bild entsteht. Erst ist das Blatt weiß, dann beginnen erste Striche einen Plan vorzuzeichnen und nach und nach füllt sich das Papier mit exotischen Mustern.

 

 

Update: Zentangle ist soo entspannend

Zentangle-Anleitung CD Cover

 

Ich zentangle jetzt schon eine ganze Weile und es macht mir immer noch großen Spaß! Als letztes Projekt habe ich ein CD-Cover gestaltet, das jetzt auch im Handel erhältlich ist. Es handelt sich um wunderschöne Gitarrenmusik von zwei fantastischen Musikern. Was für eine tolle Motivation, immer weiter zu zeichnen und neue Ideen umzusetzen.

Ehrlich, ich bin keine große Malerin, aber mit dieser Zentangle-Methode gelingen mir ganz schöne Zeichnungen. Und dazu fühle ich mich nach der Fertigstellung auch noch wahnsinnig erholt und entspannt. Probiere es unbedingt selber aus, die Zentangle-.Anleitung auf www.lernfoerderung.de hilft dir dabei.

Weiterlesen Zentangle & Zendoodle
zentangle muster herzBuchstaben ZentangleZentangle Herz
Zentangle AnleitungZentangle MusterZentangle Methode
ZendoodleZentangle
Zentangle StifteZendoodles3 Tipps für Anfänger