Checklisten Lerntyp – welcher Lerntyp ist Ihr Kind?

Wissenschaftler und Forscher sind sich einig, dass beim Lernen möglichst viele Sinneskanäle benutzt werden sollten. Nur so wird das Wissen optimal aufgenommen und gespeichert. Es scheint aber auch bewiesen zu sein, dass es unterschiedliche Lerntypen gibt.

Je nachdem, zu welchem Lerntyp ein Kind oder Jugendlicher gehört, nimmt er die Informationen besser über die Ohren, die Augen, über Worte oder in Bewegung auf. Kluge Schüler nutzen beim Arbeiten den Lernkanal, der bei ihnen am stärksten ausgeprägt ist.

Die folgenden Checklisten geben Ihnen einen Überblick. Wenn Sie mehr wissen möchten, empfehle ich Ihnen unseren großen Lerntyptest mit Auswertung und Lerntipps.

Lerntyptest

5,90  In den Warenkorb

 

Visueller Lerntyp

  • Kann Ihr Kind Details auf Bildern gut behalten?
  • Erkennt Ihr Kind Personen schnell wieder?
  • Gewinnt Ihr Kind oft beim Memoryspielen?
  • Liest Ihr Kind gerne und behält es sich das Gelesene?
  • Kann Ihr Kind seine Umgebung gut beschreiben?
  • Orientiert sich Ihr Kind in seiner Umgebung an Gebäuden?
  • Träumt Ihr Kind farbig?
  • Malt Ihr Kind farbenprächtige, detailreiche Bilder?

 

Lernverhalten-Check

  • Ich kann in der Schule konzentriert arbeiten.
  • Ich kann zuhause konzentriert arbeiten.
  • Ich erledige meine Hausaufgaben meistens gut alleine.
  • Meine Hausaufgaben sind meistens vollständig.
  • Ich übe regelmäßig vor Klassenarbeiten.
  • Ich lerne gerne.
  • Ich habe ein gutes Gedächtnis.
  • Ich komme meistens pünktlich in die Schule.
  • Ich habe einen Platz, an dem ich gerne lerne.

 

Auditiver Lerntyp

  • Hört Ihr Kind gerne Geschichten?
  • Kann Ihr Kind sich gut an Melodien erinnern?
  • Kann Ihr Kind Gehörtes gut nacherzählen?
  • Hört Ihr Kind gut zu, behält es sich Gesagtes?
  • Kann Ihr Kind Zahlenreihen gut nachsprechen?
  • Spricht Ihr Kind Hörspiele schnell mit?
  • Behält es sich Liedertexte gut?
  • Diskutiert Ihr Kind gerne, redet es viel?

 

Motorischer Lerntyp
  • Macht Ihr Kind gerne Experimente?
  • Redet Ihr Kind mit dem ganzen Körper?
  • Bewegt sich Ihr Kind gerne und viel?
  • Baut Ihr Kind gerne Modelle?
  • Fasst Ihr Kind gerne Dinge an und untersucht sie?
  • Spielt Ihr Kind gerne Theater oder macht es Rollenspiele?
  • Kann Ihr Kind nicht lange stillsitzen?
Menü