Fehlerwörter Bingo für häufige Fehlerwörter Teil 1 (36 Felder)

Bingo

5,90  In den Warenkorb

Es gibt im deutschen Wortschatz eine Reihe von Wörtern, die überproportional häufig von Grundschülern falsch geschrieben werden. Diese Wörter sind häufig nicht ableitbar, gehören keiner Wortfamilie an und folgen keiner Rechtschreibregel. Meistens müssen sie einfach auswendig gelernt werden.

Verpackt in unsere Fehlerwörter-Bingo-Vorlage trainiert Ihr Kind die Wörter auf vielfältige Weise. Alle diese Vorgänge führen dazu, dass Ihr Kind sich mit dem jeweiligen Wort beschäftigt und die korrekte Schreibweise langfristig sicher abspeichert.

 

Schwierige Wörter auswendig lernen mit Bingo

Häufige Fehlerwörter können quälend sein, denn oft fehlt einfach eine Eselsbrücke oder eine Regel, um auf die richtige Schreibweise zu kommen, zum Beispiel bei dem Wort endlich. Kommt es von Ende und wird deshalb mit –d- geschrieben oder handelt es sich um die Vorsilbe –ent-?

Um die Schreibweise solcher Wörter immer wieder zu trainieren, eignet sich das Bingo hervorragend. In dieser Vorlage werden die folgenden Wörter behandelt.

Wortliste: groß, fleißig, gibt, verloben, jetzt, endlich, nämlich, bekam, bald, sehen, steht, hatte, los, wissen, allein, wieder, morgen, alle, nichts, nahm, kriegst, viel, dann, nie, nehmen, hier, rief, sah, isst, fahren, Straße, muss, rennt, ihn, man, ging

Fehlerwörter-Bingo: Es sind vier Schritte notwendig, um das Wort auf der Vorlage zu finden und einzutragen

  1. Ihr Kind das gehörte Wort im Kopf in Buchstaben umwandeln.
  2. Es muss sich die Buchstabenkombination merken, solange es alle Wörter auf der Bingo-Vorlage überprüft.
  3. Es muss flexibel sein, denn möglicherweise hat es ja eine falsche Schreibweise vor Augen und muss diese anpassen.
  4. Ist das Wort im Fehlerwörter-Bingo gefunden, muss es noch richtig nachgeschrieben werden.

 

Internet Download Fehlerwörter-Rechtschreib-Bingo

Kinder mit Lese- Rechtschreibproblemen sind die großen Verlierer unseres Schulsystems. Mit dem Rechtschreib-Bingo trainieren sie das Wissen Ihres Kindes ganz spielerisch und ohne Druck – mit großem Spaß.

Konzipiert für drei Mitspieler, ausdruckbare Spielkarten, Bingo-Spiel-Karten

von Diplom Pädagogin Uta Reimann-Höhn

 

Diese Rechtschreib-Bereiche deckt das Fehlerwörter-Bingo ab:

  • Vorsilben-Bingo: Verben und Nomen mit -ver und –vor
  • Doppelvokal-Bingo: Wörter mit aa, oo und ee
  • Schärfungs-Bingo: Wörter mit ck und tz
  • Partnerwörter-Bingo: ähnliche Wörter mit und ohne Doppelkonsonanten den / denn
  • Fehlerwörter-Bingo: 72 häufige Fehlerwörter Teil 1 und Teil 2
  • Schwierige-Wörter-Bingo: Wörter mit qu  [zum Shop]

Bingo für häufige Fehlerwörter Teil 2 (36 Felder)

Insgesamt hat der Schulpsychologe Dr. Gero Tacke in seinen Studien bis zu 100 Wörtern ermittelt, die von Schülerinnen und Schülern der 2. bis 10. Klasse sehr häufig falsch geschrieben werden. Lernen Kinder den Großteil dieser Wörter einfach auswendig, verringert sich ihre Fehlerrate in Diktaten oder freien Texten enorm.

Es macht also Sinn, diese Wörter regelmäßig zu trainieren, beispielsweise mit einem Fehlerwörter-Bingo. Im nächsten Diktat kann sich Ihr Kind so leicht um mindestens eine Note verbessern.

In unserem Fehlerwörter-Bingo finden Sie auch den zweiten Teil der häufigsten Fehlerwörter. Mit beiden Bingospielen, die Sie übrigens auch kombinieren können, übt Ihr Kind ganz spielerisch bereits 72 der häufigsten Fehlerwörter, die in Texten von Grundschülern vorkommen.

Falls Ihr Kind größere Herausforderungen mag, können Sie die Wortkarten beider Bingos zusammenmischen und Ihrem Kind gleichzeitig zwei Vorlagen, jeweils eines von Teil 1 und eines von Teil 2, geben. Nun muss es jeweils 72 Wörter überprüfen und das richtige suche und nachschreiben. So ist das Spiel anspruchsvoller und fordert noch stärker die Lesekompetenz und die Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes. Auch die Doppelversion ist mit bis zu 4 Kindern spielbar, wenn Sie sich die entsprechenden Vorlage im Internet ausdrucken.

 

Wortliste: wir, Vater, viel, fährt, kam, Tag, heran, zurück, hält, Kind, lassen, geht, immer, hätte, fertig, sehr, ohne, sieht, wenn, mehr, ihm, kommt, weiß, Mädchen, sagt, kennt, fällt, voll. vielleicht, nächste, ziemlich, Fahrrad, sitzt, fehlt, will, Vogel

 

Internet Download Fehlerwörter-Rechtschreib-Bingo

Kinder mit Lese- Rechtschreibproblemen sind die großen Verlierer unseres Schulsystems. Mit dem Rechtschreib-Bingo trainieren sie das Wissen Ihres Kindes ganz spielerisch und ohne Druck – mit großem Spaß. Konzipiert für drei Mitspieler, ausdruckbare Spielkarten, Bingo-Spiel-Karten

Diese Rechtschreib-Bereiche deckt das Fehlerwörter-Bingo ab:

  • Vorsilben-Bingo: Verben und Nomen mit -ver und –vor
  • Doppelvokal-Bingo: Wörter mit aa, oo und ee
  • Schärfungs-Bingo: Wörter mit ck und tz
  • Partnerwörter-Bingo: ähnliche Wörter mit und ohne Doppelkonsonanten den / denn
  • Fehlerwörter-Bingo: 72 häufige Fehlerwörter Teil 1 und Teil 2
  • Schwierige-Wörter-Bingo: Wörter mit qu
Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung: Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

 

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

 

Grammatik muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

 

 Partnerprogramm amazon

 


Kindertafel zum Schreibenlernen: Pro und Contra

Kindertafel zum Schreibenlernen: Pro und Contra

Manche Lehrerinnen und Lehrer schwören auf die Kindertafel. Das sind kleine Schreibtafeln wie die von Scolaflex für Erstklässler. Andere können damit wenig anfangen. Worum es dabei geht und welche Vor- und Nachteile die am meisten gekauften Tafeln von Scolaflex und...

mehr lesen
Vokabeln lernen mit der Fingermethode

Vokabeln lernen mit der Fingermethode

  Sobald Ihr Kind in der Schule das Fach Englisch oder Französisch hat, wird es früher oder später auch Vokabeln lernen müssen. Dabei sind Sie als Eltern gefordert, denn häufig geht das nicht ohne die Hilfe eines Erwachsenen. Beim Vokabeln lernen mit der Fingermethode...

mehr lesen
Satzanfänge finden mit dem Fächer

Satzanfänge finden mit dem Fächer

Satzanfäng Fächer für gute Aufsätze   Aller Anfang ist schwer, das gilt auch beim Schreiben von Aufsätzen oder Erzählungen, besonders bei den Satzanfängen. Viele Kinder sitzen ratlos vor ihren Hausaufgaben und wissen nicht, wie sie eine Geschichte oder einen Satz...

mehr lesen
Warum Rechtschreibung wichtig ist

Warum Rechtschreibung wichtig ist

Es gibt immer lauter werdende Stimmen, die bestreiten, dass die Rechtschreibung im digitalen Zeitalter noch wichtig ist. “Wird doch eh alles aufgesprochen und vom Computer getippt!” Das stimmt zwar, aber wäre es nicht schade, wenn eine alte Kulturtechnik...

mehr lesen
Märchen ausdenken

Märchen ausdenken

    Kinder lieben Märchen – und sie merken sich oft mehr vom Inhalt, als wir Erwachsene denken. Ganz intuitiv verstehen sie die Moral der verschiedenen Geschichten und integrieren sie in ihr Weltbild. Märchen ausdenken – ein Beispiel von Simon Märchen...

mehr lesen
Menü