Seite auswählen

Inhaltsangabe schreiben

Inhaltsangabe schreiben – was darf rein?

Inhaltsangabe schreibenLeonie hat ein Problem: Schon wieder soll sie eine Inhaltsangabe schreiben. Das Lesen verschiedener Bücher und deren Wiedergabe als Inhaltsangabe schreiben ist Bestandteil des Deutschunterrichts, sowohl in der Grundschule als auch in den weiterführenden Schulen.

Wer die wichtigsten Eckpunkte der Inhaltsangabe kennt, kann dabei leicht eine gute Note schreiben.Leonie ist das bisher noch nicht gelungen. Das soll nun anders werden. Leonie holt sich Hilfe. Sie fragt ihre Freunde, Eltern und schaut auch im Internet nach. Alle Informationen sammelt und vergleicht sie. Dann beginnt sie mit der Inhaltsangabe. Leonie weiß nun, wie es geht.

Eine Inhaltsangabe muss sachlich sein

Leider vermischen viele Schülerinnen und Schüler die Inhaltsangabe mit einer Erlebniserzählung oder mit einem Bericht. Egal ob Jim Knopf und Lukas der LokomotivführerJim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, das fliegende Klassenzimmer oder Alice im WunderlandAlice im Wunderland, am Bücherlesen und Inhaltsangabe schreiben kommt in der Schule niemand vorbei.

Beim gemeinsamen Lesen und beim Inhaltsangabe schreiben werden viele Fähigkeiten geschult. Die Kinder verbessern ihre Lesefähigkeit, sie lernen Texte zu verstehen, erweitern ihren Wortschatz, hinterfragen gemeinsam Passagen der Bücher und vergrößern ihr Allgemeinwissen. Ein Aspekt des gemeinsamen Lesens ist immer auch das Verfassen einer Inhaltsangabe. Sie fasst den Inhalt der erzählten Geschichten geschickt und informativ zusammen, ohne künftigen Lesern den Spaß am Selberlesen zu nehmen.

Die Inhaltsangabe schreiben hilft beim Verstehen der Handlung

Inhaltsangabe schreibenInhaltsangaben sind knappe und sachliche Schilderungen einer Lektüre, ohne eine eigene Meinung hinzuzufügen. Sie erfassen die gesamte Geschichte, indem sie sich auf die wichtigsten Handlungsstränge konzentriert. Das ist nicht schwer, wenn der Inhalt verstanden wurde und einige wenige Merkmale berücksichtigt werden.

Bestimmt haben Sie von Ihrem Kind schon einmal den Inhalt eines Filmes oder eines Buches schildern lassen. Je jünger die Kinder sind, desto schwieriger ist es für sie eine Inhatsangabe zu schreiben. Erst wenn eine Handlung komplett verstanden wird, kann ein Kind eine sachliche Inhaltsangabe schreiben. Ist ein Kind allerdings noch gefangen oder stark beeindruckt von bestimmten Aspekten der Geschichte, wird es nicht nur damit beginnen, sondern kann sich davon auch kaum lösen.

Geduld: Ereignisse sachlich zu schildern müssen Kinder langsam lernen

Inhaltsangabe schreiben so geht´sErst in der Schule lernen Kinder, eine Geschichte (Buch oder Film) als Gesamtheit zu erfassen und den Erzählstrang zu verstehen. Nun können sie lernen, eine Inhaltsangabe zu schreiben. Dabei wird großer Wert auf eine sachliche Schilderung gelegt. Was das einzelne Kind beim Lesen des Buches gedacht oder gefühlt hat, gehört nicht in die Inhaltsangabe. In verschiedenen Situationen, nicht nur bei der Wiedergabe eines Buches, sind sachliche Schilderungen wichtig, beispielsweise als Zeugenaussage bei der Polizei. Das trainiert das Inhaltsangabe schreiben.

Beim Inhaltsangabe schreiben sind 6 Punkte zu beachten

1. Die Inhaltsangabe wird immer in der Gegenwart (Präsens) geschrieben

Falsch: Jim Knopf war ein kleiner schwarzer Junge, der auf der Insel Lummerland lebte.

Richtig: Jim Knopf ist ein kleiner schwarzer Junge, der auf der Insel Lummerland lebt.

2. Rückblicke innerhalb der Inhaltsangabe werden im Perfekt geschrieben

Inhaltsangabe schreiben 6 PunkteFalsch: Es war jetzt drei Jahre her, dass Jim Knopf auf der Insel landete.

Richtig: Es war jetzt drei Jahre her, dass Jim Knopf auf der Insel gelandet war.

3. Nur die relevanten Handlungsteile werden erwähnt

Falsch: Die Lokomotive Emma ist für den Lokomotivführer Lukas mindestens genau so wichtig wie seine stets dampfende Pfeife. Jeden Tag dreht er seine Runden mit der dampfenden Eisenbahn. Doch eines Tages erreicht Lukas eine furchtbare Botschaft seines Königs. Die Lokomotive soll aus Platzgründen abgeschafft werden. Das kann der Lokomotivführer nicht zulassen und schmiedet einen Plan.

Richtig: Als der König der Insel die Lokomotive aus Platzmangel abschaffen will, fasst Lukas einen Entschluss.

4. Eine direkte Rede wird zu einer indirekten Rede

Falsch: Der König Alfons der Viertelvorzwölfte sagt: „Liebe Untertanen, ich bin der Meinung, die liebe Frau Waas soll diesen jenen neuen Untertanen aufnehmen und Mutterstelle vertreten.“

Richtig: Der König Alfons der Viertelvorzwölfte entscheidet, dass Frau Waas das Baby aufziehen soll.

5. Der Stil bleibt nüchtern und sachlich

Falsch: Als Lukas der Lokomotivführer erfährt, dass Emma abgeschafft werden soll, stockt ihm der Atem und er greift sich an sein Herz. Diesen Verlust wird er nicht überleben, das weiß der Mann. Er kämpft mit den Tränen und grübelt, wie er das Unheil abwenden kann.

Richtig: Da Lukas ohne seine Lokomotive nicht leben möchte, sucht er nach einer Lösung.

6. Die Schluss-Pointe gehört zur Inhaltsangabe

Falsch: Lukas, Jim und Emma überstehen alle Abenteuer ohne einen Kratzer.

Richtig: Am Ende kann der kleine Jim nicht nur das Rätsel seiner Herkunft lösen, sondern auch die schöne Prinzessin Li Si befreien. Und selbst für die Rückkehr nach Lummerland findet sich noch eine Lösung.

Üben Sie mit den W-Fragen und den Lieblingsgeschichten Ihres Kindes

Inhaltsangabe schreiben leicht gemachtWarten sie nicht ab, bis die Inhaltsangabe in der Schule Thema wird. Schon vorher können Sie mit Ihrem Kind immer wieder mal üben, die Handlungen der Lieblingsgeschichte zusammenzufassen. Hilfreich dabei sind die bekannten W-Fragen. Wer macht was, wann, warum?

Wie macht er es und wozu führt das? So lernt Ihr Kind nach und nach, die wichtigsten Elemente einer Geschichte zu erkennen und aus ihnen eine sachliche Inhaltsangabe zu bilden. Gemeinsam macht das übrigens noch viel mehr Spaß! Bilden Sie eine kleine Lerngruppe und üben Sie mit den Kindern, eine Inhaltsangabe zu schreiben.

Das gehört nicht zu Inhaltsangabe schreiben

Spannung, Humor oder langatmige Schilderungen sind in der Inhaltsangabe ebenso falsch wie intensive Gefühlsbeschreibungen oder ein offener Schluss. Die Schülerinnen und Schüler sollen lernen objektiv zu schreiben. Ihre eigenen Gefühle sind bei einer Inhaltsangabe nicht relevant. Auch eine Bewertung der Geschichte ist nicht erwünscht.  Je mehr Fehler Ihr Kind findet, desto besser. So prägen sich die 6 Punkte der Inhaltsangabe sehr gut ein!

Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung: Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

Grammatik muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Linkshänder
Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen Linkshänder

Legasthenie Training
Richtig schreiben schwer

Legastheniker sind was?

Legastheniker sind Personen, die überdurchschnittliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder der Schriftsprache  …
Weiterlesen Legastheniker

Hiilfe bei Legasthenie
Da gab es doch einen Trick..

Hilfe bei Legasthenie

Immer mehr Kinder haben Probleme, den Anforderungen des Bildungssystems Schule gerecht zu werden. Die Anzahl der Schülerinnen …
Weiterlesen Legasthenie

Erfahrung Legasthenie

 Niklas: Lernfrust total

Legasthenie Erfahrung

Niklas ist acht Jahre alt und geht in die dritte Klasse. Oft klagt er schon morgens über Bauchschmerzen, besonders wenn …
Weiterlesen Erfahrungsbericht

Reimann-Höhn

 Wo liegt das Problem?

Legasthenie-Check

Legasthenie wird in der Regel während der Schulzeit festgestellt. Ab der zweiten Klasse erzielt man mit der Hamburger Schreibprobe  …
Weiterlesen Legasthenie-Check

Kids reading book together

 Tolle Ideen

Bildergeschichten schreiben

Bildergeschichte ist nicht gleich Bildergeschichte, das muss jedes Kind zuallererst wissen. Es gibt im Laufe der Grundschulzeit  … [weiterlesen Bildergeschichte]

 

Freies Schreiben in der Grundschule

Freies Schreiben in der Grundschule

Das freie Schreiben in der Grundschule ist deshalb so wichtig, weil es die Motivation der Schülerinnen und Schüler fördert. Wenn Kinder Texte selber verfassen dürfen, und dabei ihre eigenen Ideen und Gedanken zu Papier bringen, macht ihnen das meistens großen Spaß....

mehr lesen
Bildungsniveau an Grundschulen im Sinkflug?

Bildungsniveau an Grundschulen im Sinkflug?

Erschreckende Ergebnisse zeigt die neue IQB (Institut für Qualitätssicherung im Bildungswesen) Studie. Im Vergleich zum Jahr 2011 sind Grundschüler in Deutsch und Mathe signifikant schlechter geworden. Um 10% verringerten sich die Leistungen in Deutsch, um rund 8% die...

mehr lesen
5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Schulwechsel

Für viele Kinder geht im Sommer die Grundschulzeit zuende und ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Das verursacht manchmal einen regelrechen Schock. Neue Lehrer, neue Klassenkameraden, ein fremder Schulweg, neue Fächer und ein neues Schulgebäude - ganz schön viel auf...

mehr lesen
Wortarten lernen mit dem Einhorn

Wortarten lernen mit dem Einhorn

Ganz wichtig beim Lernen ist die Motivation. Kinder, die keine Lust darauf haben etwas Neues zu lernen, tun sich damit sehr schwer. Deshalb macht es immer Sinn, beim Lernen an die Motivation zu denken. In unserem Beispiel geht es darum, das beliebte Einhorn zum Lernen...

mehr lesen
Rechtschreibung intelligent üben

Rechtschreibung intelligent üben

Rechtschreibung intelligent üben - das geht! Sehr viele Grundschüler haben auch am Ende der vierten Klasse noch große Probleme mit der Rechtschreibung. Obwohl sie inzwischen fast flüssig lesen können und auch mit vielen Rechtschreibregeln vertraut sind, klappt die...

mehr lesen

Video Prüfungen bestehen

Risiko Grundschulkind

Risiko Grundschulkind

Die schlechten Nachrichten über das deutsche Schulsystem reißen leider nicht ab, besonders wenn Sie ein Grundschulkind haben, sollten Sie besorgt sein. Die Leistungen deutscher Schüler haben sich nach einer Studie der wirtschaftsnahen Organisation INSM erstmals nahezu...

Rechnen lernen mit Holz-Ziffern

Rechnen lernen mit Holz-Ziffern

SumBlox sind massive Holz-Ziffern aus Buchenholz, die ungemein clever gestaltet sind. Immer mehr Eltern stoßen zur Zeit auf das spannende Material und tauschen sich darüber aus. Was ist das Besondere an den Holzziffern? Rechnen lernen mit Holz-Ziffern - das ist das...

Freies Schreiben in der Grundschule

Freies Schreiben in der Grundschule

Das freie Schreiben in der Grundschule ist deshalb so wichtig, weil es die Motivation der Schülerinnen und Schüler fördert. Wenn Kinder Texte selber verfassen dürfen, und dabei ihre eigenen Ideen und Gedanken zu Papier bringen, macht ihnen das meistens großen Spaß....

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Menü