Seite auswählen

Die Vorgangsbeschreibung Schritt für Schritt erklärt

Bauanleitung oder Rezept: Klassische Vorgangsbeschreibung

VorgangsbeschreibungKlassische Vorgangsbeschreibung sind beispielsweise eine Spielanleitung, ein Rezept oder eine Bauanleitung für eine Legoburg oder ein Spielzeugschiff. Bei vielen Alltagstätigkeiten sind solche Anleitungen wichtig, um korrekte Ergebnisse zu erzielen.

Verdeutlichen Sie Ihrem Kind den Sinn einer Vorgangsbeschreibung. Erklären Sie beispielsweise, dass es das Lego Piratenschiff ohne Anleitung nicht aufbauen könnte. Fragen Sie es dann, ob ihm noch weitere Vorgangsbeschreibung einfallen, die in seinem Leben wichtig sind.

Nun haben Sie sein Verständnis geweckt, sodass Ihre Erklärungen auf fruchtbaren Boden fallen.

Einfache Vorgangsbeschreibung für Grundschüler

In der 3. oder 4. Klasse lernen die Kinder zunächst, worauf es bei einem Vorgangsbeschreibung ankommt. Um nicht gleich vollkommen selbstständig einen Text verfassen zu müssen, erhalten sie meist eine Vorlage, in der die Sätze vertauscht sind. Bei diesem ersten Schritt lernen sie, dass die Reihenfolge der einzelnen Schritte bei der Vorgangsbeschreibung sehr wichtig ist.

Vorgangsbeschreibung Vertauschte Sätze eines Vorgangs: Töpfe und Pfannen reinigen. Spülbürste und Spülmittel herauslegen. Geschirr abtrocknen. Spülbecken sauber machen. Spülbecken mit warmem Wasser füllen. Geschirr in den Schrank räumen. Wasser aus dem Spülbecken ablaufen lassen. Gläser und Teller reinigen. Tisch abräumen. Spülmittel ins Spülwasser geben.

 Hierbei wird Ihrem Kind die Arbeit abgenommen, sich genau zu überlegen, aus welchen einzelnen Schritten ein Vorgang besteht. In den höheren Klassen muss es genau diese Aufgabe irgendwann auch selber übernehmen. Schritt 1 muss Ihr Kind also nur dann bewältigen, wenn es keine Vorlage bekommen hat.

6 Schritte zu einer guten Vorgangsbeschreibung

Wenn Ihr Kind diese 6 Schritte befolgt, kann es bei der Vorgangsbeschreibung nicht mehr viel falsch machen. Selbstverständlich sollte es seine Rechtschreibung überprüfen und kontrollieren, ob es keinen wichtigen Schritt ausgelassen hat. Dabei können Sie ihm sicherlich helfen.

Schritt 1: Schreibe jeden einzelnen Schritt auf, der für deinen Vorgang wichtig ist.

Schritt 2: Bringe die einzelnen Schritte in die richtige Reihenfolge.

VorgangsbeschreibungBei dieser Aufgabe ist Konzentration notwendig, denn nur ein falscher Schritt kann die ganze Aufgabe “zerstören”. Es lohnt sich als, genau an diesem Punkt der Vorgangsbeschreibung ganz besonders kritisch zu sein.

Lieber soll Ihr Kind die Reihenfolge mehrfach testen, als wenn es hier gravierende Fehler macht. Trocknet es beispielsweise das Geschirr ab, bevor es überhaupt gespült ist, kann etwas nicht stimmen. Das mögen Lehrer überhaupt nicht.

Wenn die Reihenfolge der einzelnen Schritte stimmt, kann Ihr Kind in Ruhe zum nächsten Schritt weitergehen. Nun muss es aus den Stichworten und Fragmenten einen flüssig zu lesenden Text erstellen.

Schritt 3: Verbinde die einzelnen Schritte miteinander, sodass ein flüssig zu lesender Text entsteht.

Schritt 4: Achte darauf, dass deine Sätze unterschiedliche Anfänge haben.

Schritt 5: Benenne in der Überschrift kurz, welchen Vorgang du beschreibst.

Schritt 6: Schreibe in der Gegenwartsform, also im Präsens.

Testen Sie, ob Ihr Kind gut gearbeitet hat

VorgangsbeschreibungWenn Ihr Kind seine Vorgangsbeschreibung geschrieben hat, können Sie zusammen überprüfen, wie genau sie geworden ist. Nehmen Sie beispielsweise die Anleitung zum Abspülen und gehen Sie diese nach dem nächsten gemeinsamen Essen zusammen durch.

Halten Sie sich genau an die Reihenfolge, die Ihr Kind aufgeschrieben hat. Stimmt etwas nicht, werden Sie sicherlich viel Spaß dabei haben. Wenn Ihr Kind einmal erlebt hat, dass es das Spülmittel erst nach dem Abtrocknen der Teller ins kalte Wasser gegeben hat, wird es bei seiner nächsten Vorgangsbeschreibung sicherlich besser aufpassen.

Ideen für weitere Vorgangsbeschreibungen

  • im Winter morgens anziehen
  • eine Pizza backen
  • einen Reifen am Fahrrad wechseln
  • Hausaufgaben machen
  • eine Zeitschaltuhr einstellen
  • ein Bild aufhängen

 

Kind stärken: So geht´s!

Kind stärken

Wenn Eltern über ihre Kinder berichten, sind die Stärken längst nicht so interessant wie die Schwächen. Besonders in Deutschland neigt man dazu, das Negative zu sehen und sich über Ungerechtigkeiten, über Verurteilungen oder Provokationen zu ärgern.[weiterlesen]

7 beste Lernmethoden

7 beste Lernmethoden

Wenn du 7 beste Lernmethoden kennst, fällt dir das Lernen ganz sicher leichter. Anstatt einfach nur Wissen auswendig zu lernen, kannst du mit diesen 7 besten Lernmethoden schneller und effektiver lernen.[weiterlesen]

Achtung: Elternsünden

Elternsünden

Immer wieder regen sich Eltern über die Lehrer ihrer Kinder auf, aber auch Lehrer sind oft nicht gut auf die über-engagierten Mütter und Väter zu sprechen. Aus Lehrersicht gibt es vier Elternsünden, die Sie leicht vermeiden können. [weiterlesen]

Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung: Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

Grammatik muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Risiko Grundschulkind

Risiko Grundschulkind

Die schlechten Nachrichten über das deutsche Schulsystem reißen leider nicht ab, besonders wenn Sie ein Grundschulkind haben, sollten Sie besorgt sein. Die Leistungen deutscher Schüler haben sich nach einer Studie der wirtschaftsnahen Organisation INSM erstmals nahezu...

mehr lesen
Rechnen lernen mit Holz-Ziffern

Rechnen lernen mit Holz-Ziffern

SumBlox sind massive Holz-Ziffern aus Buchenholz, die ungemein clever gestaltet sind. Immer mehr Eltern stoßen zur Zeit auf das spannende Material und tauschen sich darüber aus. Was ist das Besondere an den Holzziffern? Rechnen lernen mit Holz-Ziffern - das ist das...

mehr lesen
Freies Schreiben in der Grundschule

Freies Schreiben in der Grundschule

Das freie Schreiben in der Grundschule ist deshalb so wichtig, weil es die Motivation der Schülerinnen und Schüler fördert. Wenn Kinder Texte selber verfassen dürfen, und dabei ihre eigenen Ideen und Gedanken zu Papier bringen, macht ihnen das meistens großen Spaß....

mehr lesen
5 Lerntipps für Jungen

5 Lerntipps für Jungen

Jungen brauchen mehr Bewegung als Mädchen, da sie eine andere körperliche Entwicklung durchlaufen. Lassen Sie Ihren Sohn in die Schule laufen, damit er schon mal einen Teil seiner Energie abgeben kann.

mehr lesen
Lernstoff in den Ferien nachholen

Lernstoff in den Ferien nachholen

Die großen Ferien bieten eine hervorragende Gelegenheit, um verpassten, nicht richtig-verstandenen oder vergessenen Lernstoff nachzuholen. Allerdings werden die meisten Schulbücher am Ende des Jahres wieder zurückgegeben. Doch zum Glück gibt es Alternativen. Eine...

mehr lesen
Reisen mit Kindern? Hier Frage stellen

Reisen mit Kindern? Hier Frage stellen

Reisen mit Kindern? Bis Donnerstag können Eltern hier ihre Fragen zum Thema "Reisen mit Kindern" stellen. Welche Urlaube machen Sinn, wo ist es schön mit Kindern, was brauchen Eltern und Kinder im Urlaub... und, und, und. Was tun bei langen Wartezeiten am Flughafen?...

mehr lesen

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Menü