Schulsachen für den Schulstart

Wenn ein Kind in die Schule geht, benötigt es jede Menge Schulutensilien, Schreibmaterialien und Schreibwaren für den Schulanfang. Das kann viel Arbeit machen und auch viel Geld kosten.

Sinnvoll ist es, stets einen kleinen Vorrat an den wichtigsten Dingen zu Hause zu haben. Doch was brauchen Kinder in der Schule wirklich?

Was muss im Mäppchen sein, welche Hefte sind notwendig und was benötigen sie für den Zeichenunterricht?

Schulsachen zum Schulstart können nerven

Viele Eltern sind genervt, wenn ihre Kinder erst in letzter Sekunde morgens beim Frühstück mitteilen, was sie zum Unterricht mitbringen sollen. Das ist in vielerlei Hinsicht problematisch:

  • meistens sind die Schulsachen zu Hause nicht vorhanden, es gibt also Stress
  • oft müssen sie noch schnell im Kiosk besorgt werden, da fallen hohe Kosten an
  • nicht immer können genau die Stiftgrößen und Schulhefte mit besonderen Lineaturen besorgt werden, die das Kind benötigt

Schreibwaren für den Schulanfang – so reduzieren Sie den Stress

Schulsachen zum Schulstart

Nicht nur im laufenden Schuljahr, sondern auch bei der Einschulung oder beim Übertritt in eine neue Klasse, sowie beim Lehrerwechsel, braucht Ihr Kind möglicherweise neue und andere Schulsachen.

Es ist gar nicht immer so einfach, genau die richtigen Materialien zu finden. Außerdem ist das Kaufen von Schulsachen auch recht teuer. Manche Eltern bezeichnen die Schreibwaren für den Schulanfang  als zweites Schulgeld – nicht zu unrecht.

Unser Tipp: Halten Sie die wichtigsten Schulsachen zuhause auf Vorrat. Besonders im Sommer, wor dem Beginn des neuen Schuljahres, können Sie bei den Diskountern Hefte, Stifte oder Ordner sehr günstig einkaufen.

Hefte für den Unterricht – Grundschule Schreibwaren für den Schulanfang

Für die Grundausstattung in der ersten Klasse empfehlen wir die folgenden Schulsachen. Natürlich kann sich diese Liste von Schule zu Schule ein wenig unterscheiden, denn nicht alle Lehrer haben die gleichen Vorstellungen.

  • Schreiblernstifte | Bleistifte und Farbstifte, die möglichst dick und griffig sind, Härte B oder weicher, gut geeignet sind auch Dreikantstifte oder Aufsätze für Stifte, 6 dicke und 6 dünne Buntstifte, ein Dosenspitzer mit zwei verschiedenen Lochgrößen und Deckel, ein großer Radiergummi und ein kleines Lineal
  •  
  • Bastelsachen: ein Zeichenblock DIN A3, ein Malblock DINA4, ein Farbkasten mit 12 Farben und Deckweiß, ein Wasserbecher, ein Malkittel (altes Hemd oder Shirt), je 2 bis 3 Haar- und Borstenpinsel in verschiedenen Breiten, eine Sammelmappe DINA 3 für die Bilder, Wachsmalkreide, ein Klebestift und eine Schere (rechts- oder Linkshänder)
  • Ordner: 4 – 8 Schnellhefter aus Karton oder Plastik, ein breiter Ordner DIN A4 und eventuell ein Register
  • Schulhefte | Lineaturen: Verschiedene Hefte mit den entsprechenden Linien für die Schulklasse. Für Schulanfänger eignet sich ein Schreiblernheft, ein Rechenheft mit großen Kästchen, ein Hausaufgabenheft und ein Blankoheft. Die Hefte für die erste und die zweite Klasse haben die Größe DINA 5, ab der dritten Klasse werden zum Teil Hefte und Ordner in der Größe DINA 4 benutzt.
  • Sport: Für den Sportunterricht benötigt Ihr Kind die entsprechenden Sachen, also Sportkleidung und Schläppchen, und einen Sportbeutel. Je nach Entfernung der Turnhalle sind vielleicht auch Hausschuhe notwendig und für Kinder mit längeren Haaren ein Haargummi.