YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stellvertretend für alle Bundesländer bezieht sich dieser Beitrag auf die Regelung für Klassenarbeiten auf die Schulen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und NRW. Die Klassenarbeiten Vorschriften sind für alle Schulen verbindlich.

Bitte erkundigen Sie sich bei den Schulämtern der einzelnen Bundesländer, ob es abweichende Klassenarbeiten Vorschriften gibt.

Merkmale von benoteten Klassenarbeiten

Zitat: „Klassenarbeiten sind in der Regel schriftliche Lernerfolgskontrollen, denen sich alle Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe unter Aufsicht, unter vorher festgelegten und vergleichbaren Bedingungen und in der Regel gleichzeitig unterziehen müssen. Sie dienen der individuellen Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung.

Klassenarbeiten

Aufgaben des Unterrichtsthemen

Die Aufgabenstellung soll unter Beachtung der Lernanforderungen aus dem Unterricht erwachsen. Sie umfasst Inhalte des vorangegangenen Unterrichts sowie im Sinne eines kumulativen Kompetenzerwerbs auch Grundlagenwissen des Faches, das durch geeignete Maßnahmen verfügbar gehalten wird. (RLP)

Die Leistungsbewertung bezieht sich auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Grundlage der Leistungsbewertung sind alle von der Schülerin oder dem Schüler im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ und im Beurteilungsbereich „Sonstige Leistungen im Unterricht“ erbrachten Leistungen. Beide Beurteilungsbereiche sind angemessen zu berücksichtigen (§ 48 Abs. 2 SchulG). (NRW)

Die Aufgabenstellung soll nach inhaltlichem und zeitlichem Umfang dem Leistungsvermögen der Schülerinnen und Schüler entsprechen. Mindestens eine Klassenarbeit je Fach wird im zweiten Schulhalbjahr der Klassenstufen 5 und 7 als Parallelarbeit durchgeführt. Zur Sicherung vergleichbarer Anforderungen wird empfohlen, auch in den anderen Klassenstufen mindestens eine Klassenarbeit je Fach als Parallelarbeit zu schreiben. „ Quelle

Zahl der benoteten Klassenarbeiten (Rheinlandpfalz)

  • Im Fach Deutsch gelten folgende Klassenarbeiten Vorschriften

Von Klasse 5 bis einschließlich Klasse 8 werden jeweils 4 Klassenarbeiten geschrieben, wobei eine davon der Beurteilung und Bewertung der Rechtschreibleistung dient. Oft handelt es sich dabei um ein Diktat.

In Klasse 9 und 10 entfallen die Klassenarbeiten zur Rechtschreibung, es werden vier Klassenarbeiten geschrieben, bei denen Aufgaben zur Textbearbeitung und zum Verfassen von Texten im Vordergrund stehen.

  • Im Fach Mathematik gelten folgende Klassenarbeiten Vorschriften

In allen Schularten und Klassenstufen werden 4 benotete Klassenarbeiten geschrieben.

  • Im Fach Fremdsprache Englisch / Französisch gelten folgende Klassenarbeiten Vorschriften

In Klasse 5 werden 3 benotete Klassenarbeiten geschrieben, ab Klasse 6 sind es 4. In den modernen Fremdsprachen ist insbesondere in der Sekundarstufe I die Vermittlung der Fähigkeit zur mündlichen Kommunikation vordringlich. Um vor allem im Anfangsunterricht das Sprechen zu fördern wird in der 1. Fremdsprache im 1. Halbjahr der 5. Klasse und in der 2. Fremdsprache im 1. Halbjahr der 6. Klasse jeweils nur eine Klassenarbeit geschrieben.

Ab dem 2. Halbjahr des 1. Lernjahres kann eine Klassenarbeit oder ein Teil einer Klassenarbeit pro Klassenstufe durch eine gleichwertige mündliche Leistungsfeststellung ersetzt werden.

Klassenarbeiten Vorschriften: Zeitpunkt der Durchführung

Die Klassenarbeiten sollen gleichmäßig über das Schuljahr verteilt werden. Sind die nach den geltenden Stundentafeln für die einzelnen Schularten vorgesehenen Stundenansätze der Fächer in einer schuleigenen Stundentafel ungleich auf die einzelnen Klassenstufen verteilt, sind die Klassenarbeiten in diesen Fächern entsprechend auf die Klassenstufen zu verteilen. (RlP)

Schriftliche Klassenarbeiten sind, soweit möglich, gleichmäßig auf die Schulhalbjahre zu verteilen, vorher rechtzeitig anzukündigen, in einem Zeitraum von maximal drei Wochen zu korrigieren und zu benoten, zurückzugeben und zu besprechen. Vor der Rückgabe und Besprechung darf in demselben Fach keine neue Klassenarbeit geschrieben werden. Klassenarbeiten dürfen nicht am Nachmittag geschrieben werden. (NRW)

Planen Sie die Lerntermine langfristig

Da wichtige Klassenarbeiten rund eine Woche vorher angekündigt werden müssen, hat Ihr Kind meistens genügend Zeit, sich auf die Themen vorzubereiten. Hilfreich dabei ist ein mMsterplan, nachdem die einzelnen Inhalte und die benötigte Zeit zum Lernen übersichtlich zusammengestellt werden. Hilfe bietet unser Erste-Hilfe-Plan bei Klassenarbeiten oder unser Masterplan.