Schul-Check: Wie gut ist die Schule Ihres Kindes?

 

Schul-Check

 

Mit der Empfehlung im Halbjahreszeugnis der vierten Klasse steht in den meisten Familien fest, welche weiterführende Schule Ihr Kind nach den Sommerferien besuchen wird. Doch wer nicht gerade auf dem einsamen Land wohnt und keine Wahl hat, muss nun entscheiden, welche der infrage kommenden Schulen es konkret werden soll.

Wir haben die wichtigsten Kriterien im Schul-Check für Sie zusammengestellt, damit Sie und Ihr Kind die optimale Auswahl treffen können. Welche Schule soll es werden?

 

Schul-Check: So finden Sie die richtige Schule für Ihr Kind

Informationsabende und Infobroschüren , aber auch individuelle Gespräche mit der Schulleitung und Kontakte zu anderen Eltern , die bereits Kinder an der jeweiligen Schule haben, helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Allerdings sollten Sie sich nicht auf eine Schule festlegen, denn nicht immer werden Kinder der Schule ihrer Wahl auch zugewiesen oder von der Schule angenommen, zum Beispiel wenn diese bereits überfüllt ist und nicht zum direkten Einzugsgebiet gehört.

Schul-Check
Hilfe für die Schule bei amazon

 

In diesem Fall sollten Sie eine zweite und dritte Alternative haben, die Ihren Vorstellungen ebenfalls nah kommt. Beginnen Sie bereits im Laufe des 3. Schuljahres mit dem Schul-Check.

Holen Sie Informationen über weiterführende Schulen ein. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei sich zu entscheiden.

 

Schul-Check: 7 Tipps, um die passende Schule für Ihr Kind zu finden

1. Besuchen Sie an den in Frage kommenden Schulen einfach gemeinsam mit Ihrer Familie einen Tag der offenen Tür oder ein Sommerfest. So bekommen Sie einen ersten Eindruck und können einzelnen Lehrkräften Ihre Fragen stellen.

2. Verfolgen Sie Berichte über die Schulen Ihres Umfeldes in Ihrer lokalen Presse.

3. Fragen Sie auch Ihr Kind, welche Schule es am liebsten besuchen möchte.

4. Spazieren Sie ruhig ab und zu an den ausgewählten Schulen vorbei und beobachten Sie die Atmosphäre auf dem Pausenhof .

5. Sprechen Sie mit den Lehrkräften Ihres Kindes über Ihre Vorstellungen, dort erhalten Sie sicherlich noch wertvolle Hinweise.

6. Besuchen Sie die Homepage der entsprechenden Schulen, dort finden sich immer öfter grundlegende Informationen. Lesen Sie auch die Gästebücher oder die Berichte von Ehemaligen.

7. Lassen Sie sich die Informationsbroschüre der Schulen unverbindlich zuschicken, falls es eine gibt.

 

Schule: Unterricht

  • Bietet die Schule den gewünschten Abschluss?
  • Kann Ihr Kind die Schule auch mit einem Realschulabschluss verlassen?
  • Sind die Unterrichts Methoden modern (z.B. Computer, Projektarbeit, Praktika)?
  • Gibt es ein umfangreiches Lernangebote (z.B. AGs, Sportgruppen)
  • Hat die Schule ausreichend Lehrkräfte in allen Fächern?
  • Gibt es spezielle Arbeitsräume und eine entsprechende Ausstattung?
  • Wird bei Unterrichtsausfall von der Schule eine Betreuung angeboten?

Schule: Rahmenbedingungen

  • Ist die Größe der Schulklassen für Ihr Kind vertretbar?
  • Bieten die Klassenräume eine gute Lernatmosphäre (hell, freundlich, ruhig)?
  • Macht die Schule einen gut gepflegten Eindruck?
  • Gibt es Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Bücher Ihres Kindes?
  • Gibt es eine Bibliothek, in der Ihr Kind Bücher und Arbeitsmaterialien ausleihen kann?
  • Ist die Schule gut erreichbar für Ihr Kind (Bus, Bahn)?
  • Macht der Schulhof einen kindgerechten Eindruck?
  • Gibt es eine Möglichkeit in der Schule, Fahrräder oder Mopeds abzustellen?
  • Gibt es eine Schulmensa oder eine Cafeteria mit gesundem Angebot?
  • Gibt es einen Schulgarten?
 
Weiterlesen
SchulbeginnStrafen in der SchuleGrundschüler verarscht
10 Tipps für die SchuleStrafen in der SchuleEinschulung – Wissenswertes
LehrergesprächGute Noten, gute ZeugnisseVorbereitung auf die Klassenarbeit
LehrergesprächeNoten & ZeugnisseKlassenarbeiten & Prüfungsangst