Seite auswählen

Lebenslauf für das Schülerpraktikum

Lebenslauf für das SchülerpraktikumWenn Jugendliche sich während ihrer Schulzeit für ein Praktikum bewerben, müssen sie auch einen Lebenslauf für das Schülerpraktikum schreiben. Viele Schülerinnen und Schüler sind unsicher, was in so einen Lebenslauf hinein gehört.

Natürlich werden von Jungen und Mädchen in der 8., 9. oder 10. Klasse noch keine professionellen Lebensläufe erwartet. Die potenziellen Arbeitgeber erwarten jedoch schon, dass so ein Lebenslauf für das Schülerpraktikum den gängigen Standards entspricht.

Das ist wichtig bei einem Lebenslauf für das Schülerpraktikum

  • Der Lebenslauf muss einen ordentlichen und übersichtlichen Eindruck hinterlassen. Dazu gehören das Vermeiden von unterschiedlichen Schriftarten und die Einheitlichkeit von Zeilenabständen.
  • Am übersichtlichsten und am häufigsten verwendet wird der tabellarische Lebenslauf, der die Etappen des Lebens in einer geordneten Reihenfolge aufgeführt.
  • Alle persönlichen Daten des Bewerbers, also Geburtsjahr, Geburtsort, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und der bisherigen Schulverlauf gehören ebenso hinein wie bereits geleistete Schulpraktika und Interessen, Hobbys oder Kenntnisse.
  • Ein Lebenslauf gewinnt durch ein aktuelles Foto, möglichst das gleiche, wie im Bewerbungsschreiben.
  • Jeder Lebenslauf muss mit dem aktuellen Datum versehen und vom Bewerber persönlich handschriftlich unterschrieben werden.

So gelingt der Lebenslauf für das Schülerpraktikum blitzschnell

Mit einem Textverarbeitungsprogramm wie beispielsweise Word ist der Lebenslauf ganz schnell und korrekt erstellt. Über die Suchfunktion beim Erstellen eines neuen Dokumentes können unterschiedliche Lebenslaufvorlagen aufgerufen werden. Auch wenn der tabellarische Lebenslauf am übersichtlichen ist und am häufigsten verwendet wird, so können auch andere Muster übernommen und ausgefüllt werden.

Lebenslauf

  • chronologischer Lebenslauf
  • frischer, farbiger Lebenslauf
  • professioneller Lebenslauf
  • funktionaler Lebenslauf
  • qualifikationsbezogener Lebenslauf
  • witziger, kreativer Lebenslauf

Jeder Lebenslauf für das Schülerpraktikum besteht aus 4 Blöcken  

  1. Persönliche Daten
  2. Schulbildung
  3. Bereits absolvierte Schulpraktika
  4. Interessen, Hobbys und Kenntnisse

Beispiel für den Lebenslauf für das Schülerpraktikum

Lebenslauf für das Schülerpraktikum

Einschulung und Übertritt
Bald lerne ich die Uhr

Wissen Einschulung

Im Alter von 5, 6 oder 7 Jahren sind Kinder in der Regel fähig, die Anforderungen
des deutschen Schulsystems ….
Weiterlesen Uhr

Hausaufgaben Tipps
Jeden Tag Stress

Hausaufgaben Tipps

Hausaufgaben sind ein Dauerthema in den meisten Familien. Sobald ein Kind zur Schule geht, muss es sich mit den  …
Weiterlesen Hausaufgaben

Private Schule
Gute Schule finden

Der Schul-Check

Mit der Empfehlung im Halbjahreszeugnis der vierten Klasse steht in den meisten Familien fest, welche weiterführende  …
Weiterlesen Schulcheck

Passende Schule finden

  • Tag der offenen Tür besuchen
  • Berichte über die Schulen lesen
  • Atmosphäre auf dem Pausenhof testen
  • Lehrkräften interviewen
  • Homepage besuchen
  • Informationsbroschüre anfordern
Uta Reimann-Höhn

Dipl. Päd.

Schwimmbad: 5 No Gos vom Bademeister

Schwimmbad: 5 No Gos vom Bademeister

Früher habe ich ihn gehasst, den Bademeister im Schwimmbad. Besonders im Freibad, Erlebnisbad oder im Freizeitbad hat er immer in den schönsten Momenten eingegriffen und unser Spiel unterbunden. Wenn Lukas und Leon die tollsten Wasserbomben vom Dreier gezeigt haben,... mehr lesen
Wortarten lernen mit dem Einhorn

Wortarten lernen mit dem Einhorn

Ganz wichtig beim Lernen ist die Motivation. Kinder, die keine Lust darauf haben etwas Neues zu lernen, tun sich damit sehr schwer. Deshalb macht es immer Sinn, beim Lernen an die Motivation zu denken. In unserem Beispiel geht es darum, das beliebte Einhorn zum Lernen... mehr lesen
Rechtschreibung intelligent üben

Rechtschreibung intelligent üben

Rechtschreibung intelligent üben – das geht! Sehr viele Grundschüler haben auch am Ende der vierten Klasse noch große Probleme mit der Rechtschreibung. Obwohl sie inzwischen fast flüssig lesen können und auch mit vielen Rechtschreibregeln vertraut sind, klappt... mehr lesen
3 Tipps gegen den Handy-Terror

3 Tipps gegen den Handy-Terror

In den letzten Jahren hat sich das Freizeitverhalten der Kinder und Jugendlichen gravierend verändert, es greift eine Art Handy-Terror um sich. Anstatt sich mit Freunden zu treffen oder jeden Nachmittag in Vereinen verschiedenen Sportarten nachzugehen, sitzen die... mehr lesen

Wie lernt Ihr Kind am besten?

Lerntyptest

​​Newsletter abonnieren und Test kostenlos downloaden

x
Menü