Seite auswählen

7 Tipps für Legastheniker

7 Tipps für LegasthenikerZwischen fünf und sieben Prozent aller Schulkinder haben eine Legasthenie, so verlautet es aus verlässliche Quellen immer wieder. Auch wenn die Zahl der Legastheniker nicht genau feststellbar ist, so machen doch die betroffenen Schülerinnen und Schüler einen beträchtlichen Anteil an der Gesamtschülerschaft aus. Den Kopf in den Sand zu stecken ist keine Lösung. Welche 7 Tipps für Legastheniker, natürlich neben einer hochwertigen Förderung, einem legasthenen Kind am besten helfen, erfahren Sie bei uns. Alle 7 Tipps für Legastheniker haben wir in unserem Institut für Pädagogik und Lernen in Niedernhausen, Leitung Diplom Pädagogin Uta Reimann-Höhn, selber ausprobiert.

1. Legasthenie-Tipp: Gelassenheit statt Aufregung üben

Die Legasthenie begleitet ein Kind meistens lebenslang. Aufregung führt lediglich dazu, noch mehr Fehler zu machen. Ruhe und Gelassenheit hingegen sind gute Begleiter auf dem Weg des Lernens. Bevor das Kind eine Klassenarbeit schreibt, eine Aufgabe bearbeitet oder eine Antwort gibt, sollte es einmal tief durchatmen. Druck und Angst führen immer dazu, dass ein Kind seine Leistung nicht abrufen kann. Eltern sollten alles daran setzen, dass ihr Kind entspannt und motiviert bleibt. Dabei helfen Lob, Anerkennung und viel Liebe.

2. Legasthenie-Tipp: Konsonanten auf die Hand sprechen

Beim Schreiben hilft ein einfacher Trick, harte (p, k, t) Konsonanten von weichen (b, g, d) zu unterscheiden. Einfach den Buchstaben auf die Handfläche sprechen. Die harten verursachen einen stärkeren Luftzug. Mit ein wenig Übung kann Ihr Kind diesen Trick bald ganz schnell anwenden. Es kostet kaum Zeit, ein Wort auf die Hand zu sprechen.

3. Legasthenie-Tipp: Erst lesen und verstehen, dann abschreiben

Legastheniker sind langsame Abschreiber, wenn sie alles richtig machen wollen. Oft kommen sie nicht mit und werden unruhig, weil es nicht so läuft wie gewünscht. Dann machen sie immer mehr Fehler und haben letztlich gar nicht verstanden, worum es bei dem Text ging. Besser ist es, zunächst einmal den ganzen Text zu lesen (Tafel oder Buch) und ihnzu  verstehen. So wissen sie, worum es geht. Erst danach können sie mit dem Abschreiben beginnen. Schaffen sie nicht alles, verpassen sie trotzdem keine Informationen.

4. Legasthenie-Tipp: Post-it statt Sauklaue

7 Tipps für LegasthenikerWenn es um das Notieren der Hausaufgaben geht, können Legastheniker einfach einen kleinen, bunten Zettel ins Buch kleben. So sparen sie Zeit und wissen trotzdem, was sie aufhaben. Tipps für Legastheniker: Auch farbige Marker, Bleistiftkreuzchen oder Stifte, die wegradierbar sind, haben sich bewährt. Hier geht es nicht um ordentliches Arbeiten oder ums Abschreiben, sondern um das richtige Merken der Aufgaben. Da ist alles erlaubt.

5. Legasthenie-Tipp: Druckschrift statt Schreibschrift

Legastheniker sollten es sich beim Schreiben so leicht wie möglich machen, um sich auf die Rechtschreibung konzentrieren zu können. Mit Druckschrift gelingt das häufig viel besser als mit Schreibschrift.

6. Legasthenie-Tipp: Silben leise mitsprechen

Fehler reduzieren sich, wenn Legastheniker die Silben der Wörter beim Schreiben leise mitsprechen. Das anfangs halblaute Mitsprechen verlagert sich mit der Zeit in ein innerliches Mitsprechen. Das hört niemand, dem Kind nutzt es allerdings sehr viel.

7. Legasthenie-Tipp: Gemeinsam Lesen macht Spaß

Legastheniker brauchen mehr und länger Unterstützung beim Lesen als Kinder ohne Legasthenie. Wechseln Sie sich beim Lesen ab, sodass jeder ein paar Minuten in seinem Tempo liest. Achtung: Auch nach der Grundschule macht das gemeinsame Lesen noch Sinn! Die Mitschüler müssen das ja nicht wissen.

Erfahrung Legasthenie
Niklas: Lernfrust total

Legasthenie Erfahrung

Niklas ist acht Jahre alt und geht in die dritte Klasse. Oft klagt er schon morgens über Bauchschmerzen, besonders wenn …
Weiterlesen Legasthenie Erfahrung

Uta Reimann-Höhn

Wo liegt das Problem?

Legasthenie-Check

Legasthenie wird in der Regel während der Schulzeit festgestellt. Ab der zweiten Klasse erzielt man mit der Hamburger Schreibprobe  …
Weiterlesen Legasthenie Check

Kinder üben spielerisch gegen Legasthenie

Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Linkshänder

Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen Linkshändigkeit

Legastheniker sind normale Menschen

Richtig schreiben schwer

Legastheniker sind was?

Legastheniker sind Personen, die überdurchschnittliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder der Schriftsprache  …
Weiterlesen Legasthenie, was ist das

Hiilfe bei Legasthenie

Da gab es doch einen Trick..

Hilfe bei Legasthenie

Immer mehr Kinder haben Probleme, den Anforderungen des Bildungssystems Schule gerecht zu werden. Die Anzahl der Schülerinnen …
Weiterlesen Hilfe bei Legasthenie

10 häufigste Fehler bei Legasthenie

Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen

Kampf mit Wörtern bei Legasthenie

Wie schreibt man das?

Kampf mit Wörtern

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen

Leitlinie Legasthenie

Endlich Klarheit

Leitlinie Legasthenie

Auf viele Fragen gibt die Leitlinie Legasthenie eine Antwort. Sie schafft eine Sicherheit auf der Basis langjähriger Vergleiche und …
zur Leitlinie

Video: Legasthenie in 100 Sekunden

 

Rechtschreibung kinderleicht: Weihnachtsmann

Rechtschreibung kinderleicht: Weihnachtsmann

Schau dir das Wort WEIHNACHTSMANN genau an – was fällt dir auf? Genau, du kannst es in zwei Teile zerlegen. Das Nomen oder Hauptwort WEIHNACHTSMANN ist aus zwei Begriffen zusammengesetzt. Nämlich aus Weihnachten und aus Mann. Wenn du das bemerkt hast und dir... mehr lesen
Signalgruppen trainieren

Signalgruppen trainieren

Mit einem Signalgruppentraining wie “Spielend lesen und schreiben” können Kinder ihre Rechtschreibung stark verbessern. Die verschiedenen Übungen führen dazu, dass bestimmte Kerneinheiten von Wörtern,

mehr lesen
Besser schreiben

Besser schreiben

Gute Sätze – besser schreiben! Wenn Kinder gute Ideen haben, aber nicht in der Lage sind, diese anschaulich, lebendig und übersichtlich aufzuschreiben, leidet ihre Deutschnote. Am stärksten wirkt sich das im Aufsatz aus. Oft fehlt dem Schüler nur das richtige... mehr lesen
6 Legasthenie Momente

6 Legasthenie Momente

Welt der Legasthenie: Das verstehen nur lese- rechtschreibschwache Menschen Rund 5 % der deutschsprachigen Bevölkerung sind von einer Legasthenie betroffen. Theoretisch sitzt in jeder Schulklasse ein Kind, das Probleme mit dem Lesen oder Schreiben hat. Diese Kinder... mehr lesen
Lernfoerderung PLZ 5

​​Weihnachts-
Aktion

​Erhalten Sie KOSTENLOS das ​Material "​Lauttreues Lesetraining" beim Kauf dazu.

x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close