Seite auswählen

Reisebericht schreiben

Mit dieser Anleitung gelingt der Reisebericht

Das Schreiben eines Berichtes, zum Beispiel eines Reiseberichtes, ist ein wichtiger Bestandteil des Deutsch-Unterrichts. Wenn Ihr Kind genau weiß, auf was es bei einem Reisebericht achten muss, kann es hier sehr einfach eine gute Note schreiben. Reisebericht schreiben Schritt für Schritt!

Im Gegensatz zu einer Erlebniserzählung oder einer Fantasiegeschichte informiert ein Bericht über ein vergangenes Ereignis. Dieses muss sachlich und so genau wie möglich beschrieben werden, denn der Leser soll das Ereignis genau nachvollziehen können. In der Grundschule wird zum Üben der Textform Bericht gerne der Unfallbericht, die Zeitungsmeldung oder der Reisebericht verwendet. Dabei sollte Ihr Kind zunächst immer überlegen, für wen der Bericht geschrieben wird.

Sprechen Sie über den Vorfall, so klappt Reisebericht schreiben sicher

Video zum Thema UnfallberichtDenken Sie sich gemeinsam eine Reise oder ein Ereignis auf einer Reise aus und bitten Sie Ihr Kind dann, diese Situation sachlich und korrekt nachzuerzählen. Achten Sie schon beim Erzählen darauf, dass Ihr Kind die Reihenfolge einhält, in der richtigen Zeitform nacherzählt und nichts hinzu erfindet. Wenn Sie den Reisebericht in mündlicher Form geprobt haben, darf Ihr Kind den Vorfall schriftlich schildern.

Lassen Sie es zunächst die wichtigsten Stichpunkte notieren, beispielsweise der Zielort, die beteiligten Mitreisenden, besondere Ereignisse oder Sehenswürdigkeiten. Danach kann es dann den Reisebericht schreiben. Sehen Sie sich vorher und am besten hier das Video zum Thema Reisebericht an, um eventuelle Fehler aufzudecken.

Einen Reisebericht muss sachlich sein

Wenn Kinder über etwas berichten sollen, dem sie selber beigewohnt haben, so werden die meisten daraus eine Erzählung machen. Genau hier liegt die Schwierigkeit des Bericht schreiben. Ihr Kind soll eben nicht seine persönlichen Empfindungen und Eindrücke schildern, sondern sich um eine möglichst genaue Darstellung bemühen, damit andere sich das Ereignis objektiv vorstellen können. Die wichtigsten Kriterien, die ein Bericht erfüllen soll, finden Sie in der folgenden Checkliste.

  • Was ist genau passiert?
  • Wann ist es passiert?
  • Wo ist es passiert?
  • Wer war an der Reise beteiligt?
  • Wie war der genaue Ablauf des Ereignisses?
  • Warum ist es passiert?
  • Welche Folgen hatte die Reise?

Die zeitliche Reihenfolge muss beim Reisebericht schreiben unbedingt eingehalten werden

Reisebericht schreibenBei einem Reisebericht, aber auch bei jedem anderen Bericht, ist es wichtig, den Ablauf der Ereignisse präzise zu schildern. Was ist zuerst passiert, was danach, was noch später und was am Schluss?

Zeichnen Sie mit Ihrem Kind einen Zeitstrahl auf und lassen Sie es die Ereignisse dort eintragen. An dieser Reihenfolge sollte sich beim Schreiben seines Reiseberichtes orientieren.

Da das Ereignis ja bereits passiert ist, schreibt Ihr Kind den gesamten Bericht in der Vergangenheitsform.

Schwierig: Nur die wichtigen Details aufschreiben

Beim Reisebericht schreiben muss Ihr Kind entscheiden, welche Informationen wichtig sind und welche nicht. Ob der Bauer rote oder grüne Gummistiefel anhatte, ist nicht wichtig. Ob die kalbende Kuh überlebt hat, schon. Auch die beteiligten Personen, die Dauer der Geburt oder die Folgen für die Kuh und das Kälbchen sind interessant.

So sieht ein sachlicher Reisebericht aus

Eine ziemlich späte Geburt

In den Sommerferien 2018 fuhr ich mit meinen Eltern und meinem Bruder Claus nach Bayern. Wir machten Urlaub auf einem Bauernhof. Eines nachts holte uns Papa aus dem Bett. Ein Kuh kalbte und der Stall war taghell erleuchtet. Der Bauer, seine Frau und ein Tierarzt kümmerten sich um die Kuh. es dauerte drei Stunden, bis das kleine Kalb endlich geboren war. Claus und ich durften die ganze Zeit zusehen. Bei der Kuh handelte es sich um eine Holstein Kuh, erzählte der Bauer. Gottseidank ging alles gut aus, auch wegen des guten Tierarztes. Das neue Kälbchen haben wir Sternschnuppe getauft.

Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung: Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

Grammatik muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

So wird Ihr Kind selbstbewusst

So wird Ihr Kind selbstbewusst

Das Leben ist kein Ponyhof und auch kein Kindergeburtstag, nicht alle Kinder sind selbstbewusst genug, um die Rückschläge und Enttäuschung einfach so wegzustecken. Immer mehr Schülerinnen und Schüler machen diese Erfahrung bereits in der Grundschule, fühlen sich...

mehr lesen
Auweia: Mein Kind ist nicht perfekt

Auweia: Mein Kind ist nicht perfekt

Eine große Last liegt auf den Jungen und Mädchen von heute, denn als Lebensziel gibt es in den meisten Familien kaum etwas anderes als Perfektionismus. Schon vor vielen Jahren hat sich die Akzeptanz der Durchschnittlichkeit verabschiedet. Ein Kind darf nicht mehr...

mehr lesen
Lernkurve Grundschule

Lernkurve Grundschule

So langsam gehen die Sommerferien auch in den letzten Bundesländern zuende und der Tagesablauf vieler Familien wird wieder durch die Schule geprägt. Zeit, um die Lernkurve Grundschule vorzustellen, ein Geheimtipp aus der Lernwelt. Bis zum Versetzungszeugnis im...

mehr lesen
Coole Helfer für Ordnung im Schulranzen

Coole Helfer für Ordnung im Schulranzen

Heftet Ihr Kind alle Arbeitsblätter in die dafür vorgesehenen Mappen? Sind die Buntstifte gespitzt und sortiert? Wenn nicht, ist es an der Zeit, für Ordnung im Schulranzen zu sorgen. Bei vielen Schülern offenbart der Blick in den Ranzen ein Chaos, das schwer zu...

mehr lesen
GPS-Tracker: Überwachte Kindheit

GPS-Tracker: Überwachte Kindheit

Wie stehen Sie zum Einsatz von einem GPS-Tracker bei Ihrem Kind? Über eine Funktion im Smartphone oder durch ein kleines Zusatzgerät, das am Ranzen befestigt wird oder am Handgelenk getragen werden kann, können Eltern die Bewegungen ihrer Kinder inzwischen metergenau...

mehr lesen

Video Konjugieren

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Menü