Welche Sprachen braucht ein Kind heute?

Sprachen
Unaufhaltsam wächst die Welt immer enger zusammen. Durch Globalisierung und digitale Vernetzung werden Fremdsprachen für Kinder der heutigen Zeit immer wichtiger. Nicht umsonst bieten bereits Kindergärten erste Frühförderprogramme in Englisch oder Französisch an. Welche Sprachen sollte ein Kind…
Weiterlesen

Helenes Einschulung

Helenes Familie feiert Einschulung
Hör dir die Geschichte hier bei youtube einfach an!   Einschulung: Der neue Schulranzen fühlte sich merkwürdig an, verheißungsvoll und gleichzeitig wie eine Last. Lena verfolgte mit den Augen einen kleinen Stein, den sie konzentriert von rechts nach…
Weiterlesen

Sparen für die Schule

Sparen für die Schule
Eine selbst gebastelte Schultüte, ein gut ausgestattetes Mäppchen, der gebrauchte Ranzen der großen Schwester, Malblock und gute Wasserfarben –  für die Einschulung war das vor einigen Jahren noch ausreichend. Doch die Zeiten haben sich gravierend verändert. Kommt ein…
Weiterlesen

Matheformeln auswendig lernen

auswendig lernen
Verstehen ist gut, aber auswendig lernen ist in vielen Fällen auch wichtig für Ihr Kind.  Spätestens ab der fünften Klasse kommen Schülerinnen und Schüler bei mathematischen Formeln nicht darum herum. Viele müssen einfach auswendig gelernt werden. Ob bei…
Weiterlesen

Vokabeln lernen mit der Fingermethode

Fingermethode Vokabeln
Sobald Ihr Kind in der Schule das Fach Englisch oder Französisch hat, wird es früher oder später auch Vokabeln lernen müssen. Dabei sind Sie als Eltern gefordert, denn häufig geht das nicht ohne die Hilfe eines Erwachsenen. Beim…
Weiterlesen

Fehlerwörter – Lesetest

Fehlerwörter - Lesetest
  In vielen Grundschulen wird seit einigen Jahren das Diagnoseverfahren des Stolperwörter Lesetests von Wilfried Metze durchgeführt. Eine clevere und einfache Möglichkeit, die Lesekompetenz von Kindern zu überprüfen. Dieser Methode habe ich mich bedient, und selber eine ganze…
Weiterlesen

Satzanfänge finden mit dem Fächer

Satzanfäng Fächer für gute Aufsätze   Aller Anfang ist schwer, das gilt auch beim Schreiben von Aufsätzen oder Erzählungen, besonders bei den Satzanfängen. Viele Kinder sitzen ratlos vor ihren Hausaufgaben und wissen nicht, wie sie eine Geschichte oder…
Weiterlesen

Ich berate Sie gerne persönlich

Uta Reimann-Höhn | Lernexpertin

Drängende Fragen, akute Probleme oder hoher Leidensdruck? Ich rufe Sie gerne zurück. Einfach über über den Button die Beratungsgebühr von 19,90 € anweisen und Telefonnummer hinterlassen. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

Miese Handschrift?

Einmaleins lernen

Aufsatz Planer

Aufsatzplaner

Leser empfehlen diese Beiträge

Tipps fürs neue Schuljahr

Tipps fürs neue SchuljahrManche Kinder schlagen sich in der Schule einfach besser als andere, obwohl sie nicht unbedingt klüger sind. Es gelingt ihnen, mit relativ wenig Aufwand und dem gezielten Einsatz ihrer Lernenergie, ein hohes Leistungspensum zu bewältigen. Wie machen sie das?

Echte Geheimnisse oder sogar Zauberei sind dabei nicht im Spiel. Vielmehr schaffen sie es, durch den Einsatz optimaler Lerntechniken und die Kenntnis der eigenen Lernstruktur, viele Informationen in kurzer Zeit aufzunehmen und sich dauerhaft zu merken.

Manche Kinder schaffen es einfach besser sich abzugrenzen. Ihnen gelingt es durch den Einsatz optimaler Lerntechniken und die Kenntnis der eigenen Lernstruktur, viele Informationen in kurzer Zeit aufzunehmen und sich dauerhaft zu merken.

Sie verlieren keine Zeit damit, sich durch langweiliges Vokabelpauken zu quälen, sondern greifen direkt zu einer Lernmethode, die ihnen liegt.

Auch beim Erfassen von Texten kennen sie gute Strategien, die sie schnell zum Ziel bringen. Klassenarbeiten und Tests machen ihnen keine Angst, weil sie sich an einen wohldurchdachten Vorbereitungsplan halten. Die positiven Ergebnisse wirken vielleicht geheimnisvoll, sind aber für jedes Kind erreichbar.

 

 

Menü