Deutschlands beliebtestes Pädagogik-Portal

Konsonantenverdopplung

Konsonantenverdopplung

  Eines der schwierigsten Themen in der deutschen Rechtschreibung ist für Schülerinnen und Schüler die Konsonantenverdopplung nach einem kurz gesprochenen Vokal. Sie fragen sich: Ratte oder rate, Puppen oder pupen Hass oder Has? Ist ja auch wirklich nicht...

mehr lesen
Aufräumen mit ADHS – Kind findet nichts

Aufräumen mit ADHS – Kind findet nichts

Aufräumen mit ADHS – für die betroffenen Kinder und ihre Eltern eine Herausforderung. Ordnung und konzentriertes Aufräumen sind ein echtes Problem, an dem sich immer wieder heftiger Streit entzündet. Mit ein paar wertvollen Tipps, Geduld und den folgenden 5...

mehr lesen
Lesetagebuch schreiben

Lesetagebuch schreiben

     Ganz bestimmt musste oder muss Ihr Kind im Deutschunterricht auch ein Lesetagebuch schreiben. Unter dem Überbegriff Lesetagebuch können allerdings ganz unterschiedliche Aufgaben zusammengefasst werden. Manche Kinder sind sich sehr unsicher, was sie für das...

mehr lesen

Das neue Buch ist fertig: Alles zum Schülerpraktikum. Hier klicken!

Die Textaufgabenhilfe gibt es als praktischen Block mit 50 Blatt für insgesamt 50 Textaufgaben. Hier klicken!

Miese Handschrift?

Diese Aufsatzhilfe finden Sie nur bei uns

Block mit 50 Blatt für 100 Aufsätze

Aufsatzplaner

Einfach pro Aufsatz ein DinA4 Blatt mit Stichworten ausfüllen und

anschließend ins Schulheft schreiben. Einsetzbar ab Klasse 3 bis zum Abitur.

Zum Shop

 

7 Tipps für Klassenarbeiten

In der weiterführenden Schule steht beinahe jede Woche eine andere Klassenarbeit an, da stellen sich doch diverse Klassenarbeit Fragen. Die Schülerinnen und Schüler haben kaum Zeit zum Verschnaufen.

Neben den täglichen Hausaufgaben, ihren Stimmungsschwankungen und der Orientierung in einer neuen Rolle zwischen Kind und Erwachsener müssen Sie sich kontinuierlich um gute Noten bemühen. Hilfe von ihren Eltern nehmen sie dabei immer weniger an. Ich stelle Ihnen 7 Tipps für Klassenarbeiten vor, mit denen Ihr Kind oder Jugendlicher sich besser auf Klassenarbeiten vorbereiten kann.

Tipp 1: Keinen Termin mehr vergessen

Teenager finden es nicht toll, von ihren Eltern ständig an etwas erinnert zu werden. Abhilfe schafft da ein „cooler“ Terminkalender, online oder ganz traditionell als Taschenbuch. Anfangs sollten Sie natürlich kontrollieren, ob der Plan aufgeht.

Aktuell sind die folgenden Apps oder Planer „in“, das kann sich allerdings schnell ändern. Bleiben Sie auf dem neusten Stand und googeln Sie ab und zu neue Tipps,

  • App: Stundenplan Deluxe (kostenlos im google play store), für Teenager ab 13 Jahren mit dem Smartphone nutzbar, Stundenplan und Termine für Klassenarbeiten
  • Wandschmuck Jugendzimmer: Aufklebbares Wandtatoo für einen Monat, auf das alle Termine eingetragen (und verändert) werden können.
  • Jahresplaner (z.B. von Haefft), die als Schreibtischunterlage oder Wandkalender Platz für alle Arbeiten eines Jahres bieten.

Hier geht es zu den anderen Tipps für den Schulstart.

 

Menü