Wortfamilien helfen richtig schreiben

Wortfamilien helfen richtig schreiben

 

Die Kenntnis von Wortfamilien hilft Kindern dabei, sicher richtig zuschreiben. Für die meisten Schülerinnen und Schüler ist das nicht leicht, denn in der deutschen Sprache wird vieles anders geschrieben, als es gesprochen wird. Die Rechtschreibung ist schwierig.

Erst wenn ein Kind nachvollziehen kann, dass beispielsweise Flugzeug mit -f- geschrieben wird, weil es zur Wortfamilie fliegen gehört, wird das richtige Schreiben nach und nach einfacher. Sieht schreibt es mit -h-, wenn es weiß, dass das Wort von sehen kommt.

Wortfamilien helfen bei dem Prozess der Rechtschreibsicherheit, der sich über viele Jahre hinzieht. Es ist also sinnvoll, wenn Sie mit Ihrem Kind Wortfamilien suchen und besprechen.

 

 

Was sind denn Wortfamilien eigentlich?

Unter Wortfamilien versteht man Wortgruppen, die alle von einem Stammwort abgeleitet sind. Im Wortfamilienwörterbuch der deutschen Gegenwartssprache von Gerhard Aust finden sich 8415 Wortfamilien. Eine unüberschaubat große Anzahl für einen Grundschüler.

Doch es geht definitiv einfacher, um gute Ergebnisse zu erzielen. Beschränkt sich das Lernen auf die am häufigsten verwendeten Wortfamilien, reduziert sich die Anzahl auf 42. Eine gute Basis, um einen Großteil der deutschen Wörter richtig zu schreiben.

Trainieren Sie mit diesen Wortfamilien

sehen                                        stellen                                       Teil

sitzen                                        lassen                                       tragen

gehen                                        brechen                                    weisen

kommen                                   binden                                      reifen

liegen                                        treiben                                      reißen

halten                                       schreiben                                 bringen

schlagen                                   Form                                         drücken

laufen                                       schließen                                 greifen

fahren                                       hängen                                      steigen

geben                                        spielen                                      treten

fallen                                        sprechen                                  Zahl

ziehen                                       werfen                                      Arbeit

geben                                        fliegen                                      dringend

führen                                       schneiden                                denken

 

 

 

Wortfamilien helfen dabei, Wörter mit -e- richtig zu schreiben

Besonders der Buchstabe -e- gibt eine große Vielfalt von Schreibweisen her, die lautlich nicht zu unterscheiden sind. So wird das-e- in dem Wort See ebenso lang gesprochen wie das -e- in lesen oder das -e- in Lehrer.

Nur durch das Anhören kann ein Kind die unterschiedliche Schreibweise nicht erkennen. Es muss die Wörter auswendig lernen oder aber anhand von Wortfamilien erkennen.

Wortfamilien

Der Lehrer lehrt mit Lehrbüchern (überall Dehnungs-h), der Leser hat das Buch durchgelesen (einfaches -e-)und Nessie wohnt im See (Ausnahme Wort, muss auswendig gelernt werden) Loch Ness.

 

 

So profitiert Ihr Kind von diesen Wortfamilien

Ein schönes Beispiel ist die Wortfamilie „gehen“. Für viele Grundschüler stellt sich immer aufs Neue die Frage, ob „gehen“ mit einem Dehnungs-h, einen Doppel-e oder einem einfachen-e geschrieben wird. Natürlich können sie dieses Wort einfach auswendig lernen und im Langzeitgedächtnis abspeichern.

Künftig werden sie es mit großer Wahrscheinlichkeit richtig schreiben. Aber was passiert, wenn sie Gehweg, der Gehsteig, ausgehen oder eingehen schreiben sollen? Ohne das Wissen über die Wortfamilie müssen die Kinder wiederum jedes Wort einzeln auswendig lernen. Eine schier unübersehbare Anzahl von Schreibweisen mit einem großen Fehlerpotential!

Gelingt ihnen aber der Transfer zu der entsprechenden Wortfamilie, erschließt sich ihnen ebenfalls die richtige Schreibweise.

 

 

Rechtschreibung spielend lernen mit Wortfamilien

Für das Üben zu Hause bietet es sich an, Wortfamilien spielerisch zu suchen und zu sammeln. Diskutieren Sie mit Ihrem Kind über die gefundenen Wörter, schließen Sie falsche aus und schreiben Sie die richtigen gemeinsam in ein Sammelheft oder auf ein großes Plakat, das immer wieder erweitert werden kann.

Das Spiel macht auch Geschwistern oder Großeltern Spaß und verbessert ganz spielerisch die Rechtschreibung.

Linkshänder
Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen Linkshänder

 

Legasthenie Training
Richtig schreiben schwer

Legastheniker sind was?

Legastheniker sind Personen, die überdurchschnittliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder der Schriftsprache  …
Weiterlesen Legastheniker

 

Hiilfe bei Legasthenie
Da gab es doch einen Trick..

Hilfe bei Legasthenie

Immer mehr Kinder haben Probleme, den Anforderungen des Bildungssystems Schule gerecht zu werden. Die Anzahl der Schülerinnen …
Weiterlesen Legasthenie

 

Konsonantenverdopplung

Konsonantenverdopplung

  Eines der schwierigsten Themen in der deutschen Rechtschreibung ist für Schülerinnen und Schüler die Konsonantenverdopplung nach einem kurz gesprochenen Vokal. Sie fragen sich: Ratte oder rate, Puppen oder pupen Hass oder Has? Ist ja auch wirklich nicht...

mehr lesen
Kindertafel zum Schreibenlernen: Pro und Contra

Kindertafel zum Schreibenlernen: Pro und Contra

Manche Lehrerinnen und Lehrer schwören auf die Kindertafel. Das sind kleine Schreibtafeln wie die von Scolaflex für Erstklässler. Andere können damit wenig anfangen. Worum es dabei geht und welche Vor- und Nachteile die am meisten gekauften Tafeln von Scolaflex und...

mehr lesen
Vokabeln lernen mit der Fingermethode

Vokabeln lernen mit der Fingermethode

  Sobald Ihr Kind in der Schule das Fach Englisch oder Französisch hat, wird es früher oder später auch Vokabeln lernen müssen. Dabei sind Sie als Eltern gefordert, denn häufig geht das nicht ohne die Hilfe eines Erwachsenen. Beim Vokabeln lernen mit der Fingermethode...

mehr lesen
Satzanfänge finden mit dem Fächer

Satzanfänge finden mit dem Fächer

Satzanfäng Fächer für gute Aufsätze   Aller Anfang ist schwer, das gilt auch beim Schreiben von Aufsätzen oder Erzählungen, besonders bei den Satzanfängen. Viele Kinder sitzen ratlos vor ihren Hausaufgaben und wissen nicht, wie sie eine Geschichte oder einen Satz...

mehr lesen
Warum Rechtschreibung wichtig ist

Warum Rechtschreibung wichtig ist

Es gibt immer lauter werdende Stimmen, die bestreiten, dass die Rechtschreibung im digitalen Zeitalter noch wichtig ist. “Wird doch eh alles aufgesprochen und vom Computer getippt!” Das stimmt zwar, aber wäre es nicht schade, wenn eine alte Kulturtechnik...

mehr lesen
Menü