Mit einem Lerndomino kann dein Kind unterschiedliche Inhalte ganz spielerisch lernen. Es eignet sich für alle Schulfächer wie Mathe, Deutsch oder Sprachen. Ab Klasse 1, dann noch mit vielen Bildern, bis zum Abitur können Lerndominos beim Lernen helfen. Für jeden Lerninhalt, der aus Frage und Antwort besteht, kannst du ganz leicht ein Lerndomino erstellen. Für jedes Thema und alle Schulfächer lassen sich so leicht Lerndominos erstellen.

Was brauchst du dafür?

Du kannst dir weiße Karten besorgen und diese zu einem Lerndomino umfunktionieren. Das geht aber auch mit der Tabellenfunktion am PC in Word. Rechteckige Karten werden in der Mitte mit einem Strich geteilt. Nun überlegst du dir mindestens 10 Fragen und dazu passende Antworten. Du kannst das Prinzip auch mit Bildern umsetzen, wie in diesem Beispiel.

Lerndomino
Quelle: Lernen und fördern mit Spaß!
Lerndomino
Quelle: Lernen und fördern mit Spaß!

Gegenstände aus der Mathematik: Was ist was?

Diese Themen wären beispielsweise möglich:

  • Hauptstädte und Länder
  • Autos und Automarken
  • Rechenaufgaben und Lösungen
  • Wortarten und Satzglieder und Lösungen

33 einfache Lerntechniken für direkten Schulerfolg

⭐️⭐️⭐️ 33 einfache Lerntechniken

Uta Reimann-Höhn

„Auf insgesamt 80 Seiten werden 33 geniale Lerntechniken vorgestellt und mit Beispielen aus der Praxis zum Leben erweckt. Schon ab der ersten Klasse können Schülerinnen und Schüler davon profitieren.

⭐️⭐️⭐️ Bestelle jetzt das Hardcover und wir schicken dir das E-Book kostenlos hinterher.

Dipl. Päd. Uta Reimann-Höhn

Lerndomino leicht gemacht

Unterteile eine eine Karte in zwei Bereiche. Auf die rechte Seite schreist du eine Aufgabe, auf die linke eine ANDERE Lösung. Mische die Karten gut durch. Nun soll dein Kind bei allen Karten die richtigen Seiten zusammenlegen, also auf eine Frage eine richtige Antwort und umgekehrt finden.

Lerntechniken: Für jeden etwas dabei

Längst nicht jedes Kind oder jeder Jugendliche kommt mit allen Methoden oder Lerntechniken gut zurecht. Der Karteikasten passt zum einen, dem anderen gefällt er überhaupt nicht. Doch das ist kein Problem, denn bei der Vielzahl der Lerntechniken und Lernmethoden ist wirklich für jeden etwas dabei. Stöber in unseren Beiträgen zum Thema.