Werbung
Rechtschreibung
Üben macht den Meister, auch bei der Rechtschreibung

Knifflige Rechtschreibübung ab Klasse 4

Hier kann Ihr Kind in kleinen Tests ausprobieren, wie gut es die Rechtschreibung schon beherrscht. Dabei geht es nicht in erster Linie um Rechtschreibfehler, sondern auch um Ausdruck und Wortschatz. Insgesamt geht es um eine Kontrolle und Verbesserung des Schreibstils. Prüfen Sie, in welchen Aufgaben Ihr Kind noch Unterstützung benötigt, um etwas besser zu werden. Bieten Sie ihm spielerische Rechtschreibübungen an. Eine Reihe davon finden Sie auf diesen Seiten. Verbessern Sie seine Lerntechniken, sein Zeitmanagement, seine Handschrift, machen Sie den Lerntyptest und optimieren Sie seine Chancen. Diese Rechtschreibübung soll eine Anregung darstellen, die Rechtschreibung abwechslungsreich zu trainieren und zu verbessern.

Rechtschreibung üben mit Wortbausteinen

Rechtschreibübung für dich – wie gut bist du?

In den folgenden Texten musst du jeweils eine Aufgabe erfüllen, damit sich dein Schreibstil verbessert.

Werbung

1. Streiche die Wiederholungen durch und ersetze sie durch andere passende Wörter

Bald sind wieder ____________ (1) Herbstferien und der Benjamin freut sich darauf, wieder___________ (2) ein paar Tage frei zu haben. Wieder ____________ (3) ist es soweit. Am ersten Ferientag schläft der Junge so lange, bis ihn seine Freundin Gwen wieder ________________ (4) weckt.

2. Ergänze den Text durch Adjektive und / oder Adverbien

„Steh auf, du ______________ Kerl!“ ruft sie und rüttelt an den __________ seines _____________ Bettes. Die Sonne scheint ____________ und wir wollen einen ___________ Ausflug machen.

3. Finde die umgangsprachlichen Ausdrücke heraus, streiche sie durch und schreibe die Sätze richtig auf

Benjamin gähnt voll laut und kratzt sich am Kopf. „Äh, Gwen, das ist ´ne gute Idee“, ruft er und springt auf. „Wenn ich eben nur kurz noch mal was futtern kann!“

___________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________

4. Wandle die drei Sätze so um, dass sie sich abwechslungsreich lesen lassen

Da lachte Gwen. ______________________________________________

Da lachte auch Benjamin. _________________________________________

Da kam Mama ins Zimmer und lachte mit. _____________________________

5. Finde und streiche die überflüssigen Wörter

Mama, Benjamin und Gwen machen einen Ausflug. Die drei lachten in der Sonne und sind echt glücklich. Noch mehr, als Mama nun so ein paar Sandwiches aus dem Rucksack zieht. Benjamin und Gwen stillen gewissermaßen ihren Hunger. Satt und zufrieden ziehen die drei also doch weiter.

6. Finde die Rechtschreibfehler

Benjamin und Gwen freuen sich über die langen Herbstferien. Sie wolen mit ihrer Mutter fiele Ausflüge machen und die letzten Sonnenstrahlen geniessen.  leider verschläft Benjamin immer wider den Vormittag. Seine schwester weckt ihn, aber sie ist zunehmend genervt. Dann verstekkt sie fünf Wecker in seinem Zimmer. Entlich können sie am nächsten Tag pünktlich aufbrechen.

Lösungsvorschläge der Rechtschreibübung

Rechtschreibübung Aufgabe 1 mögliche Lösung: 1-wieder / 2-endlich / 3-Montag morgen / 4-ungeduldig

Rechtschreibübung Aufgabe 2 mögliche Lösung:„Steh auf, du müder Kerl!“ ruft sie und rüttelt an den Gitterstäben seines alten Bettes. Die Sonne scheint wunderschön und wir wollen einen langen Ausflug machen.

Rechtschreibübung Aufgabe 3 mögliche Lösung: Benjamin gähnt voll laut und kratzt sich am Kopf. „Äh, Gwen, das ist ´ne gute Idee“, ruft er und springt auf. „Wenn ich eben nur kurz noch mal was essen kann, ich bin so tierisch hungrig!“

Rechtschreibübung Aufgabe 4 mögliche Lösung: Gwen lachte und auch Benjamin musste mitlachen. Als die Mama der beiden ins Zimmer kam und ihre Streithähne sah, konnte sie ebenfalls nicht ernst bleiben.

Rechtschreibübung Aufgabe 5 mögliche Lösung: Mama, Benjamin und Gwen machen einen Ausflug. Die drei lachten in der Sonne und sind echt glücklich. Noch mehr, als Mama nun so ein paar Sandwiches aus dem Rucksack zieht. Benjamin und Gwen stillen gewissermaßen ihren Hunger. Satt und zufrieden ziehen die drei also doch weiter.

Rechtschreibübung Aufgabe 6 mögliche Lösung: Benjamin und Gwen freuen sich über die langen Herbstferien. Sie wollen mit ihrer Mutter viele Ausflüge machen und die letzten Sonnenstrahlen genießen.  Leider verschläft Benjamin immer wieder den Vormittag. Seine Schwester weckt ihn, aber sie ist zunehmend genervt. Dann versteckt sie fünf Wecker in seinem Zimmer. Endlich können sie am nächsten Tag pünktlich aufbrechen.