Grammatik App Duell

Grammatik App: Das spielerische Duell

Mit dieser unterhaltsamen und lehrreichen Legespiel-App wird die deutsche Grammatik spielerisch trainiert. Ob Wortarten oder Satzglieder, Konjugation oder Deklination, Zeiten und Satzarten – je nach Wunsch können die unterschiedlichen Grammatikbereiche miteinander kombiniert werden. Natürlich kann sowohl die Anzahl der Kartenpaare als auch die Anzahl der Spieler ausgewählt werden. Der Schwierigkeitsgrad der Grammatik App ist variierbar und richtet sich an alle Schüler, die unsicher im Gebrauch grammatikalischer Begriffe sind oder für die nächste Klassenarbeit üben möchten.

Diese Grammatik App trainiert Wissen nebenbei

Alleine gegen die Zeit oder als Challenge gegen einen Gegner – wer benötigt am wenigsten Züge, um die zueinander passenden Paare zu finden? Wer sammelt die meisten Sterne und ist am Ende Sieger im Grammatik-Duell?
Die liebevolle visuelle Präsentation der Spielkarten, die akustischen Erfolgssignale, der pädagogisch anspruchsvolle Inhalt und die strikte Reduzierung auf relevante Inhalte machen die Grammatik App zu einer pädagogisch wertvollen Lernmethode. So macht Grammatik lernen Spaß, in jeder Klassenstufe.

Pädagogisches Plus der Grammatik App:

  • selbsterklärend
  • konzentriert sich auf die Lerninhalte ohne störende Ablenkung
  • motivierend durch Belohnungssystem
  • Übungsmodus
  • Schwierigkeitsstufen auswählbar
  • Anzahl der Kartenpaare auswählbar
  • Grammatik-Bereiche auswählbar
  • liebevolle, ansprechende Grafik
  • keine In-App Verkäufe
  • keine online Anbindung notwendig
  • lernpsychologisch geprüft

 Die inhaltliche Idee zu dieser App stammt von der Diplom Pädagogin Uta Reimann-Höhn, die als Expertin für Lern- und Erziehungsfragen zahlreiche Bücher veröffentlicht hat und seit 2006 Chefredakteurin von Lernen und fördern mit Spaß! ist. Umgesetzt wurde die Idee von Jan Essig, Designer, der sich bereits mit seinen hochwertigen Bildungs-Apps Abenteuer-Spielplatz und Buchstaben-Spielplatz einen Namen gemacht hat und mehrere Awards gewann.

Alle Infos zur Grammatik App und Bestellung:

 
IMG_8335
Kluges Lernen

Lerntechniken helfen

Bücher, Arbeitsblätter oder Frontalunterricht werden beim Lernen in der Schule noch immer am häufigsten verwendet. Doch ……
Weiterlesen

Nachhilfe

Gemeinsam lernen

Bestseller Nachhilfe

Einer Studie der Bertelsmann-Stiftung aus dem Jahr 2010 zufolge besuchen je nach Klassenstufe, Region und Schulform zwischen sechs…
Weiterlesen

Tests Schulwissen

Wie fit ist Ihr Kind?

Ausgewählte Tests

Diese Tests sind teilweise im Rahmen meiner Chefredaktion für den Eltern-Newsletter Lernen und fördern mit Spaß! entstanden und …
Weiterlesen

lerntherapie

Fachleute helfen gezielt

Lerntherapeut = Experte

Schlechte Noten, Lustlosigkeit, Stress bei den Hausaufgaben und fehlende Motivation beim Lernen wirken sich auf Dauer auf die …
Weiterlesen

Uta Reimann-Höhn

Wer zahlt die Förderung

Kostenübernahme?!

Die Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII ist Teil des Jugendhilferechts. Unter den Begriff Eingliederungshilfe fallen die …
Weiterlesen

checkliste

Arbeitsverhalten gut?

Hilfreiche Checklisten

Im Laufe unserer langjährigen Arbeit mit dem Thema Lernen & Erziehung sind einige Tests und Checklisten entstanden. Die Tests & Checklisten …
Weiterlesen

Welche Sprachen braucht ein Kind heute?

Welche Sprachen braucht ein Kind heute?

Unaufhaltsam wächst die Welt immer enger zusammen. Durch Globalisierung und digitale Vernetzung werden Fremdsprachen für Kinder der heutigen Zeit immer wichtiger. Nicht umsonst bieten bereits Kindergärten erste Frühförderprogramme in Englisch oder Französisch an....

Helenes Einschulung

Helenes Einschulung

Einschulung: Der neue Schulranzen fühlte sich merkwürdig an, verheißungsvoll und gleichzeitig wie eine Last. Lena verfolgte mit den Augen einen kleinen Stein, den sie konzentriert von rechts nach links kickte, und wieder zurück. Hin und zurück. Bestimmt schon hundert...

Sparen für die Schule

Sparen für die Schule

Eine selbst gebastelte Schultüte, ein gut ausgestattetes Mäppchen, der gebrauchte Ranzen der großen Schwester, Malblock und gute Wasserfarben –  für die Einschulung war das vor einigen Jahren noch ausreichend. Doch die Zeiten haben sich gravierend verändert....

Menü