Seite auswählen

Fantasiegeschichte schreiben

Mit dieser Anleitung gelingt die Fantasiegeschichte

Das Schreiben einer Fantasiegeschichte ist ein wichtiger Bestandteil des Deutsch-Unterrichts. Wenn Ihr Kind genau weiß, auf was es beim Fantasiegeschichte schreiben achten muss, kann es hier sehr einfach eine gute Note schreiben. Fantasiegeschichte schreiben Schritt für Schritt.

Bei einer Fantasiegeschichte soll Ihr Kind das freie Schreiben lernen und sein Vorstellungsvermögen weiter entwickeln. Diese Kompetenzen lernen Schülerinnen und Schüler bereits in der Grundschule.

Fantasiegeschichte schreiben: Diese Möglichkeiten gibt es

Möglichkeit 1: In der Regel bekommen die Schülerinnen und Schüler vor dem Schreiben der Fantasiegeschichte entweder Bilder, Wörter oder ein bestimmtes Thema, zu dem sie schreiben sollen. Natürlich können Sie diese Aufgabe auch zu Hause üben, damit später in der Schule alles reibungslos klappt.

Möglichkeit 2: Die Kinder müssen ihre Vorstellungskraft aktivieren und sich selber ein Thema für eine Fantasiegeschichte ausdenken. An dieser Aufgabe scheitern viele Schülerinnen und Schüler, weil ihnen einfach nichts einfallen will. Dieser Tipp hilft bestimmt auch Ihrem Kind, ein gutes Thema zu finden.

Schritt 1 zum Fantasiegeschichte schreiben: Thema finden

Fantasiegeschichte schreibenWenn Ihrem Kind kein Thema einfallen will, können Sie es unterstützen und mit diesen verschiedenen Punkten in die richtige Richtung dirigieren. Die folgenden Anregungen helfen Ihrem Kind dabei, ein gutes Thema für eine Fantasiegeschichte zu finden.

Seien Sie geduldig, es ist anfangs schwer, eine Fantasiegeschichte zu schreiben. Mit etwas Übung wird Ihr Kind jedoch bestimmt bald besser werden.

  • sich vorstellen, dass Gegenstände oder Tiere sprechen können
  • sich vorstellen, in einem anderen Jahrhundert aufzuwachen
  • sich vorstellen, zaubern, fliegen oder Gedanken lesen zu können
  • sich vorstellen, in einer spannenden Zeitepoche wie dem Mittelalter oder der Zukunft zu leben

Schritt 2 zum Fantasiegeschichte schreiben: die Struktur finden

Fantasiegeschichten sind genauso aufgebaut wie ein Aufsatz, weisen also die Struktur Einleitung, Hauptteil und Schluss auf. Überlegen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind die allgemeine Struktur der Geschichte, wie beginnt sie, was folgt darauf und wie endet sie? Stichwörter helfen Ihrem Kind dabei, diese Struktur beizubehalten.

Schritt 3 zum Fantasiegeschichte schreiben: den Text schreiben

Die Fantasiegeschichte könnte beispielsweise mit Formulierungen wie “Eines Tages…”, “Am Abend des 3. Mai… “Irgendwann im Herbst…” beginnen. Zum Abschluss eignen sich Sätze wie “Alles fand zu einem guten Ende.” oder “So etwas möchte ich niemals wieder erleben.”

Schwieriger ist es, den Hauptteil zu schreiben. Hier muss Ihr Kind darauf achten, dass die Geschichte sich auf einen Höhepunkt zubewegt, den sonst ist sie weder unterhaltsam und spannend. Lassen Sie Ihr Kind vor dem eigentlichen Schreiben seine Fantasiegeschichte in eigenen Worten erzählen. Achten Sie darauf, dass beim Fantasiegeschichte schreiben die Struktur des Aufsatzes mit Einleitung, Hauptteil und Schluss stimmt und dass Ihr Kind in der Fantasiegeschichte einen Höhepunkt hat.

Dieser Höhepunkt kann beispielsweise ein Kampf sein, eine Flucht, eine Angst einflößen Begegnung, ein wunderbares Erlebnis oder eine Erkenntnis.

Schritt 4 zum Fantasiegeschichte schreiben: den Text kontrollieren

Die Fantasiegeschichte sollte Ihr Kind unbedingt jemanden vorlesen, nachdem sie fertig geschrieben hat. Dabei kann es auf die Rechtschreibung und die Grammatik achten. Es erkennt besser, ob alle Sätze gut formuliert sind und ob die ganze Geschichte stimmig ist. Auch die Rückmeldung des Zuhörers kann wertvolle Informationen beisteuern.

Achtung: Beim Fantasiegeschichte schreiben nicht vom eigentlichen Thema abschweifen!

Mit Kindern besonders viel zum Thema Fantasiegeschichte einfällt, neigen dazu einzelne Ereignisse aufzuzählen. Eine Aufzählung ist aber der falsche Weg, um eine Fantasiegeschichte zu schreiben. Hier geht es um eine Geschichte, die aus den klassischen Aufsatzteilen besteht. Bei einer Aufzählung werden zu viele Inhalte miteinander vermischt, es fehlt der Höhepunkt und auch Anfang und Ende sind häufig nicht vorhanden.

Mein Tipp: Zeichne deine Fantasiegeschichte in einem Bild

Nimm ein kleines Blatt Papier und zeichne mit Bleistift nur eine einzige Situation, die du in deiner Fantasiegeschichte beschreiben möchtest. Das hilft dir, das Wesentliche festzuhalten und beim Schreiben nicht abzuschweifen.

Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung: Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

Grammatik muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Lernen in den Ferien: Online oder nicht?

Lernen in den Ferien: Online oder nicht?

Kostenlose und kostenpflichtige Nachhilfe gibt es im Internet an allen Ecken und Enden. Auf den ersten Blick eine super Sache. So einfach, wie es aussieht, ist die Sache mit der Nachhilfe aber leider nicht, denn man kann eben Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.

mehr lesen
Lerntyp beachten – so geht es!

Lerntyp beachten – so geht es!

Kleiner Lernyp-Test Wie geht das denn nun mit dem Lerntyp beachten? Ganz grob gesagt, lernen Jungen besser mit den Augen und Mädchen besser mit den Ohren. Das ist natürlich stark vereinfacht und trifft nicht auf alle Kinder zu. Doch mit dieser Feststellung sind schon...

mehr lesen
Hochsensible Jungen rechtzeitig erkennen

Hochsensible Jungen rechtzeitig erkennen

Hochsensible Jungen können enorm anstrengend sein, sowohl für die betroffenen Personen als auch für deren Umfeld. Wenn die äußeren und inneren Eindrücke stets hochdosiert beim Empfänger ankommen, reagiert dieser unter Umständen heftig und stößt damit nicht selten auf...

mehr lesen
Mobbingopfer atmen auf: Sommerferien

Mobbingopfer atmen auf: Sommerferien

Mobbing ist grausam und kann Kinder und Jugendliche lange negativ beeinflussen. In den Sommerferien atmen viele auf, denn jetzt können sie etwas Abstand bekommen zu den Attacken der Täter. Eltern können sich heute nicht mehr darauf verlassen, dass ihr eigenes Kind mit...

mehr lesen
Wohlfühlen beim Lernen

Wohlfühlen beim Lernen

Macht Ihr Kind die Hausaufgaben gerne im Kinderzimmer? Oder sucht es sich fürs Lernen lieber einen anderen Ort aus. Wenn Küche, Wohnzimmer und Co häufiger genutzt werden als der Schreibtisch, liegt es wahrscheinlich daran, dass Kinder intuitiv spüren, wenn die...

mehr lesen

Video Konjugieren

Menü