Seite auswählen

Geometrie klingt schwer und ist überall

Geometrie verstehenGeometrie ist nicht unbedingt Schülers Lieblingsfach, aber gerade das in der Grundschule erlernte Wissen wird in den späteren Jahren immer wieder abgefragt und im Mathematikunterricht nachhaltig benötigt. Manche Kinder blühen auf, wenn sie endlich einen Zirkel benutzen dürfen oder ihre gute Raumwahrnehmung beim Zeichnen von Formen und Figuren zeigen können. Die meisten stöhnen allerdings beim Berechnen von Winkeln oder beim Bestimmen von Würfelnetzen genervt auf.

 

Geometrie ist ab Klasse 1 Teil des Mathematikunterrichts

Bereits in der ersten Klasse der Grundschule gehört die Geometrie als Teilbereich der Mathematik zum Unterricht. Zu Recht, denn in vielen Bereichen des Alltages hilft die Geometrie, Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. Die mindestens 4000 Jahre alte Technik wurde beispielsweise im alten Ägypten zur Landvermessung benutzt. Und auch heute brauchen viele Berufszweige, vom Modedesigner bis zum Architekten, das geometrische Grundwissen.

Die Lernziele der Geometrie in der Grundschule sind noch überschaubar

In den ersten beiden Schuljahren lernen die Kinder einige geometrische Formen kennen und müssen diese immer wieder aus einfachen und komplexen Figuren heraus erkennen. Ab der dritten Klasse wird es etwas schwieriger. Zu den Themen im Mathematikunterricht, die wir möglichst umfassend auch in dieser Spezialausgabe aufgreifen, gehören:

  • Formen und Körper kennenlernen und entdecken
  • Körper aus verschiedenen Blickrichtungen erkennen
  • Rechte Winkel und Senkrechte finden und zeichnen
  • Würfelnetze erkennen
  • Dreiecke und Vierecke zerlegen und ergänzen
  • Dreh-Symmetrieachsen und Spiegelachsen finden und einzeichnen
  • Würfelnetze verstehen
  • Muster vervollständigen
  • Kreise zeichnen (Zirkel)
  • Umgang mit Geodreick, Lineal und Zirkel
  • Maßstäbe vergrößern und verkleinern
  • Vorstellung vom Flächeninhalt entwickeln

Geometrie Buchtipp

Hilfe bei Geometrie

Mathe mit Ecken und Kanten (aber ohne Stolpersteine), übersichtlich eingeteilt in die einzelnen Schuljahre und sofort einsetzbar.  [Hilfe bei Geometrie]

Dyskalkulie Materialtipp

Zirkel im Set

  • Inhalt: Feinminenstift 0,5 mm, 32 Minen 0,5 mm, Radierer,
  • Schnellverstellzirkel + 1 Ersatzspitze + 2 Ersatzminen + Anspitzer (für Zirkelminen),
  • Lineal 15 cm, Geodreieck, Parabel, Formelsammlung [Zirkelset]

 

Spieltipp Geometrie

Bausteine Geometrie

Unglaublich, welche kreativen Möglichkeiten in diesen Bausteinen stecken! Man fängt unwillkürlich an zu bauen, Erwachsene wie Kinder (ab 3). [Bausteine]

Wichtige, geometrische Definitionen (ab Klasse 3)

Begriff

Definition

Punkt

Ein Punkt ist ein Objekt ohne Ausdehnung.

Strecke

Eine Strecke ist die kürzest mögliche Verbindung zweier Punkte.

Gerade

Eine Gerade ist eine gerade Linie ohne Anfangs- und ohne Endpunkt.

Strahl

Ein Strahl ist eine gerade Linie, die einen Anfangs- aber keinen Endpunkt hat.

Parallele

Geraden sind parallel, wenn sie sich in keinem Punkt schneiden.

Komplexe, geometrische Formen (ab Klasse 4)

Begriff

Definition

Parallelogramm

Ein Parallelogramm ist ein Viereck, dessen gegenüberliegende Seiten alle gleich lang sind.

Trapez

Ein Trapez ist ein Viereck, das ein Paar paralleler Gegenseiten besitzt.

Zylinder

Ein Zylinder ist ein von zwei parallelen, ebenen, kongruenten

Raute

Die Raute ist ein Parallelogramm mit 4 gleich langen Seiten.

 

Geometrische Körper (ab Klasse 4)

Begriff

Definition

Kegel

Ein Kegel entsteht, wenn alle Punkte eines in einer Ebene liegenden, begrenzten runden Flächenstücks geradlinig mit einem Punkt außerhalb der Ebene verbunden werden.

Zylinder

Ein Zylinder ist ein von zwei parallelen, ebenen, kongruenten Flächen und einer Mantel- bzw. Zylinderfläche begrenzter Körper, wobei die Mantelfläche von parallelen Geraden gebildet wird.

Kugel

Die Kugel ist die Menge aller Punkte, deren Abstand vom Mittelpunkt kleiner oder gleich dem Radius r ist.

Mathe ist überall
Eins, zwei, drei…

Textaufgaben Tricks

Für viele Schülerinnen und Schüler sind Textaufgaben eine knifflige Herausforderung und nicht wenige haben große Schwierigkeiten…
Weiterlesen Textaufgaben

 

Rechenschwäche & Dyskalkulie
Warum nicht rechnen?

Dyskalkulie was?

Von einer Dyskalkulie spricht man, wenn über einen längeren Zeitraum allgemeine und hartnäckige Schwierigkeiten beim Erlernen…
Weiterlesen Definition Dyskalkulie

 

Mehr, weniger, doppelt?

Dyskalkulie & Textaufgaben

Kinder mit einer Rechenschwäche haben mit unterschiedlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Da sie häufig auch mit dem Signalwörtern…
Weiterlesen Problem Textaufgaben

 

Tests zu Rechenschwäche und Dyskalkulie
Dyskalkulie oder nicht?

Dyskalkulie Tests

Ziel ist, mit diesem Verfahren qualitative und quantitative Einblicke in wesentliche Aspekte der Zahlenverarbeitung und des Rechnens…
Weiterlesen Dyskalkulietests

 

Dyskalkulie und Therapie
Sieht falsch herum aus

Dyskalkulie Therapie

Eine Förderung beginnt am besten so früh wie möglich. Ab der ersten Klasse sollten Lehrer die Kinder herausfiltern und ihnen…
Weiterlesen Therapie Dyskalkulie

 

Lukas hat Dyskalkulie
Ich erzähle es euch

Lukas hat Dyskalkulie

Der 6jähige Lucas besucht die Vorklasse einer Grundschule. Aufgrund des Sindelar-Baum-Tests wird den Eltern empfohlen, das…
Weiterlesen Erfahrungsbericht

 

Checkliste Dyskalkulie
Mama ist sich unsicher

Dyskalkulie Checkliste

Wenn Kinder sehr lange an den Rechenhausaufgaben sitzen, den Zehnersprung nicht verstehen oder ständig schlechte Noten in Mathematik …
Weiterlesen Checkliste Dyskalkulie

 

Kopfgeometrie
Drehen und wenden

Kopfgeometrie verstehen

Die Kopfgeometrie ist ein Weg, bei Kindern schon früh ein räumliches Vorstellungsvermögen zu entwickeln. Davon profitieren sie lebenslang …
Weiterlesen Kopfgeometrie

 

5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Start in die fünfte Klasse beim Schulwechsel oder Übertritt Da jedes Kind anders ist, keine Klasse, kein Lehrer, keine Schule einer anderen gleicht, gibt es auch keine Gebrauchsanleitung für den Schulerfolg Ihres Kindes in der neuen Klasse. Aber es... mehr lesen
Endlich besser in Mathe

Endlich besser in Mathe

Endlich besser in Mathe – das wünschen sich viele Schülerinnen und Schüler. Mit unseren 5 Tipps klappt das wirklich. Probieren Sie es aus. Schon bald wird Ihr Kind Mathe besser verstehen und irgendwann vielleicht sogar richtig gerne haben. Auf die... mehr lesen
Denken und rechnen – schon vor der Einschulung

Denken und rechnen – schon vor der Einschulung

Für viele Eltern ist es selbstverständlich, gemeinsam mit ihrem Kind Bilderbücher anzugucken und sie ihm vorzulesen. Das fördert den kindlichen Wortschatz und macht Lust aufs Selberlesen – bildet also einen wichtigen Baustein in der Vorschulförderung. Genauso... mehr lesen
Textaufgaben lösen 9 Schritte

Textaufgaben lösen 9 Schritte

Um das Lösen von Textaufgaben zu erleichtern, bietet sich die Hilfe eines Rasters an. So eine Schritt für Schritt Anleitung kann beim Textaufgaben lösen sehr hilfreich sein. Wenn Ihr Kind nicht weiß, wie es anfangen soll, hilft die Schritt für Schritt Anleitung.

mehr lesen
Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt

Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt

Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt – unbegrenzte Möglichkeiten Das Kopfrechnen ist eine Kernkompetenz, die Sie mit Ihrem Kind gar nicht oft genug trainieren können. Egal wo sie sich zusammen aufhalten, es gibt immer einen Grund, die Mathematik in den Alltag... mehr lesen
Strategiespiele : jetzt besser rechnen

Strategiespiele : jetzt besser rechnen

„Ich kann das einfach nicht!“ begrüßte mich Jan strahlend in seiner ersten Dyskalkulie-Unterrichtsstunde bei mir. „Wenn wir Mathe haben, male ich etwas und höre gar nicht richtig zu. Ich verstehe das sowieso nicht.

mehr lesen

Geprüfte Lernmaterialien für Ihr Kind

  • DIREKT Downloads – SOFORT loslegen
  • kompakte Trainings (lesen, schreiben und konzentrieren)
  • Schnellanleitung Aufsatzarten (Bildergeschichte, Reizwortgeschichte)
  • Textaufgaben Schritt für Schritt verstehen und lösen
  • Sachtexte & Rechengeschichten
  • clevere Lernspiele
geprüft von Diplom Pädagogin
Uta Reimann-Höhn, Deutschlands bekanntester Lernexpertin
x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close