Seite auswählen

Handschrift verbessern: Mit diesen 4 Übungen werden die Texte Ihres Kindes lesbarer

Schulkind verbessert HandschriftMöchten Sie endlich mal keine Klagen über die schlechte Handschrift Ihres Kindes hören?  Wenn der Lehrer nicht erkennen kann, was Ihr Kind meint, bewertet er automatisch negativ. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Handschrift zu verbessern. Besonders bei Jungen klagen Eltern und Lehrer über das unleserliche Gekritzel in Hausaufgaben, Tests und Klassenarbeiten. Zu recht, denn viele Texte sind wirklich kaum zu entziffern. Durch die Klick und Wisch-Kultur der Monitore und Bildschirme hat sich das Problem noch verschärft. Doch wie kann Ihr Kind seine Handschrift verbessern und damit seine mündliche Note positiv beeinflussen?

Viele Faktoren bestimmen die Handschrift

In den ersten vier Schuljahren sehen Lehrer oft noch über das Schriftbild hinweg. Spätestens ab der 5. Klasse wird eine schlechte Handschrift zu einem individuellen Problem. Wessen Texte jetzt nicht lesbar sind, muss mit schlechten Noten rechnen. Abhilfe muss her, doch wie. Zunächst müssen Sie sich ganz genau ansehen, welche Fehler Ihr Kind macht.

Vier Gründe für eine schlechte Handschrift bei Schulkindern

  • mangelnde Unterscheidung der Buchstabengröße, sodass Groß- oder Kleinschreibungen nicht sicher zu erkennen sind
  • fehlende Orientierung an den Schreiblinien, sodass Wörter verrutschen
  • fehlende Formkonstanz (häufiges Durchstreichen und Überschreiben)
  • verkrampfte Schreib- oder Stifthaltung

Mit diesen vier Übungen kann Ihr Kind seine Handschrift verbessern

Übung 1 Handschrift verbessern: langsam schreiben

Viele Kinder nehmen sich viel zu wenig Zeit, um ihre Texte zu schreiben. Bremsen Sie Ihr Kind aus, wenn es möglichst schnell schreiben will. Trainieren Sie eine Weile so: Einatmen – ein Buchstaben Ausatmen – ein Buchstabe – Einatmen – ein Buchstabe – Ausatmen – ein Buchstabe……. Damit verbessert es seine Handschrift, weil es langsamer schreibt.

Übung 2 Handschrift verbessern: Stifthaltung korrigieren

Handschrift verbessernÜberprüfen Sie die Stifthaltung und korrigieren Sie diese gegebenenfalls. Um die Handschrift zu verbessern ist eine lockere Stifthaltung notwendig. Der Zeigefinger führt die Schreibbewegung, der Stift liegt locker auf dem ersten Glied des Mittelfingers auf. Es wird ohne Druck geschrieben. Je dicker der Stift ist, desto leichter ist diese Schreibhaltung erlernbar. Wie es geht, zeigt das Video.

Übung 3 Handschrift verbessern: Groß- und Kleinschreibung üben

Wenn Ihr Kind mit dem Verhältnis von Groß- und Kleinbuchstaben Probleme hat, lassen sie es die Buchstaben e und l (in fließender Schreibschrift) auf Rechenkästchen über mehrere Zeilen machen. Hier wird nicht nur der Größenunterschied, sondern auch das Grundbewegungsmuster trainiert. Schon nach wenigen Tagen wird sich die Handschrift verbessern.

Übung 4 Handschrift verbessern: Linien einhalten

Viele Kinder halten die Schreiblinien nicht ein. Bieten Sie Ihrem Kind einfache Linien an, auch wenn es so vorerst wieder zu der 3. oder 2. Klasser Lineatur zurückgeht. Hier kann es üben, die Lineatur einzuhalten. Nun können Sie langsam wieder zu den einfachen Linien zurückkehren.

 

Handschrift verbessern Video Anleitung

Motivation ist immer ein wichtiger Faktor, um die Handschrift zu verbessern

Zeigen Sie Ihrem Kind, dass eine schöne, lesbare Handschrift viele Vorteile bietet. Es benötigt nämlich neben einem Training für eine Verbesserung seines Schriftbildes auch jede Menge Zuwendung, Aufmunterung und Lob. Verdeutlichen Sie durch Schriftvergleiche (alte Hefte) seine Fortschritte und schaffen Sie Anreize zum Schreiben mit der Hand (Briefe, Merkzettel, Notizen). So erkennt Ihr Kind einen Sinn darin, seine Handschrift zu verbessern. Sicherlich wird die Handschrift in naher Zukunft immer stärker von elektronischen Medien abgelöst, aber verzichtbar ist sie nicht. Und solange Kinder in der Schule noch schreiben und ihre Schrift bewertet wird, lohnt sich eine Verbesserung unleserlicher Schrift, um die Noten nicht zu gefährden.

Unterstützen Sie Ihr Kind mit diesen 5 Schritten beim leserlichen Schreiben

besser schreiben in 5 Schritten

Weiterlesen durch Klick aufs Bild

Keine Ahnung
Wie schreibt man das?

Rechtschreibung: Kampf

Ganz sicher haben Sie sich schon öfter Gedanken über die Rechtschreibung Ihres Kindes gemacht, und sich gefragt, ob die Anzahl …
Weiterlesen Rechtschreibung

10 häufigste Fehler
Diese Fehlerwörter lernen

100 häufigste Fehler

Jedes Rechtschreibprogramm hat zum Ziel, Fehler zu vermeiden. Doch dieses Ziel erreichen kluge Kinder auch ohne Rechtschreibprogramm …
Weiterlesen 10 Rechtschreibfehler

Grammatik  muss sein
Nomen, Verben, Adjektive

Grammatik muss sein

Die einzelnen Bereiche der deutschen Grammatik werden in der Schule nach und nach vermittelt. Neben der Rechtschreibung …
Weiterlesen Grammatik

Linkshänder
Rechts oder links

Linkshändigkeit in der Schule

Offensichtlich sind die meisten Menschen Rechtshänder, und deshalb rechnen viele Erwachsene erst gar nicht damit, dass ihr …
Weiterlesen Linkshänder

Kids reading book together

Bildergeschichten schreiben

Bildergeschichte ist nicht gleich Bildergeschichte, das muss jedes Kind zuallererst wissen. Es gibt im Laufe der Grundschulzeit  … [weiterlesen Bildergeschichte]

Video Konjugieren

5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Schulwechsel

5 Tipps für den Start in die fünfte Klasse beim Schulwechsel oder Übertritt Da jedes Kind anders ist, keine Klasse, kein Lehrer, keine Schule einer anderen gleicht, gibt es auch keine Gebrauchsanleitung für den Schulerfolg Ihres Kindes in der neuen Klasse. Aber es... mehr lesen
Rechtschreibreform 2017

Rechtschreibreform 2017

Rechtschreibreform – die deutsche Sprache wird regelmäßig modernisiert – so auch jetzt. Nun ist es wieder einmal soweit, neue Regelungen der Rechtschreibung treten in Kraft. Immer wieder setzt die Rechtschreibreform langwierige Diskussionen in Gang, bei... mehr lesen
Ferienbücher, die unbedingt in den Koffer müssen

Ferienbücher, die unbedingt in den Koffer müssen

Natürlich haben die meisten Kinder in den Ferien überhaupt keine Lust, etwas für die Schule zu tun. Schon gar nicht, in Ferienbüchern zu lesen. Das ist auch gut so, denn die Ferien dienen der Erholung. Trotzdem gibt es Gründe, warum Kinder auch im Urlaub ihre grauen... mehr lesen
Besser schreiben

Besser schreiben

Gute Sätze – besser schreiben! Wenn Kinder gute Ideen haben, aber nicht in der Lage sind, diese anschaulich, lebendig und übersichtlich aufzuschreiben, leidet ihre Deutschnote. Am stärksten wirkt sich das im Aufsatz aus. Oft fehlt dem Schüler nur das richtige... mehr lesen

Geprüfte Lernmaterialien für Ihr Kind

  • DIREKT Downloads – SOFORT loslegen
  • kompakte Trainings (lesen, schreiben und konzentrieren)
  • Schnellanleitung Aufsatzarten (Bildergeschichte, Reizwortgeschichte)
  • Textaufgaben Schritt für Schritt verstehen und lösen
  • Sachtexte & Rechengeschichten
  • clevere Lernspiele
geprüft von Diplom Pädagogin
Uta Reimann-Höhn, Deutschlands bekanntester Lernexpertin
x
Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close