YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bastelanleitung: Wenn etwas gelingen soll

Wenn jemand etwas herstellen oder basteln möchte, benötigt er dazu eine präzise Bastelanleitung. Eine Bastelanleitung ist dazu gedacht, ein Produkt oder einen Gegenstand herzustellen, der einer Vorlage möglichst genau gleicht. Beim Schreiben dieser Bastelanleitung ist zu beachten, dass der Ausführende möglicherweise überhaupt keine Vorkenntnisse hat.

Buchanleitung
Bastelanleitung

Er weiß zwar, was er machen will. Hat aber keine Ahnung, was er dazu braucht und wie er vorgehen soll. Sie muss also sachlich und präzise sein und den Vorgang Schritt für Schritt beschreiben. Nur so kann das Ergebnis am Ende der Vorlage entsprechen.

Bastelanleitung Schritt eins: das Ziel formulieren

Der Beginn einer Bastelanleitung, sozusagen die Einleitung, ist die Beschreibung des Endprodukts. In unserem Beispiel ist es das Schnitzen eines Halloween Kürbisses. Vielleicht gibt es noch ein entsprechendes Bild, das die geschriebenen Bastelanleitung unterstützt.

Bastelanleitung Schritt zwei: die Materialien aufführen

Wer etwas bastelt, benötigt dazu unterschiedliche Hilfsmittel. Diese müssen unbedingt vollständig aufgeführt werden. Es macht einfach keinen Spaß, mitten während seines Bastelns zu bemerken, dass ein wichtiges Werkzeug fehlt.

Bastelanleitung Schritt drei: das Umfeld definieren

Wenn jemand etwas basteln möchte, braucht er dazu meistens einen bestimmten Arbeitsplatz. In unserem Falle ist es ein stabiler Tisch, der später abgewischt werden kann. Alternativ könnte es auch eine abwischbare Plastikdecke sein, eine Glasunterlage oder viele kleine Schachteln für Einzelteile sein.

Bastelanleitung Schritt vier: Schritt für Schritt vorgehen und die Reihenfolge einhalten

Beim Basteln ist es in der Regel sehr wichtig, einen Schritt nach dem anderen zu machen. Vielleicht muss zunächst etwas geschnitten werden, bevor es aufgeklebt werden kann? Etwas muss trocknen, bevor es bemalt werden kann? Oder wie bei uns, ein Kürbis muss ausgehöhlt werden, bevor er geschnitzt werden kann. Dieser Schritt ist die eigentliche Bastelanleitung, die Satz für Satz dazu führt, dass das Endprodukt fertiggestellt werden kann.

Bastelanleitung Schritt fünf:  die Grundregeln beachten

So eine Anleitung muss sachlich und präzise sein, Gefühle, Vermutungen oder wörtliche Rede gehören nicht hinein. Eine Bastelanleitung wird in der Gegenwartsform geschrieben, also im Präsens. Sie hält die korrekte Reihenfolge der einzelnen Schritte ein und wird in klaren kurzen Sätzen verfasst. Eine Bastelanleitung kann in der sie-Form, in der du-Form oder in der man-Form geschrieben werden. Wichtig ist, dass die gewählte Ansprache während der gesamten Anleitung durchgehalten wird.

Bastelanleitung Halloween-Kürbis

Halloween Kürbis schnitzen

Einen Halloween-Kürbis schnitzen

Du benötigst einen Kürbis, ein scharfes Messer, einen Löffel und eine kleine brennende Kerze. Außerdem einen stabilen Tisch, den du später abwischen kannst.
Schneide zuerst den Deckel des Kürbis kreisrund ab. Kratze dann das Fruchtfleisch mit dem Löffel vorsichtig heraus. Anschließend kannst du mit dem Messer zwei Löcher für die Augen und einen Schlitz für den Mund formen. Vielleicht lässt du einen Zahn herausstehen? Stelle die brennende Kerze in den Kürbis oder setze seinen Deckel auf.
Fertig ist dein Halloween-Kürbis.