Seite auswählen

Lerntipps und Expertenwissen – so macht Schule wieder Spaß.

Immer wieder PISA

Immer wieder PISA

Seit nunmehr 16 Jahren werden die Leistungen von Schülerinnen und Schülern in 72 Ländern getestet. PISA (Programme for International Student Assessment) ist seit den ersten Ergebnissen in aller Munde.… mehr lesen
Häufige Fehler im Aufsatz vermeiden

Häufige Fehler im Aufsatz vermeiden

Hat Ihr Kind Probleme mit Aufsätzen? Wiederholt es häufig Wörter, findet keine passenden Ausdrücke und hat Probleme mit dem Aufbau? Wenn Ihr Kind kreativ und fantasievoll ist, aber trotzdem in Aufsätzen… mehr lesen
Rechts-Links Schwäche

Rechts-Links Schwäche

Links-Rechts Schwäche: Alles nicht so schlimm! Viele Kinder und auch noch etliche Erwachsene verwechseln rechts und links. Mit dieser Art der Orientierung auf dem Kriegsfuß stehen laut Umfragen und… mehr lesen

Jetzt vorbestellen!
Neu am 11. Januar 2017


Uta Reimann-Höhn

Mehr über AD(H)S

     

Uta Reimann-Höhn

Gute Sätze bauen – die 10 besten Tipps

10 Tipps gute Sätze bauenWenn Kinder gute Ideen haben, aber nicht in der Lage sind, diese anschaulich, lebendig und übersichtlich aufzuschreiben, leidet ihre Deutschenote. Oft fehlt ihnen einfach nur das richtige Handwerkszeug, um ihre Gedanken in gute Texte zu verwandeln. Autoren kennen klare Richtlinien, an die sie sich halten, um ihre Leser zu fesseln. Diese Richtlinien helfen auch Ihrem Kind – wenn es sie kennt. Die wichtigsten Grundregeln für gute Sätze haben wir in diesem Beitrag für Sie und Ihr Kind zusammengefasst. Je älter Ihr Kind ist, desto mehr der Richtlinien sollte es in seinen Texten berücksichtigen. Einmal gelernt, profitiert es davon sein Leben lang. [hier geht es zu den 10 Tipps]

 

lernfoerderungVideos, Lerntipps und Expertenwissen seit 1997

20 Jahre lernfoerderung.de – wenn das kein Grund zum Feiern ist. Seit 1997 Jahren informiert die Diplom Pädagogin Uta Reimann-Höhn mit einem engagierten Team über Themen rund um die Schule, das Lernen und die Erziehung auf einer eigenen Internetseite. 25 Fachbücher und Lernmaterialien sind in dieser Zeit entstanden. In Ihrem Lerninstitut und als  Chefredaktion des Elterndienstes “Lernen und Fördern mit Spaß!” hat sie die Nase ganz nah am pädagogischen Geschehen. Der tägliche Kontakt mit Kindern, Eltern und Lehrern zeigt, welche Themen wichtig und interessant sind. Ob Neue Medien, alte Rechtschreibung oder Streß mit der Pubertät, hier wird darüber informiert. Sie haben eine Frage? Schreiben Sie mir: info@lernfoerderung.de Ich freue mich über Ihr ehrliches Feedback.


Sachtexte verstehen7 Tipps, um Sachtexte zu verstehen

Sachtext: “Jetzt lese ich das Plätzchenrezept selber!” Neben Geschichten, Erzählungen, Gedichten und spannenden Romanen oder Abenteuergeschichten lernen Kinder im Deutschunterricht auch den Sachtext kennen. Auf den ersten Blick gleichen sich die Anforderungen, die Erzähltexte und Sachtexte an Schülerinnen und Schüler stellen. Schließlich müssen die Kinder bei beiden Aufgaben das Lesen schon recht gut beherrschen, um etwas zu verstehen. Beim genaueren Hinsehen gibt es allerdings große Unterschiede, denn Sachtexte haben eine Berichts- und Erklärfunktion. Darin unterscheiden sie sich deutlich von den Erzähltexten. Sie dienen dem Wissensaufbau und Erkenntnisgewinn. Um den Sachtext zu verstehen, muss ein Kind mehr können als Buchstaben und Silben zu Wörtern zusammenzuziehen, es muss sinnentnehmend lesen können.
Hier finden Sie unsere 7 kostenlosen Tipps, um Sachtexte besser zu verstehen [weiterlesen]

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt

Kopfrechnen auf dem Weihnachtsmarkt – unbegrenzte Möglichkeiten Das Kopfrechnen ist eine Kernkompetenz, die Sie mit Ihrem Kind gar nicht oft genug trainieren können. Egal wo sie sich zusammen… mehr lesen

Aufsatz Videos für gute Deutschnoten

Aufsatz Videos: Bekanntlich lernen Kinder sehr viel besser mit visueller Unterstützung, also durch Lernvideos. Je plakativer, prägnanter und ansprechender ein Video ist, desto besser können Kinder… mehr lesen

Mit einem Legasthenie-Test den Förderbedarf feststellen

Legasthenie TestLegasthenie wird in der Regel während der Schulzeit festgestellt, dazu benutzen die Lehrer oder Therapeuten einen Legasthenie-Test. Verschiedene wissenschaftlich anerkannte Legasthenie-Tests werden angewendet.
Die Schulen sind verpflichtet, den besonderen Förderbedarf der Kinder per Klassenkonferenz festzustellen und ihnen Förderunterricht zu erteilen. In fast allen Bundesländern haben die Betroffenen nach einem Legasthenie-Test ein Recht auf Nachteilsausgleich in Form von z.B. Notenschutz oder Zeitzugaben. [weiter zum Legasthenie-Test]

Asperger |Autismus: „Warum antwortet die nicht?“

Asperger KinderKinder mit dem Asperger Syndrom sind nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Erst ihre sonderbaren Verhaltensweisen, die irgendwie nie so ganz in die jeweilige Situation passen, machen sie sichtbar. Ihnen fehlt der soziale Sinn, sie können Gesichtsausdrücke nur schlecht interpretieren und reagieren nicht emotional. Als abgeschwächte Form des Autismus ist das Asperger Syndrom seit 1991 von der Weltgesundheitsorganisation als Krankheit anerkannt. [weiterlesen]

ADHS und die Pubertät – ein Hoffnungsbuch für alle Betroffenen

ADHS PubertätDas Schicksal von Kindern mit ADHS und ihrer Eltern beschäftigt mich seit vielen Jahren. Schon im Jahr 2001 schrieb ich mein erstes Buch zum Thema: ADS: So stärken Sie Ihr Kind! Ich schilderte darin typische Situationen aus meiner langjährigen Praxisarbeit, aus Elterngesprächen und zeigte praktische Lösungen für den Familienalltag auf. Es folgte schnell ein zweites Buch, das sich mit den Träumern, den hypoaktiven ADS-Kindern befasste, denn auch hier zeigte sich ein großer Informationsbedarf bei den betroffenen Familien.

Jetzt, fünfzehn Jahre später, greife ich das Thema erneut auf, jedoch mit einem anderen Fokus. Meinen Schwerpunkt lege ich nun auf die Jugendlichen und ihre Familien, denn nur bei rund einem Drittel der Kinder mit AD(H)S verliert sich die Symptomatik mit dem Verlauf der Pubertät. 

In diesem Buch werden typische Situationen und Verhaltensweisen von Jugendlichen in der Pubertät beschrieben, die Hintergründe ihres Verhaltens erläutert und Handlungsmöglichkeiten für den Alltag mit einem betroffenen AD(H)Sler vorgeschlagen. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Informationsquelle runden den aktuellen Ratgeber ab. [sofort bei amazon bestellen]

schusselfehler müssen nicht seinSchusselfehler vermeiden – so geht´s!

Manche Kinder verlieren durch Schusselfehler kostbare Noten-Punkte, weil sie ihr Wissen nicht optimal einbringen können. Wie Noel, der eigentlich ein super Rechtschreiber ist und alle Regeln kennt und auch anwenden kann. Doch unter Zeitdruck oder wenn er keine Lust hat, schwindet seine Konzentration. Dann vergisst er mitten im Wort einen Buchstaben, setzt die Anführungszeichen der wörtlichen Rede am Ende nicht oder überspringt das Setzen der Oberzeichen. Diese „Kleinigkeiten“ versauen ihm regelmäßig die Diktatnoten. Falls Ihr Kind ähnliche Erfahrungen macht, helfen ihm die folgenden Tipps. [weiterlesen]

Einmaleins Klassenarbeit – So fördern Sie Ihr Kind

Sobald das kleine Einmaleins im Laufe der zweiten Klasse auf dem Lehrplan auftaucht, ist es für viele Monate und sogar Jahre immer wieder Thema im Mathematikunterricht. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf das Lernen zu Hause. Mit der Einmaleins Klassenarbeit können Sie jetzt überprüfen, wie fit Ihr Kind ist. Generationen von Eltern haben mit ihren Kindern unermüdlich die Reihen des kleinen Einmaleins geübt. Viele kreative Einfälle und wertvolle Lernhilfen sind dabei entwickelt worden, denn die meisten Kinder benötigen eine ganze Weile, bis sie die Einmaleinsreihen auswendig gelernt haben. [weiterlesen und Arbeit kostenlos downloaden]

Ihre Uta Reimann-Höhn

Es kann weihnachten – die Brettspiele kommen wieder!

Brettspiele sind wieder in: Gottseidank, Weihnachten ist gerettet, die Brettspiele kommen zurück! Unsere Kinder spielen wieder mit Karten oder Figuren, ganz klassisch. Sie sitzen auf dem Boden nebeneinander oder gegenüber, würfeln und ziehen ihre Figuren durch aufregende Welten oder über schwierige Parcoure. Brettspiele sind endlich wieder in – und davon profitiert nicht nur die Spiele-Industrie. Für Eltern und Verwandte ist es jetzt wieder einfacher, hochwertige Weihnachtsgeschenke für Kinder zu finden. [weiterlesen: So finden Sie das passende Spiel für Ihr Kind]

Ihre Uta Reimann-Höhn

13 krasse Tipps für die ungeliebten Hausaufgaben

Hausaufgaben sind ein Dauerthema in den meisten Familien. Sobald ein Kind zur Schule geht, muss es sich mit den Hausaufgaben auseinander setzen. Leider fällt das Lernen nicht allen Kinder gleich leicht, und es gibt in jeder Klasse einige Schüler, die Nachmittag für Nachmittag am Schreibtisch verbringen und sich durch den Schulstoff quälen. Mit unseren 13 Tipps für die Hausaufgaben kommen Sie der Lösung schon ein großes Stück näher – lesen Sie mehr auf Lernfoerderung. [weiter zu den 13 Tipps]

Uta Reimann-Höhn

Diplom Pädagogin

Bingo: 100 häufigsten Fehlerwörter

100 häufigste FehlerwörterLernen Sie die 100 häufigsten Fehlerwörter mit Ihrem Kind in kleinen Etappen, es wird in jeder Klassenarbeit von seinem Wissen profitieren. Nicht mehr als 5 bis 10 Wörter pro Tag, sodass alle 100 Wörter in einem Monat „sitzen“ – oder öfter mal spielen. Verknüpfen Sie das Schreiben mit anderen Lernmethoden, um Langeweile zu verhindern, Ihr Kind zu motivieren und das Wissen besser abzuspeichern.  Fehlerwörter-Bingo

Machen Sie den Lerntyptest

LerntyptestAuch bei Kindern gibt es große Unterschiede dabei, wie der Einzelne am besten und effektivsten lernt. Dabei spielen die Wahrnehmungskanäle eine große Rolle. Manche Kinder hören am liebsten zu und können sich diese Informationen auch gut merken. Andere lernen besser, wenn sie etwas mitschreiben, aufmalen oder mit anderen darüber sprechen.  Machen Sie unseren kostenlosen Lerntyptest

Male dein erstes Zentangle – und überrasche deine Eltern

zentangle anleitungZentangle-Anleitung: Um auszuprobieren, wie sich dieses Zeichnen von Mustern anfühlt, solltest du dir zuerst ein 9 × 9 cm großes Blatt Papier zuschneiden. Du kannst es mit einem Lineal einzeichnen und ausschneiden oder dir am Computer erstellen und ausdrucken. Wenn du etwas festeres Papier hast, ca. 100 g, oder sogar leichte Pappe, macht das Malen noch etwas mehr Spaß. Dann benötigst du noch einen guten Stift, für den Anfang reicht ein Fineliner in schwarz. Zum Ausmalen oder Schraffieren ist ein Bleistift hilfreich, das muss aber nicht sein. Natürlich kannst du dein Zentangle auch farbig ausmalen. Am besten geht das ebenfalls mit Finelinern. [weiterlesen und weitermalen]

6 Punkte für eine gute Inhaltsangabe

Inhaltsangaben sind knappe und sachliche Schilderungen einer Lektüre, ohne eine eigene Meinung hinzuzufügen. Sie erfassen die gesamte Geschichte, indem sie sich auf die wichtigsten Handlungsstränge konzentriert. Das ist nicht schwer, wenn der Inhalt verstanden wurde und einige wenige Merkmale berücksichtigt werden.Egal ob Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, das fliegende Klassenzimmer oder Alice im Wunderland, am Bücherlesen kommt in der Schule niemand vorbei. Beim gemeinsamen Lesen werden viele Fähigkeiten geschult. Die Kinder verbessern ihre Lesefähigkeit, sie lernen Texte zu verstehen, erweitern ihren Wortschatz [weiterlesen]

Uta Reimann-Höhn

Diplom Pädagogin

shinecover

Kostenloses E-BOOK

 

Der "Große Lerntyptest" macht Schluss mit dem Frust. Ob auditiv, visuell, motorisch oder kommunikativ - in diesem E-Book erfahren Sie, von welcher Lernstrategie Ihr Kind am meisten profitiert!

 

Test kostenlos erhalten

Vielen Dank. Wir senden Ihnen die PDF als Mail.

Menü

lernfoerderung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close