Heftführung: Note 1+

Bevor Sie mit Ihrem Kind zu Hause an der Verbesserung einiger Punkte seiner Heftführung arbeiten, sollten Sie zunächst zum Lehrer oder zur Lehrerin Kontakt aufnehmen. Fragen Sie, welche Punkte für eine gute Heftführung besonders wichtig sind und schreiben Sie diese unbedingt auf. Beginnen Sie dann genau mit diesen Punkten. Schon schnell sollte sich die Heftführung, bzw. die Note dafür, verbessern. Natürlich können Sie das Thema auch auf dem nächsten Elternabend ansprechen, denn mit Sicherheit ist Ihr Kind nicht als einziges betroffen.

Heftführung
Eine gute Heftführung erfordert Konzentration.

Stifte und Stiftfarbe

Wenn erlaubt, ist ein nicht klecksender Kugel- oder Tintenschreiber besser als ein Füller. Auch durchschreibende Filzstifte sind unschön und sollten am besten gar nicht im Mäppchen sein. Es wirkt ordentlich, wenn Ihr Kind in blau oder schwarz schreibt und dann, wenn gewünscht, zum Beispiel Wortarten oder bestimmte Vokabeln farbig unterstreicht.

Arbeitsblätter / Ausdrucke

Immer wieder werden die Hefteinträge ergänzt durch andere Dokumente, beispielsweise Ausdrucke aus dem Internet oder einer Zeitung. Diese Dokumente werden auf eine leere Heftseite geklebt und mit der Quelle und dem Datum beschriftet.

Heftmappen sorgen für Ordnung im Ranzen. Produkt bei amazon ansehen.

Ordnung

Ein neues Thema sollte immer auch auf einer neuen Seite begonnen werden. Jeder Text hat eine Überschrift, aus der man erkennen kann, worum es geht. Zusätzliche Zeichnungen oder ergänzende Informationen werten das Heft auf.

Heftführung
Das mögen Lehrerinnen und Lehrer gar nicht.

Fehlerkorrektur

„Weggekillerte“ Wörter, die mit zerfließender Tinte überschrieben werden, sehen unschön aus. Machen Sie Ihrem Kind von Anfang an klar, dass der Rand frei bleibt und die Linien der Schriftführung dienen. Fehlerhafte Wörter werden einfach durchgestrichen und im Anschluss daran neu darüber oder dahinter geschrieben.

Vollständigkeit

Hefte sollten vollständig sein und den Unterrichtsinhalt lückenlos wiedergeben. Wenn Ihr Kind Unterricht verpasst hat, vielleicht wegen einer Erkältung, sollte es ein paar Seiten im Heft freilassen und später die wichtigsten Inhalte nachtragen.

Tipp Heftführung

Wenn Ihr Kind immer wieder in sein Heft kritzelt oder zeichnet, hilft ein spezielles Kritzelhaft. Legen Sie ihm einfach ein weiteres Schulheft in seinen Ranzen, auf dem in lustigem Design KRITZELHEFT steht. Immer wenn Ihr Kind dann das Verlangen zum Zeichnen oder Kritzeln spürt, kann es in dieses Heft malen.