Schluss mit Chaos im Ranzen

[vc_row][vc_column width=“3/4″][us_separator][vc_row_inner][vc_column_inner][vc_column_text]

Anzeige: Zu dumm, Benjamin hat schon wieder sein Mathebuch zuhause vergessen und Isabel das Deutsch- mit dem Englischheft verwechselt. Tobias sucht ewig nach dem Bio-Schnellhefter und Anna hat aus Versehen ihr Englisch-Vokabelheft in der Schule gelassen, weil sie dachte, es wäre das ähnlich aussehende Hausaufgabenheft. Jetzt dauern die Hausaufgaben noch länger…

Schon Grundschüler müssen mit einer Vielzahl an Heften und Büchern für die einzelnen Schulfächer umgehen, in der weiterführenden Schule wird das noch gesteigert. Kein Wunder, wenn manche Kinder überfordert sind und gegen das Chaos in Ranzen, Tornister und Rucksack kaum ankommen oder immer wieder Hausaufgaben vergessen.

Oh Nein! Schon wieder was vergessen!

Die Frage, was für heute oder morgen alles in den Ranzen muss, beschäftigt viele Eltern und ihre Kinder täglich. Dabei sollten Schülerinnen und Schüler das Packen der Hefte, Bücher und Ordner nach und nach auch ohne fremde Hilfe schaffen.

  1. Wäre es nicht toll, wenn das Problem mit einem cleveren Ordnungssystem gelöst werden könnte?
  2. Wenn es Organisationsmaterial gäbe, das jedem einzelnen Schulfach eine eigene Farbe zuweist?
  3. Wenn es in genau diesen Farben auch passende Heft- und Buchaufkleber und sogar Schnellhefter gäbe?
duplanstbio
Bio ist grün: So funktioniert die Ordnung im Ranzen.

Visuelle Erinnerungshilfen statt verschmierte Hausaufgabenhefte

Besonders Grundschüler haben häufig Probleme damit, ihre Hausaufgaben vollständig zu erledigen. Sie beginnen mit einem Fach, bearbeiten dies und vergessen darüber, dass noch weitere Aufgaben zu erledigen sind.

duplanst
„Ich mag die Dupse, die helfen mir bei den Hausaufgaben.“

Auch für dieses Problem gibt es eine Lösung von duplanst: Auf die einzelnen Unterrichtsfächer abgestimmte farbige Holzwürfel (Dupse). Zu Beginn der Hausaufgaben werden die entsprechenden Holzwürfel wie eine kleine Mauer auf den Schreibtisch gestellt. Ist ein Fach erledigt, wird auch der Holzwürfel abgeräumt. Die Stehengebliebenen erinnern daran, welche Aufgaben noch gemacht werden müssen.

Für die Schulhefte und-bücher gibt es natürlich farblich passende Aufkleber, sodass Ihr Kind immer alles sofort findet. Außerdem gibt es noch eine Sanduhr, die dabei hilft, die Zeit im Blick zu behalten.

[/vc_column_text][/vc_column_inner][/vc_row_inner][us_separator][vc_column_text el_class=“ab_green_box“]

Beispiel: Leo arbeitet mit dem System von duplanst

Leo ist ein kleiner Chaot, der immer wieder Hausaufgaben vergisst und in dessen Ranzen eine heillose Unordnung herrscht. Zum Wechsel in die dritte Klasse hat der von seinen Eltern das System von duplanst bekommen. Zu aller erst hat er gemeinsam mit seinem Vater alle Hefte, Bücher und Schnellhefter mit den entsprechenden farblichen Aufklebern versehen. Das hat schon viel ausgemacht, denn Leo sortiert nun seine Materialien nach Farben und vergisst nur noch ganz selten etwas für die Schule einzupacken.

Bei den Hausaufgaben benutzt er die Dupse. Leo hat den kleinen farbigen Holzwürfeln Augen aufgeklebt und sie so ganz persönlich gestaltet. Bevor er mit den Hausaufgaben beginnt, stellt er die entsprechenden Dupse auf seinen Schreibtisch. So sieht er gleich, für wie viele Fächer er etwas machen muss. Ist ein Hausaufgaben erledigt, räumt er auch den Holzwürfel weg. Und wenn mal etwas für den nächsten Tag liegen bleibt, erinnert ihn der Dupse daran.

[/vc_column_text][vc_column_text]
 
Einfach, schnell und schön: So muss ein Ordnungssystem sein

Die Experten von duplanst, deren Motto nicht zu unrecht „gut organisiert lernt es sich leichter“ heißt, haben diese Kombination aus Zeitmanagement- und Ordnungssystem für Schulkinder zwischen sechs und zwölf Jahren erdacht, deren Ziel es ist, die Organisation des Schulalltags angenehmer und leichter zu machen, um so mehr Zeit für das eigentliche Lernen zu haben.

dupseduplanst
Die Dupse erinnern spielerisch an unerledigte Aufgaben.

Die Schulkinder können dabei spielerisch lernen, Eigenverantwortung zu übernehmen, was natürlich eine Entlastung für die Eltern und Lehrer darstellt. Es ist ein ideales Geschenk zum Schulstart, für die Zeugnissvergabe oder zum Wechsel auf die weiterführende Schule, das folgende Vorteile mit sich bringt:

  • Ordnung im Schulranzen
  • verbessertes Zeitmanagement
  • keine Hausaufgaben mehr vergessen
 
Fazit: Ordnung mit den Aufklebern und Dupsen von duplanst ist kinderleicht

Wer nach einem praktischen Ordnungssystem für die Hausaufgaben und das Unterrichtsmaterial von Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren sucht, ist mit den Holzwürfeln und Aufklebern von duplanst gut beraten. Schülerinnen und Schüler lernen damit das planvolle und strukturierte Arbeiten. Das ist eine wertvolle Investition in das Lern- und Arbeitsverhalten, die sich in der weiterführenden Schule auszahlen wird.

[/vc_column_text][us_separator size=“huge“][/vc_column][vc_column width=“1/4″ el_class=“ab_sidebar_post“][vc_widget_sidebar sidebar_id=“default_sidebar“][/vc_column][/vc_row]