Das gute Noten Prinzip: Mit einfachen Lerntechniken schnell besser werden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vielleicht hast du dich schon oft gefragt, was du noch machen kannst, um in der Schule bessere Noten zu bekommen. Du bemühst dich und lernst für die Klassenarbeiten, du meldest dich im Unterricht und bist engagiert. Trotzdem geht es nicht so richtig voran. Ich habe eine gute Nachricht für dich: Mit den richtigen Lerntechniken kannst du sehr schnell viel besser werden.

Lerntechniken sind eine Investition ins Leben

Wer über zwei bis vier gute Lerntechniken verfügt, kann diese sein ganzes Leben lang in den unterschiedlichsten Situationen immer wieder anwenden. Beim Lernen zu Hause, bei Klassenarbeiten und Tests aber auch bei mündlichen Prüfungen in der Schule und später in der Ausbildung. Du denkst, ich verspreche zu viel? Dann solltest du in unser neues Buch hineinsehen.

Beispiel für die Hilfe von Lerntechniken

Stell dir vor, du musst einen Sachtexte lesen und später darüber in einem Test Fragen beantworten. Jetzt kannst du natürlich den Text einfach einmal, zweimal oder dreimal lesen und versuchen, dir zu merken, was darin entsteht. Du kannst das Ganze aber auch gleich strukturiert angehen. Markiere dir wichtige Wörter, teile den Text in Sinnabschnitte ein und fasse diese jeweils in einer kurzen Überschrift zusammen. Klingt einfach? Ist es auch. Und das ist nur eine sinnvolle Lerntechnik, die dir dabei hilft, viel schneller und effektiver zu lernen.


  Uta Reimann-Höhn: „Gute Lerntechniken sind wirkungsvolle Geheimwaffen, um die eigenen Leistungen nachhaltig zu verbessern.“
★  Das gute Noten Prinzip mit 33 einfachen Lerntechniken
Uta Reimann-Höhn
Dipl. Päd. Uta Reimann-Höhn

Kennst du die ABC Technik, das Buchstabengitter oder verschiedene Motivationsmethoden?

Wenn nicht, solltest du unbedingt mal einen Blick in das neue Buch werfen. Hier habe ich 33 einfache Lerntechniken beschrieben und mit Beispielen erklärt. Von diesem großen Angebot kannst du dir zwei, drei oder vier Lerntechniken heraussuchen und diese ausprobieren. Welche gefällt dir am besten, vielleicht die ABC-Technik? Von welcher profitierst du am meisten? Wende sie doch gleich in der Schule an und lass dich von den Ergebnisse überraschen. Ich habe fast 30 Jahre lang als Lerntherapeutin Kinder und Jugendliche unterrichtet – eines ist mir dabei klar geworden – ohne individuell passende Lerntechniken geht das alles viel, viel zu langsam.

Das Buch ist etwas für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen

Die 33 einfachen Lerntechniken aus meinem neuen Buch: Das gute Noten Prinzip, kannst du ohne Vorwissen sofort umsetzen. Aber vielleicht möchtest du es erst einmal durchblättern, um eine Methode zu finden, die dir besonders zusagt. Unser Designer Marco hat sich sehr viel Mühe gegeben, das ganze Buch übersichtlich und attraktiv zu gestalten. Ich finde, das ist ihm sehr gut gelungen.

Lerntechniken für dein Kind: Das gute Noten Prinzip

Bis Weihnachten haben wir einen Einführungspreis

Damit möglichst viele Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene von dem gute Noten Prinzip profitieren können, haben wir uns entschieden, das Buch bis Weihnachten zum Sonderpreis anzubieten. Du kommst das Buch direkt nach dem Bestellvorgang als Download auf deinen PC oder auf dein Handy und kannst umgehend anfangen, dir deine Lieblingslerntechniken herauszusuchen.

Verbessere schon dein nächstes Zeugnis

Du wirst sehen, mit guten Lerntechniken kannst du dich in jedem Fach verbessern. Du wirst motivierter und engagierter, hast schnell Erfolgserlebnisse und bekommst wieder richtig Spaß am Lernen. Das Ganze wirkt wie eine Aufwärtsspirale mit Turboeffekt. Sind erst mal die ersten Erfolge da, fällst du auch bei deinen LehrerInnen positiv auf. Das führt dazu, dass sie deine Leistungen anerkennen und sich deine Noten nach und nach verbessern. Das wiederum motiviert dich, sodass du noch mehr Gas gibst.

Das gute Noten Prinzip sollte jeder kennen

Die 33 einfachen Lerntechniken sind keine Geheimtipps, sondern bewährtes Wissen aus der Lernforschung. PädagogInnen und LernforscherInnen haben schon lange erkannt, dass die richtigen Techniken ganz maßgeblich zum Lernerfolg beitragen. Warum solltest du dieses Wissen nicht nutzen?

Fange sofort damit an, dein Lernverhalten signifikant zu verbessern. Blättere durch die 33 gelang Techniken und suche dir die besten für dich aus. Das gute Noten Prinzip ist ein Versprechen in deine Zukunft.