Spiele für den Sehsinn

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Sehsinn ist bei Kindern, ebenso wie die auditive Wahrnehmung, unterschiedlich stark ausgeprägt. Manche erfassen alles ganz genau mit den Augen, andere hingegen setzen eher ihr Gehör ein oder den Tastsinn. Für die Schule und den Unterricht ist es wichtig, genau hinzusehen. An der Tafel, im Buch oder auf dem Tablet – ohne eine gute visuelle Wahrnehmung wird es schwierig. Das können Sie mit Ihrem Kind zuhause wunderbar üben, ganz spielerisch.

Sehsinn, der wichtigste Sinn?

Viele Menschen halten ihn für unverzichtbar und tatsächlich gilt der Sehsinn als der für unsere bewusste Wahrnehmung wichtigste Sinn. Probieren Sie mal aus, einen Geruch zu beschreiben oder ein Bild. Das Gesehene ist viel leichter in Worte zu fassen als beispielsweise das Gehörte oder das Gefühlte. Unsere Augen gelten als das Tor zur Welt. Etwa 80 Prozent der Informationen aus unserer Umwelt erhalten wir über unsere Augen. Daher ist der Sehsinn sehr präsent. Doch wie können Sie diesen Sinn bei Ihrem Kind fördern?

Motto der Woche: genau Hinsehen

Stellen Sie eine Woche ganz unter dem Aspekt des Sehens, also der visuellen Wahrnehmung. Schon beim Frühstück können Sie ein Spiel zum Sehsinn einbauen. Beschreiben Sie einen Gegenstand vom Frühstückstisch, zum Beispiel eine Erdbeere, nur aus Sicht des Sehens: „Der Gegenstand ist rot, hat kleine Punkte und ist nicht ganz rund.“ Nun soll Ihr Kind raten, um was es sich handelt. Wechseln Sie die Positionen und lassen Sie Ihr Kind etwas beschreiben. Dieses Spiel wird jede Woche zu dem entsprechenden Sinn wiederholt.

visuelle Wahrnehmung
Beschreibe genau und trainiere den Sehsinn

Der Sehsinn ist sehr stark

Im Laufe der Woche sammelt Ihr Kind Eindrücke, die es mit den Augen gewinnt. Es hat dabei verschiedene Aufgaben zu bewältigen, die vorgegeben sind und beispielsweise in seinem Heft stehen. Hat es eine Aufgabe erledigt, notiert es die entsprechenden Erfahrungen und hakt sie ab. Diese Aufgaben sind ein gutes Achtsamkeitstraining für die Augen.

Mögliche Aufgabe: Beschreibe die verschiedenen Grüntöne, die du im Garten siehst.

Aufgaben für den Sehsinn können sein:

  • Sieh dir einen Film ohne Ton und schreibe auf, wie du ihn empfindest, wenn du nur die Augen zur Wahrnehmung benutzt.
  • Vergleiche ähnliche Dinge, zum Beispiel Baumrinden, nur mit dem Sehsinn. Schreibe sie auf? Versuche es mit zwei verschiedenen Bäumen.
  • Male einen Apfel. Lege deinen Eltern 5 verschiedene Äpfel vor, der abgemalte muss dabei sein. Sie sollen den Apfel erkennen, den du gemalt hast. Je schneller sie den Apfel finden, desto besser hast du deinen Sehsinn eingesetzt, um die feinen Unterschiede zu erkennen.
Sehsinn
Aufgaben für den Sehsinn

Spiele fördern den Sehsinn und machen Spaß

Auch Spiele, bei denen ein beschriebener Gegenstand oder eine Person erkannt werden muss, sind beliebt und sinnvoll. Beschreibe nur mit dem Sehsinn eine Person deiner Wahl. Wer erkennt sie am schnellsten?