Wir müssen Schule neu denken

 

Die Bildungslandschaft hat sich stark verändert, deshalb müssen wir Schule neu denken.
Online-Dienste, Apps und Lernvideos boomen. Tag für Tag steigen die Abo-Zahlen meines Lernkanals. Unzählige Schülerinnen und Schüler scheinen sich nach Unterrichtsschluss unterschiedlichste Lerninhalte über Videos selber beizubringen. Das beginnt schon in der Grundschule und verstärkt sich in den weiterführenden Klassen noch. Kein Wunder! Einfache und komplizierte Unterrichtsinhalte erscheinen per Video oft viel unterhaltsamer, als im Unterricht. Doch was können solche Videos wirklich leisten, können sie den Unterricht ersetzen?

Uta Reimann-Höhn | Lernexpertin

Videos ergänzen oder ersetzen Lehrer?

Gibt es immer mehr fantastische Videos oder wird der Unterricht in deutschen Schulen immer ineffektiver? Oder passiert beides gleichzeitig? Ich habe den Eindruck, dass die Erklärungen in der Schule immer weniger fruchten.

Aus welchem Grund auch immer, scheinen sich viele Kinder verstärkt auf die Lernvideos zu verlassen, die ihnen nachmittags auf eine sehr spielerische und informative Weise, knapp und verständlich, Wissen präsentieren. Und die Ergebnisse überzeugen, denn viele Schüler berichten von sehr guten Noten als Ergebnis ihres Lerneinsatzes.

 

Lernvideos erreichen alle Arten von Schülern – Schule neu denken

Es sind nicht nur die sowieso schon motivierten und disziplinierten Kinder, die sich ihr Wissen über Lernvideos aneignen. Aus den vielfältigen Kommentaren wird schnell ersichtlich, dass hier Schülerinnen und Schüler jeden Alters und jeder sozialen Herkunft unterwegs sind.

Freundlich, interessiert, dankbar und fast immer höflich üben sie konstruktive Kritik und tragen so dazu bei, dass das Angebot immer besser wird.

Super, Lernvideos werden immer hochwertiger

Waren die Videos noch vor wenigen Jahren nicht besonders hochwertig, mit wackligen Kameras und schlechtem Ton gedreht, so hat sich diese Situation inzwischen total verändert. Wer will und etwas sucht, der findet beeindruckend gute Lernkanäle, in denen Wissen kostenlos und sehr professionell aufbereitet erhältlich ist. Und das System funktioniert gut, denn es befeuert sich von selbst.

Der Kanal lernfoerderung auf Youtube wächst täglich

Qualität wird geklickt und bringt Werbegelder

Sehr gute Videos, die häufig angeklickt werden, bringen Geld über Werbung ein. Den Betreibern ist es also wichtig, hochwertige Videos zu produzieren, um damit Werbeeinnahmen zu generieren. Für die Schülerinnen und Schüler ist das zweitrangig, denn ein bisschen Werbung nehmen sie gerne in Kauf, wenn dadurch die nächste Klassenarbeit um ein oder zwei Noten verbessert werden kann.

Werden Lehrer bald überflüssig?

Schule verändert sich und das Lernen verändert sich auch. Vielleicht ist die herausragende Aufgabe der Schule der Zukunft, die Persönlichkeit der Kinder zu entwickeln, ihr Sozialverhalten und ihre Sozialkompetenz zu fördern und sie im Umgang mit den Medien zu schulen.

Dazu werden jedoch Lehrer gebraucht, die über das Fachwissen hinaus pädagogisch geschult sind. Noch besser wäre es, sie hätten eine psychologische Ausbildung und könnten mit den verschiedenen Persönlichkeiten optimal umgehen.

 

 

Lehrer, die der Digitalisierung extrem skeptisch gegenüberstehen, weder ihr Whiteboard noch ihr Smartphone oder ihr Tablett fachmännisch bedienen können und am liebsten die Zeit zurück drehen würden, sind Gift für das deutsche Bildungssystem.

Lehrer, die lieber generell Handys an Schulen verbieten möchten, als sich ein sinnvolles Konzept für den Umgang damit zu überlegen, bremsen die Zukunft aus. Ja, solche Lehrer überflüssig!

Unsere Kinder brauchen Pädagogen

Interessierte, engagierte, am Weltgeschehen interessierte und die Gesamtentwicklung begleitende Lehrerrinnen und Lehrer sind hingegen enorm wichtig, um den Schülerinnen und Schülern einen Weg in die Zukunft zu weisen.

Der aktuelle Lehrermangel kann auch eine Chance sein, jetzt gegenzusteuern und Schule neu zu denken. Darauf hoffe ich!

Uta Reimann-Höhn, Diplom-Pädagogin, Internet-Pionierin www.lernfoerderung.de

Gruselgeschichte oder Horrorgeschichte schreiben
Halloween: Schreib eine gruselige Geschichte
adventskalender 2018
7 beste Adventskalender 2018

Das könnte auch interessant sein …

Menü