Fachtagung “Erfolgreich durch die Schule”
  1. Startseite
  2. Legasthenie
  3. Fachtagung “Erfolgreich durch die Schule”

Das Schuljahr ist in Nordrhein-Westfalen fast zu Ende und über 10 Prozent der Schülerinnen und Schüler gehen aufgrund ihrer Legasthenie oder Dyskalkulie mit schlechten Noten in die Ferien. Die Belastung zum Schuljahresende steigt immer besonders an, da die Zeugnisse über den weiteren Lebensweg wie Ausbildung oder Studium entscheiden. Nicht ausreichende Lese-/Rechtschreib- und Rechenleistungen bedeuten, dass die Schülerinnen und Schüler meist keinen begabungsgerechten Schulabschluss erreichen.




Neue Wege für Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie

Die Fachtagung des BVL soll Eltern und Pädagogen helfen, neue Wege der Unterstützung für die betroffenen Kinder zu gehen. Das Verständnis der besonderen Problematik der Schülerinnen und Schüler beim Lesen, Rechtschreiben und Rechnen, sowie Kenntnisse über eine anforderungsgerechte Förderung und Nachteilsausgleiche, sind Basis für eine gute Begleitung und Unterstützung der Kinder. Mit der Fachtagung sollen Eltern und Pädagogen inhaltlich aufgeladen werden, um Kindern zu helfen, ihre täglichen Herausforderungen besser zu meistern. Es werden daher im Rahmen der Tagung gut funktionierende Schulbeispiele vorgestellt.

Modellschule Duisburg

Ein Modellbeispiel vom Schulamt Duisburg zeigt auf, welche Netzwerke sich bilden sollten, um Schülerinnen und Schülern mit einer Legasthenie gerecht zu werden. Ebenso interessant ist ein Beispiel, wie es einem Elternarbeitskreis der Bertolt Brecht Schule in Bonn gelungen ist, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer zu unterstützen. Damit alle Maßnahmen erfolgreich greifen, brauchen die Schülerinnen und Schüler, zusätzlich zu einer guten Förderung, individuelle Nachteilsausgleiche sowie technische Hilfsmittel. „Es ist uns wichtig, dass Eltern und Lehrer gemeinsam an einem Strang ziehen, damit sich unsere Kinder gut entwickeln können und ihre Potenziale ausschöpfen.
“Wir wünschen uns, mit der Fachtagung dazu beizutragen, dass Eltern und Lehrer die Kinder bestmöglich fördern und unterstützen“, sagt Christine Sczygiel, Bundesvorsitzende des BVL. Die Fachtagung findet am 29.8.2015 von 10:00 – 17:00 Uhr in der Universität Düsseldorf statt. Das Programm und die Online-Anmeldung sowie weitere Informationen zum Thema Legasthenie und Dyskalkulie sind im Internet unter http://www.bvl-legasthenie.de abrufbar.

[spider_facebook id=”1″]
Menü