Einmaleins visuell lernen

Einmaleins visuell lernen
Wie viele Perlen sind das?

Das langweilige Auswendiglernen der Einmaleinsreihen am Schreibtisch fällt manchen Kindern sehr schwer. Leichter wird es, wenn die einzelnen Etappen sichtbar gemacht werden. Bauen Sie zu Hause mit anschaulichem Material die entsprechenden Einmaleinsreihen gemeinsam mit Ihrem Kind auf. Legen Sie damit quasi ein Bild. 10 Reihen mit jeweils sieben Nüssen / Weintrauben / Büroklammern / Münzen etc.
Schreiben Sie nun Kärtchen mit den einzelnen Schritten: 7 / 14 / 21 / 28 / 35 / 42 / 49 / 56 / 63 / 70 und lassen Sie Ihr Kind diese den entsprechenden Reihen zuordnen. Es entsteht ein kreatives Bild der 7er-Reihe.

Oder sehen Sie sich im Supermarkt zusammen die Pakete an, bevor sie einzeln in die Regale sortiert werden. Apfelsaftpakungen stehen dort im Karton 6×2, Joghurtbecher 3×4, Deos 5×2. Nutzen Sie Ihren Einkauf, um Ihrem Kind derartige Dinge anschaulich und sichtbar zu machen.