Seite auswählen

Ganz wichtig beim Lernen ist die Motivation. Kinder, die keine Lust darauf haben etwas Neues zu lernen, tun sich damit sehr schwer. Deshalb macht es immer Sinn, beim Lernen an die Motivation zu denken. In unserem Beispiel geht es darum, das beliebte Einhorn zum Lernen umzufunktionieren. Wortarten lernen mit dem Einhorn kann eine Methode sein, um Ihr Kind mit der Welt der Wortarten vertraut zu machen. Testen Sie unsere Anregung und überwinden Sie Motivationstiefs Ihres Kindes.

Wortarten lernen mit dem Einhorn geht so

Wortarten lernen mit dem Einhorn Zunächst einmal müssen Sie Internet eine Malvorlage ausdrucken, die Sie dann vorsichtig ausschneiden. Wenn Sie dazu gleich etwas festeres Papier oder Karton nehmen, geht das Ausschneiden besser. Geben Sie einfach den Begriff Einhorn in die Suchmaske ein und lassen Sie sich dann Bilder anzeigen. Wählen Sie ein einfaches Motiv, bei dem das Einhorn gut erkennbar ist, das aber nicht zu viele Ecken und Kanten hat.

Drucken und schneiden Sie das Bild vorsichtig aus, am besten auf hellem oder weißem Papier. Noch besser ist es, Ihr Kind schneidet das Einhorn aus und trainiert so gleich noch seine Feinmotorik.

Nun können Sie das ausgeschnittene Einhorn auf einen farbigen Karton legen und dort mit einem breiten Rand abzeichnen. Schneiden Sie dann das neue, größere Einhorn auf dem farbigen Karton ebenfalls aus und kleben sie beide aufeinander. Sie erhalten nun eine weiße Schreibfläche mit einem farbigen Rand in Einhornform. Ziehen Sie mit einem Bleistift Linien auf das Papier, sodass Ihr Kind gut darauf schreiben kann. Mit dieser Vorlage kann Ihr Kind nun Wortarten lernen mit dem Einhorn.

Was kann das Einhorn und was mag es?

Wortarten lernen mit dem EinhornIn unserem Beispiel haben wir uns auf die Wortarten Verben und Nomen beschränkt. Bei den Verben wird ihr Kind gefragt, was das Einhorn machen kann. Alles was ihm dazu einfällt darf es auf die farbige Vorlage schreiben. So wird schnell deutlich, dass ein Verb ein Tu-Wort ist. Was tut das Einhorn? rennen, singen, zaubern, fliegen….

Auf einem zweiten Bild könnt Ihr Kind dann Nomen sammeln. Dies können alles Gegenstände sein, die das Einhorn mag. Erklären Sie Ihrem Kind ruhig, dass das Einhorn diese Dinge sehen oder fühlen kann. Den Wind, die Bäume, die Luft, die Sonne, die Wolken…

Lernen mit dem Einhorn bietet viele kreative Möglichkeiten

Wortarten lernen mit dem EinhornNatürlich können Sie auf das Einhorn auch Rechenaufgaben schreiben oder andere Lerninhalte wie Vokabeln. Basteln Sie sich vier verschiedene Einhörner und ordnen sie jedem Tier eine Grundrechenart zu. Nun soll Ihr Kind jeweils fünf bis zehn Rechenaufgaben einer Rechenart auf einem Einhorn sammeln / schreiben. Das geht natürlich auch sehr gut mit dem Einmaleins.

Am Ende können alle Einhörner auf ein großes Plakat geklebt werden und ihren Platz über den Schreibtisch Ihres Kindes finden. Sie sind dann eine wunderbare Erinnerungshilfe. Zum Basteln benötigen Sie buntes Tonpapier, Klebstoff, eine Schere und eine Vorlage aus dem Internet.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Menü